Flimmer-Doppel-Jubiläum! 3 Jahre!! 1000 Posts!!! YEAH!

doppeljubi

Hurra! Wenn das nichts ist! Der FlimmerBLOG feiert heute nicht nur sein dreijähriges Bestehen, nein, das hier ist außerdem der 1000. Post! Unglaublich, wieviel hier in diesen drei Jahren bereits geschrieben worden ist und wie gut unser Blog angenommen wurde. Wer hätte gedacht, dass sich unsere kleine Idee so groß entwickeln würde. Danke an alle, die dieses Doppel-Jubiläum möglich gemacht haben! Auf die nächsten Jahre und natürlich die nächsten 1000 Posts! Juchuuuu!!

9 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Donnie Darko“ – Der Kultfilm mit dem bösen Hasen!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,21 Sterne (24 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Viele haben sich sicher schon gefragt, warum der FlimmerBLOG eigentlich Hasenohren im Logo hat. Klar, die Freaks unter euch wissen, wo diese Ohren hingehören, natürlich zu Franks Hasenmaske aus „Donnie Darko“, einem der wohl genialsten Filme, die jemals gedreht wurden. Richard Kellys Regiedebüt von 2001 lief in Deutschland nicht im Kino, konnte aber nach seiner DVD-Veröffentlichung immer mehr Fans gewinnen. Wer allerdings auf gradliniges Popcornkino steht, sollte lieber einen großen Bogen machen, denn der Science-Fiction-Mystery-Drama-Mix hinterlässt so manche Fragezeichen. Weiterlesen »

6 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Gremlins 3“, „Wall Street 2“ und „Roger Rabbit 2“?!

Fortsetzungen sind beliebt, neue Ideen hat man nicht, aber aus den Zeiten, als noch Kultfilme produziert wurden, gibt es ja viel, was man wieder ausgraben und mit einer Fortsetzung versehen könnte. Über „Alien„, „Ghostbusters„, „Es“ und einige andere haben wir bereits berichtet, aber auch von Neuauflagen oder Fortsetzungen von „Predator“, „Gremlins“, „Wall Street“, „Clueless“ und sogar „Roger Rabbit“ will man offensichtlich nicht ablassen. Weiterlesen »

8 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Family Guy“ – Die Simpsons aus South Park!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,00 Sterne (6 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ok, es gehört schon was dazu, sich auf „Family Guy“ einzulassen, diese Serie ist anders und mitunter noch um einiges härter als „South Park“. Bisher hatte Stans Vater Randy aus „South Park“ bei mir den ersten Platz auf dem Siegerpodest der dümmsten Amis in einer Zeichentrickserie, aber nachdem ich jetzt alle sieben Staffeln von „Family Guy“ gesehen habe, übernimmt Peter Griffin eindeutig den ersten Platz. Weiterlesen »

6 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Drag Me To Hell“ – Sam Raimis kleiner großer Schocker!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,75 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Vielen ist heute vermutlich gar nicht mehr bewusst, dass wie Peter Jackson mit „Bad Taste“ und „Braindead“ auch „Spiderman“-Regisseur Sam Raimi seinen Ursprung im Horrorgenre hat, angefangen hat er sein Dasein als Regisseur nämlich mit der „Tanz der Teufel“-Reihe. Über zwanzig Jahre später besinnt er sich zwischen großen Blockbustern mal wieder seines Ursprungs, wirft wieder einen Schocker auf den Markt und zeigt damit, dass sich auch eine auf den ersten Blick nicht unbedingt neue Story mit der richtigen Umsetzung sehr von der Masse an mittelmäßigen Horrorfilmen absetzen kann. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

Kino 2009 – Wenn heute Wahl wäre…

Wenn wir schon einen Blick auf das Kino von 2010 riskieren, ist 2009 aber auch noch mal einen Blick wert, denn mal wieder ist das aktuelle Kinojahr fast genau zur Hälfte vorbei, Zeit um mal zu überlegen, was denn bisher die Tops und Flops waren und was uns in diesem Jahr noch an möglichen Highlights erwartet. Schaut doch mal bei unseren Kino-Startterminen für 2009, was ihr unter die Tops und Flops wählen würdet, wenn heute flimmerWAHL wäre. Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Kino-Vorschau für 2010!

vorschau

Dieses Mal habe ich nicht nur die Kino– und DVD-Starttermine für 2009 aktualisiert, sondern auch schon mal einen kleinen Ausblick in das kommende Kinojahr riskiert. Eine kleine Übersicht über die deutschen Starttermine für das Kino 2010 gibt es hier. Aber Vorsicht, hier wird bestimmt wieder einiges an Terminen verschoben, bis es soweit ist.

