RSS
WILLKOMMEN AUF DEM FLIMMERBLOG!

“Sucker Punch” – Effektkino ohne Story und Wirkung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,79 Sterne (7 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Gone Girl

Wenn man sich “Watchmen” und “300” anschaut, weiß man, dass die Comicverfilmungen von Zack Snyder immer eine bunte, größtenteils computergenerierte Welt mit sehr stilvollen Bildern bieten, die wie bei “Watchmen” sogar eine sehr vielseitige Story transportieren können. Doch schon beim Trailer zu “Sucker Punch” störte irgendwas, fehlte den ansprechenden Bildern doch dort schon jegliche Handlung. Trotzdem wollte ich mit eigenen Augen sehen, ob Zac Snyders Talent sich ebenso aufs Drehbuchschreiben erstreckt. Doch “Sucker Punch” ist leider so konfus und die Story so wenig ausgearbeitet, dass irgendwann auch süße Mädels, wildes Geballer und jede Menge Effekte nicht mehr über die überflüssige Existenz des Films hinwegtäuschen können. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Der letzte Tempelritter” – Hexengrusel mit Nicholas Cage

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,40 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Vorab kann man sich für den deutschen Verleih wieder nur schämen, der aufgrund der Erfolge von “Das Vermächtnis der Tempelritter” und dessen Fortsetzung mit Nicholas Cage mal eben den Originaltitel “Season of the Witch” in “Der letzte Tempelritter” umändert, obwohl Cage in diesem Film vielleicht ein Ritter ist, aber der Begriff “Tempelritter” im ganzen Film nicht vorkommt. Mit den “Vermächtnis”-Filmen hat dieser dann auch wirklich gar nichts zu tun, allerdings bietet er nette Unterhaltung dank der Mischung aus Grusel, Spannung und Action und nicht zuletzt dank der soliden Effekte, düsteren Aufnahmen und der gruseligen Atmosphäre. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln” – Lustig!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Owen Wilson konnte nach seinen Erfolgen mit Ben Stiller und Komödienklassikern wie “Die Hochzeits-Crasher” schon lange keinen gelungenen Film mehr auf die Leinwand bringen, doch dank dem derben Humor der Farrelly-Brüder kann er endlich mal wieder für ein paar Lacher sorgen. Natürlich ist diese Komödie kein wirklicher Geniestreich, lebt aber trotzdem von lustigen Ideen und seinen Darstellern. Die für die Farrellys typischen einfach zu derben Szenen wollen wir zugunsten einiger wirklicher Lacher mal unter den Tisch fallen lassen. Wer “Verrückt nach Mary” oder “Ich, beide und sie” mochte, wird sich auch hier gut amüsieren können. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

“Winter’s Bone” – Knochenhartes Schicksal in den Ozarks

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,50 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Der in den USA 2010 erschienene US-Independentfilm “Winter’s Bone” war für zahlreiche Filmpreise nominiert, neben drei weiteren auch für den Bester-Film-Oscar und gewann sogar den großen Preis des Sundance Film Festival 2010 (Bestes Drama). Die Adaption des gleichnamigen Romans von Daniel Woodrell handelt vom harten Leben in den Ozarks, einer auch kulturell abgeschiedenen Hochlandregion in den zentralen Vereinigten Staaten. In Deutschland kommt “Winter’s Bone” am 31. März 2011 in die Kinos. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

“Rango” – Echsen-Animations-Western überzeugt nicht ganz

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wenn Regisseur Gore Verbinski (“Fluch der Karibik”, “The Ring”) einen Animationsfilm macht, erwartet man einen kurzweiligen, originellen Geniestreich. Doch “Rango” kann zwar mit qualitativ sehr hochwertigen Animationen überzeugen, sein Humor und die Story wollen jedoch nicht richtig zünden, da hilft auch die (Synchron-)Stimme von Johnny Depp nicht. Dabei sind die Ansätze gar nicht mal schlecht, aber das Gesamtwerk hat doch zu viele Längen und ist insgesamt zu wirr geraten. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

“Drive Angry” – Schrottiger Trash mit Nicholas Cage

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,70 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Nicholas Cage war mal ein Garant für rasante und coole Action oder auf der anderen Seite anspruchsvolle Charakterrollen. Heute scheint er nur noch Geld zu brauchen und daher wirklich jede noch so schlechte Rolle anzunehmen. “Drive Angry” setzt die Messlatte da noch einmal ein ganzes Stück tiefer, hier verkommt als cool, actionreich und schwarzhumorig angedachtes nur zu peinlich, peinlich, peinlich. Wer eine Mischung aus “Ghost Rider” und “Nur noch 60 Sekunden” erwartet, wird feststellen, was für Meisterwerke das im Vergleich zu diesem Schund sind. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

