„Vaiana“ – Disneys neue Pazifik-Prinzessin!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

vaianaSeit jeher bietet Disney in regelmäßigen Abständen seinem weiblichen Publikum Prinzessinnen oder ähnliche Charaktere als Identifikationsfiguren, was zuletzt mit „Die Eiskönigin“ wohl einen der größten Merchandisebooms aller Zeiten auslöste. Ob die Inselschönheit Vaiana ähnlich erfolgreich werden dürfte, mag bezweifelt werden, der Film ist zwar nett mit ein paar guten Ideen, aber unterm Strich bleibt es Disney-Massenware. Wer auf die klassischen Disney-Frauencharaktere steht, der wird auch hier gut unterhalten werden, wer auf etwas Neues oder Originelles hofft, wird hier eher enttäuscht werden.

Die junge Vaiana lebt in einem Inselparadies, doch ihr Volk verlässt die Insel und die umliegenden Gewässer wegen einer Legende nicht. Doch als die Nahrung knapp wird, nutzt Vaiana ihre spezielle Verbindung zum Ozean, um sich auf die Suche nach dem Halbgott Maui zu machen, der ihr helfen soll, die Meereswelt wieder in Ordnung zu bringen. Doch dieser hat darauf so gar keine Lust.

Wir haben eine Prinzessin, einen muskelbepackten Helden und ein lustiges Tier – fertig ist der Disney-Film. Immerhin hat die mythische und magische Welt ein paar interessante Aspekte zu bieten, der wohl dümmste Hahn der Welt hat durchaus seine Momente, aber irgendwie hat man immer wieder das Gefühl, doch nur Disney-Standard nach Schema F vorgesetzt zu bekommen. Wen das nicht stört oder wer das sogar erwartet, der bekommt genau das, was er will. „Vaiana“ ist ein typischer Disney-Film für Mädchen, der seine Zielgruppe sicher nicht verfehlt.

Bildergalerie

vaiana

vaiana

vaiana

vaiana

vaiana


Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.