Einen Kommentar schreiben

Kein Director’s Cut von „Watchmen“ in Europa!

watchmen-dc

Da freut man sich schon darauf, dass man die DVD-Veröffentlichung der Kinoversion der genialen Verfilmung von „Watchmen – Die Wächter“ am 20. August 2009 ignorieren kann, um Ende des Jahres in den Genuss des 30 Minuten längeren Director’s Cuts zu kommen, und dann verkündet Paramount mal kurz, dass es diesen vorerst nicht in Europa geben wird. Da hilft es auch nicht, dass man ganz stolz erzählt, die US-Version werde auch mit europäischen Playern abzuspielen sein. Immerhin wird ebenfalls im August mit „Tales Of The Black Freighter“ ein weiteres „Watchmen“-Kapitel auch bei uns veröffentlicht.

9 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Che, Teil 1: Revolución“ – Zu glorifizierend geraten

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,25 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Che Guevara ist bis heute ein Symbol für die Revolution, ein Freiheitskämpfer, für viele ein Idol. Und doch weiß man heute, dass auch dieser Mann seine Schattenseiten hatte. Guevara ist eine sehr interessante Persönlichkeit und eine Verfilmung seines Lebens sicher eine interessante Sache, aber auch Regisseur Steven Soderbergh will nicht am Heiligenstatus des Helden kratzen und zeigt Che Guevara wieder als gerechten, intelligenten Kämpfer ohne wirkliche Ecken und Kanten. Der zweite Teil seiner Verfilmung mit dem Titel „Che: Guerrilla“ kommt am 23. Juli 2009 ins Kino. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

Das erste Mal, Teil 2: In der Videothek

Heute geht es wieder zurück in die Vergangenheit an den Zeitpunkt, wo man mit seiner eigenen Videothekkarte selber Filme ausleihen durfte. Bei uns wurde damals eingeführt, dass man mit 16 auch schon Filme leihen durfte, aber eben keine mit FSK 18, das war schon ziemlich großartig und ich habe damals Unmengen Kohle in der Videothek um die Ecke gelassen. Aber was war mein erster Leihfilm (VHS natürlich!)? Könnte „Die nackte Kanone“ oder sowas gewesen sein… Und bei euch?

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

James Cameron plant Sci-Fi-Revolution: „Avatar“

Es scheint, als erlebe das Science-Fiction-Genre momentan ein großes Comeback. James Cameron wird Ende diesen Jahres „Avatar“ in die Kinos bringen, einen weiteren Sci-Fi-Blockbuster, an dem er seit vielen Jahren enthusiastisch arbeitet und es als sein Traumprojekt bezeichnet. Insbesondere die CGI-Technik soll revolutionär werden und eine Bildgewalt ohnegleichen bieten. Sam Worthington wird die Hauptperson spielen. Weiterlesen »

10 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Die Besten der Besten, Teil 14: Musikfilme

musik

Viele Filme leben von der Musik, die sie untermalt, aber es gibt auch eine Reihe Filme, die Musik generell zum Thema haben. Hier gibt es zum einen Biopics bekannter Musiker wie „Ray“ oder „Walk The Line“, dann natürlich Musicals wie „Hairspray“ oder „The Rocky Horror Picture Show“, aber dann sind da noch die Filme, die sich direkt der Musik und ihrer Wirkung widmen, wie „School of Rock“, „Almost Famous“, „Der Klang des Herzens“ oder „Still Crazy“. Und da gibt es sicher noch jede Menge mehr. Welche fallen euch noch ein und vor allem, welche sind in euren Augen die besten davon?

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben