„Conan“ – Bumm, bumm, Barbaren!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   5,67 / 10,00 (3 Stimmen) Loading...

Ich habe den originalen „Conan“ mit Arnold Schwarzenegger lange nicht gesehen, aber als Fantasyfilm war der damals gar nicht so schlecht, meine ich mich zu erinnern. Dass man von diesem Remake allerdings nichts erwarten konnte, war wohl immer klar, denn mit einem so unglaublichen Unsympath wie Jason Momoa in der Hauptrolle kann man Arnie sicher nicht ersetzen. Also hat man erst gar nicht versucht, sich mit dem Original zu messen, nahm eben genannten Unsympathen, ein paar hölzerne Dialoge („Ich habe ein Anrecht auf dich! – „Welches Anrecht?“ – „Das Anrecht des Todes!“), eine peinliche Story, jede Menge Hauen und Töten und fertig. Die beste Figur macht da noch Rose McGowan als fiese Bösewichtstochter, aber auch Ron Perlman kann den Film nicht bereichern. Absoluter Stumpfsinn in Perfektion – aber überrascht hat einen das nicht, oder?

Weiterlesen

„The People vs. George Lucas“ – Leider etwas einseitig!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 / 10,00 (2 Stimmen) Loading...

Oh ja, wie leicht kann man sich anschließen, wenn George Lucas auf der Anklagebank sitzt und man ihm alles an den Kopf werfen kann, was er aus seinem Meisterwerk „Star Wars“ mit späteren Veränderungen, schlechten Prequels und noch miesen Zeichentrickserien gemacht hat. „Star Wars“ – ein filmischer Meilenstein, fast schon eine eigene Religion, eine Filmtrilogie, die Generationen prägte und begeisterte… und dann kommt der Schöpfer und macht alles kaputt, und das gleich mehrmals. Diese Doku, übrigens gerade auf DVD und Blu-ray erschienen, lässt Fans und Filmemacher zu Wort kommen, die ihrem Ärger endlich einmal Luft machen können. Leider ist das nicht immer sehr objektiv.

Weiterlesen

„Die drei Musketiere“ – Degen, Luftschiffe und Langeweile

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,57 / 10,00 (7 Stimmen) Loading...

Ich vermute, dass Musketiere-Filme Actionfilme für Frauen sind, denn trotz immer neuer Verfilmungen dieser Thematik kann mich dieses Thema überhaupt nicht ansprechen. Da helfen auch hochkarätig besetzte Nebenrollen nicht, wenn die Hauptrollen mit weitestgehend unbekannten, ausdrucksschwachen Schauspielern besetzt werden und einen die bekannte Haupthandlung trotz bombastischer Rockmusik, bunten Effekten und dem Dazudichten neuer Actionelemente absolut nicht umhauen kann. Das „Mantel-und-Degen“-Genre dürfte mit dem Film nicht wiederbelebt werden, aber hat es wirklich jemals gelebt?

Weiterlesen

„The Guard“ – Schwarzer Humor aus Irland!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,00 / 10,00 (3 Stimmen) Loading...

Wer „Brügge sehen …und sterben?“ mochte, der dürfte auch hier gut unterhalten werden. „The Guard“ hat nicht nur eine ähnlich schlichte und doch originelle Cop- bzw. Gangsterstory zu bieten, sondern auch Brendan Gleeson, der nach unzähligen großartigen Nebenrollen auch mal aus Hauptdarsteller glänzen kann. Als unkonventioneller, irischer Bulle macht Gleeson einfach jede Menge Spaß, Nebendarsteller wie Don Cheadle oder Mark Strong sind hier eigentlich nur Zeilengeber. Zwar kann der Film mit verschrobenen Charakteren und ein paar tollen Dialogen punkten, doch leider nicht über die volle Länge unterhalten. Für Fans von Independentfilmen ist der Film aber auf jeden Fall ein Geheimtipp.

Weiterlesen

„Insidious“ – Spannender Schocker!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   8,00 / 10,00 (4 Stimmen) Loading...

Horrorfilme laufen fast immer nach dem gleichen Prinzip ab, in den letzten Jahren musste es immer brutaler und blutiger zugehen, da boten Filme wie „Paranormal Activity“ mal gelungene Abwechslung, da sie einen ohne übertriebene Effekte und übermäßiges Blutvergießen in ihren Bann ziehen und ordentlich gruseln lassen konnten. „Insidious“ erinnert in vieler Hinsicht an „Paranormal Activity“ oder auch an den Klassiker „Poltergeist“ und stellt dank der beunruhigenden Atmosphäre mal wieder einen Horrorfilm da, der auf guten Thrill und nicht auf blutige Gewaltorgien setzt und damit großartig fesseln und unterhalten kann.

Weiterlesen