„South Park“ – Immer noch klasse!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,43 Sterne (7 Stimmen) Loading ... Loading ...

southpark.jpg

„South Park“ ist wohl bis heute immer noch die Serie, die der amerikanischen Gesellschaft den Spiegel so schonungslos vorhält wie keine andere. Die Serie macht einfach Spaß, kennt keine Tabus und keine Grenzen, wenn es darum geht, Prominente und das Spießertum Amerikas durch den Dreck zu ziehen. Schockierend, wenn man trotz der übertriebenen Darstellung immer wieder realisiert, dass viele Amis wirklich so bekloppt sind…

In den Staaten läuft inzwischen die 10. Staffel, bei uns wurden bisher 7 Staffeln gezeigt, bis zur 12. Staffel soll es mindestens noch gehen und obwohl es wie immer ein paar mittelmäßige Folgen gibt, hat auch die 10. Staffel viele neue Highlights zu bieten. So handelt z.B. eine Doppelfolge davon, dass alle Amerikaner Panik davor haben, dass Mohammed in der Serie „Family Guy“ zu sehen sein soll, und um der Verlockung, die Sendung zu sehen, zu entgehen, sich eingraben. Eine gelungene Anspielung auf die peinlichen Diskussion zu den Mohammed-Karrikaturen…

Aktuelle gesellschaftliche und politische Themen werden hier immer aufgegriffen, ins Absurde übertrieben und dadurch lustig und anstößig zugleich den Zuschauern veranschaulicht. Schon seltsam, dass diese Serie in Amerika immer noch läuft… Schade ist es allerdings schon, dass Geschmacklosigkeiten und Fäkalhumor häufig zu sehr übertrieben werden und der intellektuelle Hintergedanke so vielen auf den ersten Blick nicht ersichtlich scheint. Für mich wird „South Park“ aber immer eine der tollsten Serien bleiben.

Wie steht ihr zu „South Park“? Habt ihr spezielle Lieblingsfolgen?

Verwandte Artikel

9 Kommentare

  1. ich war nie fan der serie, obwohl man mir immer wieder demonstrieren wollte, dass diese serie ja so toll und hintergründig ist. ich habe nicht viel von der serie gesehen; aber ich halte sie keineswegs für eine gesellschaftskritisierende serie mit unterhaltungsanteil – sondern für eine unterhaltungsserie (meist so tief unter der gürtellinie wie nur möglich), die gesellschaftspolitische themen lediglich in geringem maße und zwecks der unterhaltung und präsenz des zuschauers einsetzt (z.b.: hussein ist böse und jeder kennt ihn; also ist es lustig, ihn einzubauen und seinen charakter lächerlich zu machen). es nerven allein die stimmen…

  2. Schwieriges Thema. Man mag sie oder man hasst sie… Ich glaube aber schon, dass SP eine sehr kritische Serie ist. Den Humor find ich zu 80% sehr lustig. Manches ist dann schon zu derb.

    Das Thema Hussein ist schon richtig, sehr platt. Aber ich glaube eher daran, dass eher die amerikanische Sichtweise: „Hussein=das Böse“ persifliert werden sollte.

    Meiner Meinung nach ist SP in erster Linie eine derbe verarsche Serie, die sich vor nichts scheut. Ob man da nun Gesellschaftskritik oder nicht reininterpretiert oder nicht, bleibt dem Betrachter überlassen. Ich tue es.

  3. nee, nee, also threepwood, was ist denn mit dir los? die serie ist zwar derb und zum teil sehr extrem, aber sie spiegelt das wieder, was in den usa (übrigens bin ich da kein grundsätzlicher gegner) so abgeht. es mag vielleicht verrückt sein, sich ihre ideen anzuschauen, aber das passiert tatsächlich in diesem land. warum haben sie die folge mit dem „c. hunter“ gestrichen, nur weil er nen rochen im herz hat? aber das ist die realität!! ich habe southpark schon immer geliebt, insbesondere weil ich die amerikaner sehr gut kenne und seit bowling for columbine sind die macher für mich erst recht die helden! Einer für alle und alle für einen!…Und alle für southpark!

  4. Für alle Fans der deutschen Synchro, nach ewiger Zeit werden ab Anfang Januar 2007 endlich die deutschen Folgen der 8. Staffel gesendet und zwar auf MTV. Näheres dazu hier

  5. Unglaublich, im März nächsten Jahres sollen doch wirklich die ersten Staffeln auf DVD erscheinen! Wollen wir mal hoffen, dass es dieses Mal wirklich stimmt!

  6. Cool! Aber sich dann 10 oder 11 Boxen kaufen… oh man, das wird wieder teuer. Aber dass es die Staffeln endlich mal zusammen gibt ist klasse. Hoffentlich dauert das mit den letzten fünf dann nicht so lange…

  7. Und die 12. läuft ja jetzt und…. aaaalter… die steigern sich echt immernoch von staffel zu staffel…

  8. Tja, auch „South Park“ darf nicht alles! In der 200. Folge in der inzwischen 14. Staffel (!!) gingen die Macher offensichtlich dem Sender Comedy Central dann doch zu weit. Dabei hatte man sich in der Serie mal wieder mit der übertriebenen Furcht der Sender, den islamischen Propheten Mohammed zu zeigen, auseinandergesetzt. So ein Sender scheint wohl auch der eigene zu sein, der zensierte nun nämlich genau die Sendung, die eben diese Zensuren anprangern wollte:

    www.serienjunkies.de/news/south-park-26083.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.