„Das Rotkäppchen-Ultimatum“ – Neuer Märchenwald-Fall!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Trotz nicht gerade beeindruckender Animationsqualität hatte „Die Rotkäppchen-Verschwörung“ einige lustige Ideen zu bieten und wird einem nicht zuletzt wegen der singenden Ziege wohl immer im Gedächtnis bleiben, daher dachte man sich auch hier, es wäre mal Zeit für eine Fortsetzung. Fans des ersten Teils kommen sicher auch hier auf ihre Kosten, der ein oder andere gute Spruch und nette Lacher ist drin und doch fehlt dem Film irgendwas, um ihn wirklich als gelungen einstufen zu können.

Weiterlesen

„The Thing“ – Prequel-Remake eines Horrorklassikers

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (5 Stimmen) Loading ... Loading ...

John Carpenter hat in den 80ern viele Horrorklassiker geschaffen, einer der besten ist wohl „Das Ding aus einer anderen Welt“, ein für die damalige Zeit recht harter Schocker, der neben der spannenden Story auch mit revolutionären Spezialeffekten punkten konnte. 30 Jahre später entschied man sich für ein Remake und gleichzeitig ein Prequel, denn die Handlung der neuen Version von „The Thing“ zeigt die Ereignisse, die sich in der norwegischen Station abgespielt haben, die in der alten Fassung nur im zerstörten Zustand gezeigt wird. Obwohl die neue Fassung leider nicht viel mehr als ein trashiges B-Movie geworden ist, hat man sich viel Mühe gegeben, es an die Handlung des Vorgängers anzupassen.

Weiterlesen

„Paranormal Activity 3“ – Prequel zum Prequel misslungen!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,34 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Vor zwei Jahren kam mit „Paranormal Activity“ eine neue Art von Horrorfilm in die Kinos, ein Schocker, der statt mit übermäßiger Gewalt und viel Blut durch gut platzierte Schockmomente überzeugen konnte. Natürlich musste eine Fortsetzung her, man entschied sich für ein Prequel und verblüffenderweise konnte „Paranormal Activity 2“ nicht nur ähnlich gruseln, sondern bildete auch einen perfekten Anschluss zum ersten Teil. Also ist jetzt wieder ein Jahr später ein dritter Teil im Kino, sozusagen ein Prequel zum Prequel, das aufzeigen soll, wie der Horror schon in der Kindheit der Frauen angefangen hat. Das allerdings ist voll in die Hose gegangen.

Weiterlesen

„Aushilfsgangster“ – Lustiger Clou mit Stiller und Murphy

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Und der nächste Versuch von Ben Stiller an alte Erfolge anzuknüpfen, dieses Mal holt er sich als Verstärkung Eddie Murphy dazu, der ebenfalls seit seinen komödiantischen Hochphasen in den 80ern kein wirkliches Highlight mehr bieten konnte, als Story gibt es ein Gaunerstück mit etwas „Robin Hood“-Flair. Das Ergebnis ist nett, kann insgesamt gut unterhalten, und setzt trotz Stiller und Murphy gar nicht so sehr auf billigen Klamauk, wie man es erwartet hätte. Leider wieder keine wirkliche Lachgarantie, aber doch eine nette Komödie zum Schmunzeln.

Weiterlesen

„Real Steel“ – Hugh Jackman und die boxenden Roboter

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Während dieses Films habe ich mich immer wieder gefragt, für wen dieser Film wohl sein soll, für Kinder, für Erwachsene, für Boxfans, für Roboterfans? Irgendwie wohl für alle, aber andererseits auch für keinen. Wenn Disney mal einen Film herausbringen will, in dem so richtig brutal aufeinander eingeprügelt wird, versteckt man es am besten hinter nicht lebendigen Robotern, traurigen Kindern und einem arroganten Hugh Jackman. Das ergibt dann einen viel zu brutalen Film für Kinder und einen viel zu kindlichen Film für Erwachsene. Irgendwie kann man das anschauen, aber wirklich sinnvoll investiert man seine Zeit hier mit einem Kinobesuch auch nicht. Wer sich aber für einen kindischen Boxfan mit großer Begeisterung für Roboter hält, sollte schnell ins Kino gehen, aber ich bezweifle, dass es davon viele Menschen gibt.

Weiterlesen

Michael Keaton soll wieder als „Beetlejuice“ gruseln!

Wieder einmal plant man die späte Neuauflage eines Klassikers aus den 80ern, dieses Mal soll „Beetlejuice“ reanimiert werden, auch Hauptdarsteller Michael Keaton soll wieder die Hauptrolle spielen. Nach ersten Ideen, ein Remake mit einem Gastauftritt von Keaton zu produzieren, hat man sich jetzt für eine Fortsetzung entschieden. Ob neben dem Lottergeist auch die anderen Stars Winona Ryder, Alec Baldwin und Geena Davis wieder mitspielen sollen, ob Tim Burton auch beim Sequel Regie führen wird und ob Michael Keaton überhaupt Lust auf einen zweiten Teil hat, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Movie-Infos.de

Weiterlesen

„Apollo 18“ – Böse Wesen und Langeweile auf dem Mond

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Es hätte ein unterhaltsamer Horrorfilm werden können, aber man hat sich zu sehr darauf konzentriert, einem die Aufnahmen als echt zu verkaufen. Was bei „Blair Witch Project“ noch hervorragend funktioniert hat, geht hier aufgrund gigantischer Logiklöcher voll daneben. Zudem passiert einfach zu wenig, um wirklich Grusel oder Spannung hervorzurufen, für mehr als einen Kurzfilm gab es hier eigentlich keine Handlung. Hätte man ein wenig mehr Gehirnschmalz in die Handlung gesteckt und einen richtigen Film draus gemacht, wäre aus der Idee sicher mehr zu holen gewesen.

Weiterlesen

„Red State“ – Kevin Smith hetzt Cops auf Fanatiker

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Seine letzten Flops „Cop Out„, „Clerks 2“ und „Zack and Miri Make a Porno“ haben einen fast vergessen lassen, dass Kevin Smith auch für Geniestreiche wie „Dogma“ oder „Mallrats“ verantwortlich war. Mit „Red State“ betritt der Regisseur jetzt allerdings Neuland, denn trotz etwas schwarzen Humors ist sein neuer Film ein harter, brutaler Horrorfilm, bei dem religiöse Fanatiker auf rücksichtlose Cops treffen. Unbarmherzig schont Smith keinen seiner Darsteller und lässt dabei kein gutes Haar an übertriebener Gläubigkeit und befehlsgesteuerten Regierungsbeamten. Ein neuer Geniestreich ist „Red State“ zwar nicht geworden, aber für Genrefans auf jeden Fall ein Geheimtipp.

Weiterlesen