„Die Bestimmung – Allegiant“ – Der erste Teil vom Ende!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

allegiantUnd wieder wird bei einer Buchverfilmung der letzte Teil auf zwei Filme aufgeteilt, nach „Divergent“ und „Insurgent“ folgt jetzt „Allegiant“ und führt die mittelmäßige postapokalyptische Jugendbuchverfilmung langsam ihrem Ende zu. Dabei können weiterhin weder Schauspieler noch Plot überzeugen. Auch Shailene Woodley, Miles Teller, Naomi Watts und Neuzugang Jeff Daniels können nichts rausreißen. Für Fans ist dieser Teil sicher eine solife Fortsetzung, wer sich bisher nicht wirklich abgeholt fühlte, wird auch hier nicht überzeugt. Aber nach dem nächsten Teil „Ascendant“ ist dann ja auch endgültig Schluss.

Tris und die Bewohner von Chicago wissen jetzt, dass sie nur ein Experiment sind und in der zerstörten Welt um sie herum noch andere Menschen leben. Da niemand weiß, wie diese ticken, bleiben die Tore zur Außenwelt weiter verschlossen und trotz des Endes der bösen Anführerin gibt es weiterhin Auseinandersetzungen zwischen den Gruppierungen. Tris und ein paar Verbündete brechen daher aus, um die Wahrheit über die Welt außerhalb Chicagos zu erfahren.

Vermutlich würde mich gar nicht so viel an der Reihe stören, wenn mich nicht Tris‘ Charakter so nerven würde. Keiner handelt so vorschnell wie sie, immer emotional, selten durchdacht, in den meisten Fällen sinnlos und mit Nachteilen für ihre Verbündeten, trotzdem wird sie immer als so besonders dargestellt. Immerhin wirkt es so, als wenn der Stoff tatsächlich noch für zwei Filme gereicht hat, der Film wirkt eher gehetzt als extra in die Länge gezogen. Wie gesagt, als Fortsetzung solide, insgesamt aber vom Ablauf her recht ähnlich zu den anderen postapokalyptischen Jugendbuchverfilmungen.

Bildergalerie

allegiant-1k

allegiant-2k

allegiant-3k

allegiant-4k


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.