RSS
WILLKOMMEN AUF DEM FLIMMERBLOG!

“Vicky Cristina Barcelona” – Woody Scarlett Liebe

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (3 Stimmen ~4,00 Sterne) Loading ... Loading ...

Woody Allen und Scarlett Johansson, das habe ich jetzt schon zweimal probiert, bei “Match Point” ging das noch, “Scoop” hingegen war alles andere als gut. Vermutlich verstehe ich die Filme von Woody Allen auch nicht so wirklich, wobei “Vicky Cristina Barcelona” gar nicht schlecht war, ein sehr ruhiger Film über Liebe, Freundschaft und Versuchungen, aber irgendwie war es trotzdem nicht mein Film. (weiterlesen…)

Einen eigenen Kommentar schreiben

Filmzitate erraten, Teil 58

Und wieder startet eine neue Runde. Nach “Die große Muppet-Sause”, “Good Will Hunting”, “Der Wixxer”, “Fleisch ist mein Gemüse”, “Constantine”, “Adams Äpfel” und “Lethal Weapon 2″ geht’s mit diesem Zitat weiter:

“Komm Maren, wir gehen. Das ist hier viel zu theoretisch!”

58 Kommentare | Einen eigenen Kommentar schreiben

“The Rocker” – Jack-Black-Film ohne Jack Black

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (5 Stimmen ~2,90 Sterne) Loading ... Loading ...

Diesen Montag gab es in der Osnabrücker Sneak Preview wieder einmal eine Komödie, und zwar die “School of Rock”-Imitation “The Rocker”. Zunächst einmal hatte ich schlimmeres befürchtet, der Film war dann aber nur wie erwartet guckbar, ohne jetzt wirklich lustig zu sein. Man hat nicht nur die ganze Thematik der Jack-Black-Filme übernommen, sondern auch der Hauptdarsteller wirkte pausenlos versucht, den “Tenacious D”-Sänger zu imitieren. (weiterlesen…)

Einen eigenen Kommentar schreiben

“Der Mann, der niemals lebte” – Leo gegen den Terror

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (5 Stimmen ~3,40 Sterne) Loading ... Loading ...

Wenn Regisseur Ridley Scott einen Film über den Terrorismus dreht, ist klar, dass sein Lieblingsdarsteller Russel Crowe die Hauptrolle übernehmen wird. Allerdings ist dieser mal nicht der Typ, der nur mit den Fäusten argumentiert, er ist der träge, übergewichtige Drahtzieher, der alle Aktionen nur über sein Telefon regelt. Brutal und kaltblütig geht jedoch Leonardo DiCaprio vor, auch untypisch besetzt. Und doch ist der Killer um einiges menschlicher als der Mann im Hintergrund. (weiterlesen…)

Einen eigenen Kommentar schreiben

Zhang Ziyi spielt “Mulan”?

Zhang Ziyi ist vermutlich eine der bekanntesten chinesischen Schauspielerinnen. Sie hat nicht nur in international erfolgreichen asiatischen Produktionen wie “Tiger & Dragon”, “Hero” oder “House Of Flying Daggers” mitgespielt, sondern auch in Hollywood-Produktionen wie “Die Geisha”. Angeblich hat sie nun schon vor einer Weile einen Vertrag für drei weitere Hollywoodfilme abgeschlossen, so unter anderem für eine Realverfilmung von “Mulan”. (weiterlesen…)

1 Kommentar | Einen eigenen Kommentar schreiben

“Quarantäne” – Wieder ein überflüssiges Remake

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (2 Stimmen ~1,50 Sterne) Loading ... Loading ...

Man sollte amerikanische Remakes wirklich boykottieren, da kommt einfach nichts bei raus. “Quarantäne” ist das Remake des spanischen Films [REC], der bei uns dieses Jahr im Mai in den Kinos lief. Und wie die Amis halt so sind, musste man auch hier dem großartigen Film eine eigene Version nachschicken. Würde man das Original nicht kennen, wäre man sicher begeistert von der Machart und der Filmidee, aber da auch dieser Film fast in jeder Einstellung nur eine Kopie ist, verdient er diese Anerkennung einfach nicht. (weiterlesen…)

1 Kommentar | Einen eigenen Kommentar schreiben

“Mogadischu” – Großartiger RAF-TV-Film!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (3 Stimmen ~4,00 Sterne) Loading ... Loading ...

