„Die Rotkäppchen-Verschwörung“ – Märchen mal anders

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,60 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Das Märchen von Rotkäppchen, mal etwas anders erzählt: Die Polizisten aus dem Tierreich untersuchen den Kriminalfall im Wald, einen Überfall auf Großmutters Haus. Den Verdächtigen wird unter anderem Einbruch, Ruhestörung und das Tragen einer Axt ohne Genehmigung zur Last gelegt. Weiterlesen »

4 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Doch noch „Indiana Jones IV“?!

Angesichts der Tatsache, dass mal sowas wie Termine genannt worden, eröffne ich mal wieder einen Post zum Thema „Indiana Jones IV“. Angeblich sollen sich Produzent George Lucas, Regisseur Steven Spielberg und Hauptdarsteller Harrison Ford endlich auf ein Drehbuch geeinigt haben. Richtig, fertige Drehbücher gab’s ja angeblich schon einige, aber auch das Ultimatum von Harrison Ford scheint jetzt vergessen, auf einmal soll es wirklich weiter gehen… Weiterlesen »

18 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Die Belgariad-Saga“ – Nette Fantasy-Reihe

Als ich BELDARAN mal nach ihrem flimmerBLOG-Namen gefragt habe, verwies sie mich auf ihre Lieblings-Fantasy-Reihe „Die Belgariad-Saga“ von David Eddings. Während sich meine Begeisterung bei dem ersten Band noch in Grenzen hielt, zog mich die Saga von Buch zu Buch immer mehr in ihren Bann. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„A Sound of Thunder“ – Totgeburt in Perfektion

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,00 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Also, ich versuche es mit meinen Worten, auch wenn es wahrscheinlich nicht reicht, diesen Film nur zu beschreiben. Ich habe mit PAU und THREEPWOOD vor kurzem „A Sound of Thunder“ gesehen und ich glaube, es wird sehr, sehr lange Zeit dauern, bis ich etwas ähnlich Schlechtes in solcher Form in meinem Leben sehen werde. Es ging um Zeitreisen und darum, dass man die Gegenwart verändern kann, wenn man etwas in der Vergangenheit macht, der sogenannte „Butterfly Effect“. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Titel bekannt: „Harry Potter and the Deathly Hallows“

Die wahren Potter-Fans werden es schon am 21. Dezember gehört haben: Das siebte Buch von Joanne K. Rowling soll am 7.7.2007 erscheinen und „Harry Potter and the Deathly Hallows“ heißen! Endlich haben die Spekulationen um den Titel (entfacht von der Seattle Times) „Harry Potter and the Forest of Shadows“ oder „Harry Potter and the Fortress of Shadows“ ein Ende. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

flimmerBLOG wählt TOP und FLOP 2006

So, nochmal die Erinnerung für alle, die noch nicht bei unserer Wahl zum Gewinner- und Verliererfilm des Jahres mitgemacht oder noch nicht alle TOP 5 und FLOP 5 gewählt haben. Bis zum 31. Dezember könnt ihr noch mitmachen!

Das Bewertungsschema sieht folgendermaßen aus: Jeder benennt in einem Comment TOP 1 bis TOP 5 sowie FLOP 1 bis FLOP 5 und am 1. Januar 2007 ermitteln wir daraus dann den Sieger und Verlierer des Kinojahres 2006!

19 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Was ist ein (guter) Liebesfilm?

Nachdem ich in den letzten Tagen Filme wie „Liebe braucht keine Ferien“ und „Der letzte Kuss“ gesehen habe, habe ich mich gefragt, ob das eigentlich Liebesfilme waren oder ob diese Kategorie eigentlich nur für Filme von Rosamunde Pilcher gilt, weil „gute“ Filme zum Thema Liebe immer eher Komödien oder Dramen sind. Weiterlesen »

6 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

xmas.jpg

Tja, das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen die Chance, den Autoren, Kommentatoren und Besuchern dieser Seite noch einmal zu danken und allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Feiert schön, kommt gut rüber und wir würden uns freuen, wenn ihr uns auch nächstes Jahr treu bleibt!

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Eragon“ – Fantasy ohne Fantasie

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,20 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Die „Herr der Ringe“-Filme werden im Fantasy-Genre wohl schwer zu schlagen sein, aber auch bei „Eragon“ sieht man mal wieder, dass gute Fantasy-Filme wohl echt nicht leicht zu drehen sind. „Eragon“ blamiert sich ebenfalls auf voller Länge mit einer lückenhaften Story, schlechten Darstellern und vermurksten physikalischen Grundsätzen. Wenn man sich beim Schauen Drachenfilme wie „Dragonheart“ oder „Die Herrschaft des Feuers“ zurück wünscht, scheint was grundlegend falsch zu laufen. Weiterlesen »

8 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Der Pakt – The Covenant“ – Müll!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,00 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Teenie-Horrorfilme laufen meistens nach demselben Schema ab und haben selten die Klasse von „richtigen“ Horrorfilmen, aber diesen hier sollte man sogar in dem Untergenre noch in die unterste Schublade packen! Vier Nachkommen von Hexen-Clans haben magische Fähigkeiten oder sowas in der Art und machen in einem Amidorf auf dicke Hose, sie sind äh… der Hauptdarsteller, der Blonde, der Langhaarige und noch so einer, Namen habe ich vergessen, aber egal, alles so Waschbrettbauch-Bubis ohne Hirn, die eher wie eine Boygroup als eine Gruppe Magier wirken… Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Reviews für die neusten Woody-Allen-Filme

So, nachdem ich mit Threepwood und Pau in den Genuss von „Match Point“ und „Scoop“ kam, kommt nun meine Kritik zu beiden Filmen. Ich muss vorher allerdings gestehen, dass ich noch nie einen Woody-Allen-Film gesehen habe und scheinbar gibt es ja Fans von ihm, also, ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Little Miss Sunshine“ – Direkt ins Herz geschlossen

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,50 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

So, nach langer Zeit habe ich es geschafft, doch noch den Film „Little Miss Sunshine“ zu sehen, den ich selber so sehr im Vorfeld hoch gejubelt habe. Als erstes: Der Film schafft es nicht, alle Erwartungen zu erfüllen, aber das braucht er auch nicht. Nachdem man ihn gesehen hat, versteht man, dass der Film einer von der kleineren Sorte ist, die den meisten Kinogängern selten auffällt und nach dem Sehen auch schon wieder vergessen. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

1 2 »