„Star Trek“ – Toller Science-Fiction-Popcornkino-Reboot!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,00 Sterne (10 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ich war nie ein großer Fan von „Star Trek“, die alte Serie habe ich nie wirklich gesehen, nur „Raumschiff Enterprise – The Next Generation“ um Picard habe ich einigermaßen verfolgt. Daher bin ich relativ offen in J.J. Abrahms Neustart der Saga gegangen, ich konnte den Film gestern in einer Pressevorführung bereits in der Originalfassung sehen. Und ich war wirklich begeistert! Der Film konnte großartige Effekte, tolle Aufnahmen, Action, Weltraumschlachten und tolle Schauspieler bieten, und auch die Story war super, da sie nicht einfach eine reine „Kennenlerngeschichte“ war, sondern aufgrund eines raffinierten kleinen Tricks allen Vollbluttrekkies ihre Kritikpunkte nehmen wird, wobei die eigentlich sowieso begeistert sein müssten. Weiterlesen »

9 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Filmzitate erraten, Teil 61

So, nach “Starship Troopers”, “Brügge sehen und sterben?”, “Tropic Thunder”, “Mäusejagd”, „Children of Men“, “Stolz und Vorurteil”, “Natural Born Killers”, “Bubba Ho-Tep” und “Mr. Brooks” wird’s mal wieder Zeit für einen neuen Post. Also hier ist er mit einem brandneuen Zitat:

„Mit dem Tag, an dem wir aufhören hinzusehn, sterben wir.“

Viel Spaß!

38 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Quizzern Vol. 57

quizzern57

Ein neues Quizzern. Wieder gilt es, den Film zu diesem Screenshot-Ausschnitt zu finden. Los geht’s!

Und es wurde geknackt. Lösung: Weiterlesen »

7 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Christopher Nolan macht Science-Fiction: „Inception“

Der Autoren-Regisseur Christopher Nolan ist durch seine zwei neuen „Batman“-Filme („Batman Begins“, „The Dark Knight“) sehr bekannt geworden, insbesondere durch den sehr guten, wenn auch überbewerteten zweiten Teil. Aber auch mit „Memento“ und „The Prestige“ hat er sein Können unter Beweis gestellt. Sein nächstes Projekt (vor vermutlich einem dritten „Batman“-Film) ist nun „Inception“, ein Science-Fiction-Actionfilm, der schon im Sommer nächsten Jahres herauskommen soll. Weiterlesen »

12 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„G-Force“ – Oh yeah…..

Ich schreib da nix zu, schaut einfach selber: Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Oh man, es wird aber auch Trash gedreht…

Bin gerade wieder über einen unfassbar grottigen Filmtrailer gestolpert, und zwar „Vampire Girl vs. Frankenstein Girl“! Manchmal fragt man sich doch wirklich, was den Leuten durch den Kopf geht, die solche Filme drehen. Aber hier mal ein Aufruf an alle, packt doch mal ein paar weitere trashige Trailerlinks in die Kommentare. Da gibt es sicher einige lustige Sachen, oder? Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Nutzloses Wissen #1: Zofen der Königin

nutzloseswissenIn Anlehnung an die ComicFreaks hier nun auch die Möglichkeit, eigentlich unwichtige Kleinigkeiten zu nennen, die aber ganz interessant und/oder verblüffend sind. Kommen wir zum ersten Teil: Dass in „Episode 1“ Natalie Portmans bzw. auch Amidalas Double niemand anderes als Keira Knightley gewesen ist, ist inzwischen Vielen bekannt. Interessant ist aber auch, dass Sofia Coppola (Regisseurin von z.B. „Lost in Translation“) als Amidalas Zofe Saché zu sehen gewesen ist. Wer hätte das gedacht?

Hier der Beweis: Knightley als Amidala | Coppola als Saché

Einen Kommentar schreiben

Videospiel „Shadow of the Colossus“ wird verfilmt

Es scheint, als werde das melancholische Videospiel „Shadow of the Colossus“ verfilmt. In diesem Spiel streift der Held Wanda mit seinem Pferd durch trostlose Wüstengegenden, um 16 Giganten zu besiegen, um ein kleines Mädchen vor dem Tod zu retten. Ich kenne das Spiel zwar nicht und kann mir jetzt auch nur schwer eine Kinoversion des Stoffes vorstellen; aber Bilder vom Spiel sehen sehr atmosphärisch aus. Vielleicht machen die ja etwas aus dem Stoff?

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Crank 2: High Voltage“ – Das war mir zu krank!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,63 Sterne (8 Stimmen)
Loading ... Loading ...

„Crank“ habe ich letzte Woche zum ersten Mal gesehen, für mich war das immer ein weiterer „Transporter“ mit Jason Statham, doch ich muss zugeben, dass „Crank“ echt ein kleines Highlight war, voller lustiger Einfälle und sehr abwechslungsreich in Szene gesetzt. Wie man dem Ende des ersten Teils dann jedoch eine Fortsetzung folgen lassen wollte, war mir nicht so ganz klar. Jetzt weiß ich, dass man dafür einfach alle Logik außer Kraft setzen und im Drehbuch nur noch die Sau rauslassen muss. „Crank 2“ ist nur noch krank, total verrückt, und mir persönlich dann leider doch schon zu überdreht. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Fast & Furious 4“ – Neues Modell. Originalteile. Naja.

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,50 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Der erste Film hat Spaß gebracht, hier hat die Kombination aus Story (Ok, die Idee war größtenteils von „Gefährliche Brandung“ geklaut) und wilden Autofahrten sehr gut funktioniert, zudem waren die Darsteller sehr gut ausgewählt. „2 Fast 2 Furious“ und „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ haben mich dann allerdings so gar nicht gereizt, und ich habe auch noch nie etwas gutes darüber gehört, daher ist der neue Film für mich quasi der wirkliche zweite Teil, immerhin sind Vin Diesel, Paul Walker, Jordana Brewster und Michelle Rodriguez als „Originalteile“ wieder dabei. Aber das Feeling vom ersten Teil will sich leider auch hier nicht einstellen. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Der ultimative Film mit Chuck Norris?

Chuck Norris ist ein Typ, der bisher völlig an mir vorbei gegangen ist und bisher habe ich auch immer gedacht, das wäre gut so. Aber seit ich mitbekommen habe, dass „Chuck Norris Witze“ ein eigenes Witzgenre darstellen, denke ich mir, für einen Trashfilmabend sollte ich uns mal den größten Kracher besorgen, aber welcher ist das?! Gibt es Leute, die Filme mit Chuck Norris kennen? Gibt es die wirklich?? Und wenn ja, trauen sie sich dann sogar, ihren Topfilm des großen Filmstars zu verkünden? Na, ich hoffe doch!

9 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Die RAF im Film vor „Der Baader Meinhof Komplex“

raf

Der „Deutsche Herbst“ und das Thema RAF sind auch aus heutiger Sicht immer noch sehr spannend und natürlich angesichts der grandiosen Verfilmung „Der Baader Meinhof Komplex“ nach der Vorlage von Stefan Austs Standardwerk auch wieder deutlich mehr in den Mittelpunkt gerückt worden. Doch der Kinofilm und der kurz darauf erschienene TV-Film „Mogadischu„, in dem es detailliert um die Flugzeugentführung 1977 geht, sind nicht die einzigen Verfilmungen, die es bisher zu dem Thema gegeben hat: Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

1 2 3 »