Die Sieger der Oscars stehen fest!

Erstmal vorweg, ja, das deutsche Stasi-Drama „Das Leben der Anderen“ hat den Oscar als „Bester fremdsprachiger Film“ gewonnen! Und auch Martin Scorsese hat es endlich geschafft und konnte den Oscar für die „Beste Regie“ bei „The Departed“ entgegennehmen. Der Film konnte sich generell als Sieger des Abends feieren, er wurde nicht nur „Bester Film„, er gewann auch in den Kategorien „Bestes adaptiertes Drehbuch“ und „Bester Schnitt„. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Die Hollywood-Verschwörung“ – Naja…

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,00 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ja, „Film Noir“ ist derzeit beliebt, aber irgendwie will es einfach nicht gelingen, mal ein gelungenes Exemplar ins Kino zu bringen. Dabei wirkten auch hier Trailer und Story recht vielversprechend. Der wahre Fall vom Selbstmord des „Superman“- Darstellers George Reeves 1959 bietet die Basis für die Geschichte eines Schnüfflers, gespielt von Adrien Brody, der versucht, sich ins Rampenlicht zu bringen, indem er den Gerüchten nachgeht, dass der Schauspieler ermordet worden sein soll. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Lonely Hearts Killers“ – Noch ein „Film Noir“!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Nach „Black Dahlia“ ist „Lonely Hearts Killers“ wieder ein Film, der dem Genre „Film Noir“ zugeordnet werden kann. Für John Travoltas Charakter, der seine Frau durch einen Selbstmord verloren hat, wird die Jagd nach einem Betrügerpärchen immer mehr zur Besessenheit, als die beiden auch vor Mord nicht zurück schrecken. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Ghost Rider“ – Mit Vollgas voraus!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,11 Sterne (9 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wirklichen Tiefgang hat hier wohl niemand erwartet, aber wer einfach sein Gehirn ausschaltet und sich einfach mitziehen lässt, der wird auf jeden Fall gut unterhalten. „Ghost Rider“ ist eine gesunde Mischung aus Action, Spannung und Humor, garniert mit brennenden Schädeln, heißen Öfen und bösen Dämonen. Weiterlesen »

6 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Rocky Balboa“ – Ein Boxer geht… nun endlich!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,00 Sterne (7 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Es war schon immer mein Traum mal einen Rocky-Film im Kino zu sehen. Ok, damit bin ich in der Flimmer-Gemeinde bestimmt alleine, aber das wäre ja nicht das erste Mal. *g
Rocky Balboa ist der sechste Teil der mit diesem Film beendeten Rocky Saga. Es geht um den Aufstieg, das Leben und die vielen Hürden von Rocky Balboa, einem Italo-Amerikaner aus der Unterschicht, der seine Chance zu einem Titelkampf erhält. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Switch Reloaded“ ab Anfang März!!

Unglaublich, da surfe ich doch mal wieder herum, um mal zu sehen, ob es vielleicht doch mal was Neues zu einer möglichen DVD-Veröffentlichung der tollen Comedy-Serie „Switch“ gibt und was finde ich heraus?! Ab dem 5. März 2007 läuft auf Pro7 um 22.15 Uhr „Switch Reloaded“, eine Neuauflage der Serie mit den alten Darstellern! Wenn das nichts ist!! Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Filmzitate erraten, Teil 19

Nach unzähligen Zitaten („Lammbock“, „Rosenkrieg“, „Wall Street“, „Constantine“, „Der blutige Pfad Gottes“, „Uhrwerk Orange“, „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“) geht’s weiter mit diesem:

„Seh‘ ich scheiße aus? Ich hab Segelohren, oder?“

20 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Quizzern, Runde 20

Es kann wieder gequizzert werden:

Auf die Plätze! Fertig! Quiz!
…und gelöst! „Der Pate“ ist richtig!

15 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Hannibal Rising“ – Mehr ein Absturz…

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,17 Sterne (6 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Hannibal Lecter gehört zu diesen besonderen Filmcharakteren, die man nie vergisst. Wie kann ein so gebildeter höflicher Mensch so ein Monster sein? Und gerade, dass man das nie wirklich genau wusste, machte den Charakter so mysteriös und interessant. Da fragt man sich, warum ein erfolgreicher Romanautor wie Thomas Harris seinem wohl besten Charakter auf einmal eine Vergangenheit gibt und dann noch nicht mal eine gute… Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Uwe Boll – Der neue Ed Wood!

Uwe Boll ist Regisseur, naja angeblich, aber aufgrund der Stars, die in seinen Filmen mitspielen und dem Budget, das dahinter steckt, sollte man das wohl glauben. Ich habe bisher nur „Alone in the Dark“ und „Bloodrayne“ gesehen, aber diese beiden Filme sollten definitiv in jeder Filmhochschule gezeigt werden als Beispiel für alles, was man beim Filmemachen falsch machen kann. Weiterlesen »

4 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Star Wars“ – Fans drehen selber…

strain

Es ist schon beendruckend, was Fans heute so auf die Beine stellen können. Ich habe gerade zum ersten Mal den 45-minütigen Fanfilm „Star Wars Revelations“ gesehen und war doch recht beeindruckt. Ok, die Darsteller sollten vielleicht noch ein wenig üben, aber vor allem die Spezialeffekte haben mich wirklich beeindruckt. Für „selbst gedreht“ können sich die Macher hier wirklich was drauf einbilden. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Close to home“ – Mutterinstinkt gegen das Böse

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

„Close to home“ ist die neue Freitag-Abend-Serie bei VOX. Jennifer Finnigan spielt als Annabeth Chase die Hauptrolle neben Kimberly Elise und John Carroll Lynch (einigen villeicht noch aus seiner Nebenrolle in Face/Off bekannt). Ebenso wie bei CSI hat auch hier Jerry Bruckheimer seine Finger mit im Spiel. Allerdings ist „close to home“ fast eine Homage an die Mutter – Querstrich – Karrierefrau. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

1 2 »