„Lucy“ – Unfassbar unlogischer Rohrkrepierer!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,75 Sterne (4 Stimmen) Loading ... Loading ...

Eigentlich ist Luc Besson immer ein Regisseur mit dem Händchen für grandioses Popcornkino gewesen, doch was ihn bei diesem Unfug angetrieben hat, wird wohl keiner verstehen. Dass „Lucy“ nicht unbedingt auf Logik aufgebaut sein würde, war sicher klar, aber die Handlung ist einfach dermaßen sinnbefreit, dass es einfach nur weh tut. Vielleicht hätten Scarlett Johansson und Morgan Freeman das Drehbuch vorher lesen sollen, wirklich begeistert spielen tun sie jedenfalls nicht. Neben „Lucy“ ist „Transcendence“ ein wissenschaftliches Meisterwerk und „A Sound of Thunder“ schon fast wieder logisch!

Weiterlesen

„The Expendables 3“ – Nur noch anstrengend!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Eigentlich war die Idee ganz lustig, dass Sylvester Stallone mit „The Expendables“ eine wirklich beeindruckende Riege alter Actionstars zusammen in einem Film vereinte. Der erste Teil und auch noch „The Expendables 2“ funktionierten gerade deshalb, weil man sowieso keine Handlung erwartete und die Filme gleich ausschließlich auf jede Menge Geballer, Explosionen, Schlägereien und einige coole Sprüche setzte. Das geht auch im dritten Teil so weiter, dem fehlt aber völlig die Selbstironie, sodass das endlose Geballer schnell nur noch langweilig ist. Da helfen auch Harrison Ford, Wesley Snipes, Mel Gibson und Antonio Banderas als Neuzugänge im Actioncast nicht.

Weiterlesen

„Muppets Most Wanted“ – Wieder nur Mittelmaß!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,50 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Aus irgendeinem unverständlichen Grund wurden vor zwei Jahren mit „Die Muppets“ die wohl bekanntesten Puppen aus der Versenkung geholt, bekamen aber eine sehr maue Wiederbelebung, die nichts vom Charme und Humor der alten Muppets behalten hatte. Trotzdem wurde eine weitere Fortsetzung gedreht und kam Anfang des Jahres unter dem Titel „Muppets Most Wanted“ ins Kino. Auch die will einfach nicht überzeugen, lässt wieder einen Großteil der wichtigen Hauptmuppets unbeachtet, bietet eine wenig überzeugende Handlung und noch weniger wirklich lustige Gags. Da helfen auch die Massen an Gaststars nicht.

Weiterlesen

Neue Dokus: „Geheimnisse der Erde“ & „Kinderstube Wildnis“

Und wieder stellen wir zwei Dokumentationen vor, die in diesem Monat neu im Handel erschienen sind, dieses Mal sind das die Tierreihe „Kinderstube Wildnis“ von BBC Earth sowie die Reihe „Geheimnisse der Erde“ vom Discovery Channel. Beide Dokumentationsreihen erscheinen am 29. August 2014 auf DVD.

Weiterlesen

„Enemy“ – Lynchiger Doppelkopf-Mindfuck

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,13 Sterne (4 Stimmen) Loading ... Loading ...

alllost-g

Lange gab es nicht mehr so einen kryptischen Film im Lynch/Cronenberg-Stil wie „Enemy“. Jake Gyllenhaal spielt seine Doppelrolle wieder einmal ausgezeichnet! Visuell und inhaltlich fesselnd erfordert der Mystery-Thriller vom „Prisoners„-Regisseur Denis Villeneuve die Betrachtung des Films auf einer Meta-Ebene, da zwischen die ansonsten halbwegs geradlinige Erzählung ein paar Psycho-Szenen mit Spinnen-Metaphorik eingestreut werden und die verschiedenen Figuren und Beziehungskonstellationen zum Teil miteinander verschwimmen. Aber das Beste: Der Film lädt zum Nachdenken und Nochmalsehen ein und im Gegensatz zu den Lynch-Filmen gibt es auch einige Anhaltspunkte, wie der Film nun zu verstehen ist.

Weiterlesen

Neue Filme vom Wright/Pegg/Frost-Trio geplant!

Die „Blood-and-Ice-Cream“-Trilogie von Regisseur Edgar Wright mit Simon Pegg und Nick Frost wurde zwar mit „The World’s End“ zum Abschluss gebracht, doch nun kündigte Pegg an, dass das Trio sehr wahrscheinlich weitere Filme machen werde – diese sich allerdings wohl ein wenig von der „Cornetto“-Trilogie unterscheiden werden. Es gebe für das nächste Projekt schon Pläne und sogar einen Titel; vielleicht soll der Film sogar der Startschuss einer neuen Trilogie sein:

Weiterlesen

„Planet der Affen: Revolution“ – Affentheater aus Hollywood

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,70 Sterne (5 Stimmen) Loading ... Loading ...

Mit Remakes oder Reboots – wer kann mittlerweile noch sagen, wo der Unterschied bei diesen Begriffen liegt – ist das ja so eine Sache. Die meisten sind überflüssig, da sie weder inhaltlich noch künstlerisch mit dem Original mithalten können. Einige werden unterschätzt, da sie mit eben diesem verglichen werden, obwohl sie eher als eigenständiges Werk angesehen werden sollten. Es ist also eine gewisse Spannbreite der Bewertungsmöglichkeiten vorhanden. Es gibt nämlich auch solche Remakes/Reboots, die durchaus als gelungen betrachtet werden können. „Planet der Affen: Prevolution“ (2011) gehörte in diese Kategorie. Anders als in Burtons misslungener Variation des Themas aus dem Jahre 2001 wurde hier einerseits sehr intelligent an die Original-Pentalogie aus den 1960er/1970er Jahren angeknüpft, andererseits ein eigenständiges Film-Universum geschaffen. Kommerziell erfolgreich war der Film auch noch, daher kam kürzlich die Fortsetzung in die Kinos. Diese hinterließ jedoch ein eher zwiespältiges Gefühl.

Weiterlesen

„Die Bestimmung – Divergent“ – Neue Buchreihen-Verfilmung

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,67 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Seit die „Twilight„-Filmreihe endlich ihr Ende gefunden hat, sucht man fieberhaft nach weiteren Jugendbuch-Reihen, die sich entsprechend vermarkten lassen. Nachdem „Beautiful Creatures“ und „Chroniken der Unterwelt“ nicht zünden wollten, aber „Die Tribute von Panem“ zum neuen Publikumsmagnet wurde, bot sich die ähnlich gelagerte Buchreihe „Die Bestimmung“ von Veronica Roth ebenfalls für eine Verfilmung an. Der erste Teil „Divergent“ kann dabei mit einem interessanten Szenario, einer guten Optik und engagierten Darstellern überzeugen, die beiden Fortsetzungen „Insurgent“ und „Allegiant“ sind bereits geplant.

Weiterlesen