“127 Hours” – Beeindruckende One-Man-Show

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,09 Sterne (6 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Nach dem doch recht enttäuschenden “Buried” wusste ich nicht, ob ich noch einen Film sehen wollte, in dem eine an einem Ort festsitzende Person nach Auswegen sucht, um zu überleben. Doch nachdem ich viel Gutes gehört habe, Hauptdarsteller James Franco und der Film selber sogar für den Oscar nominiert wurden und ich Regisseur Danny Boyle (“Trainspotting”, “Slumdog Millionär”, “The Beach”) damit in Verbindung bringen konnte, habe ich mir den Film dann doch angesehen und es nicht bereut. Der Film geht unter die Haut, ist künstlerisch sehr interessant gemacht und James Franco spielt wirklich großartig. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

“Morning Glory” – Harrison Ford im Frühstücksfernsehen

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,17 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Das Frühstücksfernsehen hat viele von uns sicher schon seit der Kindheit begleitet, ob die etwas seriösere Version von ARD und ZDF oder eher die etwas buntere Version von Sat.1 und RTL. “Morning Glory” hat sich dieser TV-Institution angenommen und mit Altstars wie Harrison Ford, Diane Keaton und Jeff Goldblum sowie Nachwuchsstar Rachel McAdams ausgestattet, um einen lustigen Blick auf das Werkeln vor und hinter den Kulissen zu werfen. Das Ergebnis kann dann aber nicht wirklich überzeugen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

“The King’s Speech” – Oscar-prämiertes Königsstottern!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,46 Sterne (13 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Fast jedes Jahr gibt es bei den Oscar-Verleihungen einen Abräumer, der jede Konkurrenz hinter sich lässt. In diesem Jahr ist das Tom Hoopers Geschichtsdrama mit Colin Firth, Helena Bonham-Carter und Geoffrey Rush in den Hauptrollen, der die Kategorien “Bester Film”, “Beste Regie”, “Bester Hauptdarsteller” und “Bestes Drehbuch” für sich entscheiden konnte. So ein Film wird jetzt natürlich besonders kritisch beäugt, aber das Drama kann gerade dank der emotionalen und wahren Geschichte und dem großartigen Spiel der Darsteller überzeugen. Dabei ist “The King’s Speech” vielleicht nicht viel würdiger als seine Konkurrenten, aber unverdient hat er den Oscar auch nicht erhalten. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“True Grit” – Jeff Bridges im neuen Coen-Western

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,90 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ethan und Joel Coen sind bekannt für verschrobene kleine Geschichten, die sich gerne abseits der Norm bewegen. Nach dem Oscar-Erfolg von “No Country For Old Men” mit dem letztjährigen Oscar-Gewinner Jeff Bridges in der Hauptrolle wollte man angesichts zahlreicher Nominierungen wieder abräumen. Doch leider ging die erneute Zusammenarbeit der Coens mit Bridges, der schon als “Dude” in “The Big Lebowski” für Filmgeschichte sorgte, komplett leer aus. Schade, denn der Western und seine Darsteller bieten gute Unterhaltung. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

“Tucker & Dale vs. Evil” – Teenieslasher mal andersherum

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,80 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ach ja, noch ein Teenieslasher, die Story kennen wir doch! Da treffen ein paar Collegekids in einem verlassenen Wald auf ein paar Hinterwäldler und bald segnet einer nach dem anderen das Zeitliche. Doch hier können die Hinterwäldler eigentlich keiner Fliege was zuleide tun und aus einem Missverständnis entsteht eine immer verrückter werdende Situation, die immer mehr Opfer fordert. So macht Splatter Spaß, vor allem dank der großartigen Schauspieler Alan Tudyk (“Firefly”, “Dollhouse”) und Tyler Labine (“Reaper”), die die Titelhelden wirklich einmalig lustig auf die Leinwand bringen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

“Kokowääh” – Til Schweiger, seine Tochter und viel mehr!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,67 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Til Schweiger spielt einen Macho, der durch weiblichen Einfluss die Freuden einer festen Bindung und der Familie entdeckt, das Motto seines neuen Films weicht nicht sonderlich von “Barfuß” oder “Keinohrhasen” ab. Die Geschichte, dass einem unwissenden Vater plötzlich seine junge Tochter vor die Tür gestellt wird und er sich darauf einstellen muss, ist als Film ebenfalls schon unzählige Male verarbeitet worden. Und doch macht Til Schweiger aus “Kokowääh” endlich wieder einen kleinen Geniestreich, eine wunderbare Mischung aus Emotionen und Humor, nicht zuletzt dank seiner Tochter Emma, die hier zwar oft etwas “overacted”, sich einem aber trotzdem mit ihrer frechen Art ins Herz spielt. Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben