„Life“ – Spannender Weltraum-Schocker!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Wie viele Filme gab es schon über Weltraumexpeditionen, die Leben im All entdecken und letztendlich einer unberechenbaren Gefahr gegenüberstehen, daher erfindet „Life“ von Regisseur Daniel Espinosa nicht unbedingt das Rad neu. Wer aber über ein paar Logiklücken hinwegsieht, kann doch ein paar spannende Momente erleben und sich doch hier und da bis zum Ende überraschen lassen. Mit Jake Gyllenhaal, Ryan Reynolds, Rebecca Ferguson, Ariyon Bakare und Hiroyuki Sanada ist „Life“ zudem souverän besetzt. Wer SciFi-Horror mit klaustrophobischer Weltraum-Atmosphäre mag, der kann auch diesen Film durchaus anschauen.

Inhalt

Ein Team von Wissenschaftlern empfängt auf der Internationalen Raumstation Proben vom Mars und entdeckt einen Einzeller und damit den Beweis für außerirdisches Leben. Die Experimente am Einzeller verlaufen positiv, das Wesen beginnt zu wachsen. Die Freude unter den Wissenschaftlern schwindet allerdings, als sich der Organismur als gefährlich und überaus intelligent entpuppt. Plötzlich geht es nicht mehr um die Forschung sondern ums nackte Überleben. Und unter keinen Umständen darf der Organismus zur Erde gelangen.

Review

Die Schaupieler, die Stimmung und so einige gute Gruselmomente heben den Film aus der Mittelmäßigkeit, letztendlich hat man irgendwie trotzdem das Gefühl, man hätte alles irgendwo in ähnlicher Form schon mal gesehen. Zudem schwebt über allem irgendwie immer die Frage, warum offensichtlich keiner darauf vorbereitet war, dass Experimente dieser Art auch in die Hose gehen könnten und Vorkehrungen für diesen Fall durchaus sinnvoll gewesen wären. Aber dann hätte die Handlung wohl nicht für einen ganzen Film gereicht, also überspringt man diese Logikfehler und manche nicht gerade durchdachten Handlungen der Charaktere, dann ist der Film insgesamt doch unterhaltsam und kann einen tatsächlich hier und da noch in die Irre führen.

Fazit

„Life“ ist ein typischer Weltraumhorrorfilm, bei dem ein außerirdisches Wesen langsam die Crew dezimiert, doch insgesamt ist der Film stimmig. Wer Filme dieser Art mag, kann sich auch hier entspannt zurücklehnen, wer auf eine tiefsinnigere Botschaft hofft, wird die hier aber wohl nicht finden.

Bildergalerie


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.