Durch “Der Baader Meinhof Komplex” erfreuen sich die RAF und der Deutsche Herbst 1977 wieder großer Beliebtheit. Mit “Mogadischu” hat die ARD jetzt einen weiteren Film zum Thema gezeigt, der sich ausschließlich mit der Flugzeugentführung der Landshut auseinander setzt und als tolle Ergänzung zur Verfilmung des “Baader Meinhof Komplexes” gesehen werden kann. Der Film ist so gut gemacht, dass man oft vergisst, dass es sich nur um einen TV-Film handelt. (weiterlesen…)

1 Kommentar | Einen eigenen Kommentar schreiben

“Madagascar 2″ – Auch in Afrika wird’s nicht lustiger

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (7 Stimmen ~3,29 Sterne) Loading ... Loading ...

Der erste Teil war schon Animations-Massenware von Dreamworks, bei dem am meisten die Gesangspassagen wie mit “I Like To Move It” genervt haben. Der zweite Teil fängt mit dem gleichen Song an, da hatte ich schon wieder keine Lust mehr. Der Rest ist wieder absolut unlustig und wirkt auch noch so, als hätte man schlecht bei “Der König der Löwen” geklaut. Wieder ein weiteres Beispiel dafür, dass Dreamworks nahezu nur “Animations-B-Ware” produzieren kann. Und traurig, dass die Masse sowas unterhaltsam findet. (weiterlesen…)

7 Kommentare | Einen eigenen Kommentar schreiben

“So finster die Nacht” – Vampire in Schweden

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (9 Stimmen ~4,11 Sterne) Loading ... Loading ...

Vampirfilme gibt es sicher eine Menge, aber wenn sich mal die Schweden dieses Themas annehmen, kann da tatsächlich mal was Neues bei herauskommen. Horrorfreunde bekommen hier zwar eine Menge Blut zu sehen, könnten aber mit dem ansonsten sehr ruhigen Stil des Films Probleme haben. Auch die Tatsache, dass es sich bei den Hauptpersonen um Kinder handelt, ist sicher ein interessanter Ansatz. Mir persönlich hat diese Mischung aus Drama und Horror gut gefallen. (weiterlesen…)

4 Kommentare | Einen eigenen Kommentar schreiben

flimmerWAHL 2008 – Wählt Top und Flop des Jahres!

Hurra, wieder ist ein Kinojahr fast vorbei, Zeit für uns, mal wieder zur Wahl des besten und schlechtesten Films des Jahres aufzurufen! Welche Filme waren 2008 für euch TOP und welche eindeutig ein FLOP? Stimmt mit ab! (weiterlesen…)

22 Kommentare | Einen eigenen Kommentar schreiben

“Fightgirl Ayşe” – Kung Fu und unfassbares Türkenklischee

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig  (4 Stimmen ~2,00 Sterne) Loading ... Loading ...

Diesmal gab es in der Osnabrücker Sneak Preview den dänischen Initiationsfilm „Fighter“ (oder auch „Fightgirl Ayşe“), in dem es um die interkulturell bedingten Probleme einer jugendlichen Türkin geht, die mit ihrer Familie in Dänemark wohnt und sich in ihr Hobby flüchtet: Kung Fu. Doch erwartet man nun einen differenzierten Film, der gegen die Türkenklischees angehen will und gerade den jüngeren (emigrierten) Menschen Positivbeispiele für ein Miteinander aufzeigt, muss man sich auf anderes gefasst machen… (weiterlesen…)

4 Kommentare | Einen eigenen Kommentar schreiben

“Zoolander 2″, “Bill & Ted 3″ und “Police Academy 8″?!

Dass dem Kino die Ideen ausgehen und man lieber auf alten Erfolgsfilmen mit schlechten Fortsetzungen herumtrampelt, ist ja nichts Neues. Hier mal eine Reihe neuer Gerüchte über Wiederbelebungen bekannter Filmklassiker: (weiterlesen…)

8 Kommentare | Einen eigenen Kommentar schreiben

«1 2 3 »