„Victor Frankenstein“ – Nette Variante des Horrorklassikers

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

victorfrankensteinUnzählige Male wurde die Geschichte von Victor Frankenstein und seinem aus Leichenteilen zusammengebauten und wiederbelebten Monster schon verfilmt, doch dieser Film konzentriert sich in erster Linie auf den Gehilfen Igor und seine Freundschaft zu Victor Frankenstein. Das ist gar nicht uninteressant gemacht und bringt einige neue Aspekte mit sich. Nicht zuletzt funktioniert der Film aber wegen guter Schauspieler wie James McAvoy, Daniel Radcliffe, Andrew Scott und Charles Dance. Ob er sich für Fans des Klassikers zu weit vom Original entfernt, kann ich nicht beurteilen.

Weiterlesen

Alicia Vikander wird die neue Lara Croft!

Es tut sich endlich etwas mehr beim geplanten „Tomb-Raider“-Reboot: „Ex-Machina“-Star Alicia Vikander wird in Angelina Jolies Fußstapfen treten und die Computerspiel-Grabräuberin Lara Croft im nächsten Film verkörpern. Dieser soll eine Origin-Geschichte werden und an das Reboot-Videogame „Tomb Raider“ (2013) angelehnt sein. Dass sie Schwedin und keine Engländerin ist, scheint in Zeiten, in denen Idris Elba für so ziemlich jede eigentlich weißhäutige Figur im Gespräch ist, anscheinend unwichtig. Man kann gespannt sein, ob sie auch in einer so körperlichen Action-Rolle überzeugen kann und nicht nur zierlich-unnahbar agiert. Hoffentlich wird was Ordentliches aus dem Film gemacht!

Weiterlesen

Offizieller Cast der neuen „Twin-Peaks“-Staffel enthüllt!

Nachdem es lange Zeit nur Gerüchte und inoffizielle Bekanntmachungen von alten und neuen Cast-Mitgliedern gegeben hat, wurde nun eine lange Besetzungsliste veröffentlicht. Es haut einen um, wie viele der alten Bekannten wieder zurückkommen – bei den vielen neuen Figuren und der begrenzten Folgenzahl ist wohl für die meisten nicht mehr als ein Cameoauftritt drin. Auch über die wiederkehrenden Schauspieler hinaus hat der Cast einige Größen parat. Aber man muss auch auf einige liebgewonnene Gesichter verzichten:

Weiterlesen

„Zoomania“ – Knuffige Tiere in Aktion!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,25 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

zootopiaUnd wieder hat Disney sich einen großen Haufen putziger Tierchen gesucht, um daraus einen Film zu machen. Wer von dem großartigen Trailer mit Faultier Flash angelockt werden sollte, dem sei vorab gesagt, diesen Level hält der Film keinesfalls. Die Handlung punktet interessanterweise mit den Thema Rassismus, aber ansonsten gibt es Animationsmassenware. Die ist hier aber immerhin nett, lustig und unterhaltsam, man kann den Film also problemlos schauen, was ja heutzutage bei den meisten Animationsfilmen schon ein großes Lob ist.

Weiterlesen

„The Huntsman and the Ice Queen“ – Immer noch Murks!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Der größte Vorteil der Fortsetzung von „Snow White and the Huntsman“ ist, dass Kristen Stewart nicht mitspielt, doch das war’s auch schon. Auch dieser Film versagt mit seinen langweiligen Fantasyelementen und verliert durch eine stumpfsinnige Story und zu viel Kitsch. Chris Hemsworth, Charlize Theron, Emily Blunt, Jessica Chastain und Nick Frost, der Cast hat eigentlich einiges zu bieten, aber der Film, der vor und nach dem „Schneewittchen“-Remake spielt, ist einfach nur daneben. Am meisten fragt man sich, warum die Handlung des vergurkten Erstlings überhaupt fortgesetzt werden musste.

Weiterlesen

„Sherlock: Die Braut des Grauens“ – Originelles Special!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,50 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

sherlockbraut

Lange liegt die dritte Staffel der großartigen Serie „Sherlock“ bereits zurück und das Warten auf die vierte Staffel wird noch bis nächstes Jahr andauern, doch mit einem Special wird das Warten immerhin etwas versüßt. Das Besondere an „Die Braut des Grauens“ ist, dass hier nicht in erster Linie der Serienplot fortgesetzt wird, sondern die eigentlich in der Gegenwart angesiedelten Charaktere in die Zeit versetzt werden, die für den Detektiv eigentlich typisch ist. Das macht das Serienspecial zu einem besonderen Highlight und bietet wieder jede Menge Potential für gut pointierte Wortwechsel zwischen den Hauptdarstellern Benedict Cumberbatch und Martin Freeman.

Weiterlesen

„Morgen hör ich auf“ – Bastian Pastewka als Geldfälscher

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,25 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Auch wenn der Vergleich mit „Breaking Bad“ in erster Linie zu Werbezwecken eingesetzt wird, sind die Parallelen eindeutig erkennbar. Bastian Pastewka versucht hier den erste Schritt in Richtung ernsthaftes Schauspiel, was ihm auch größtenteils gelingt. Die Serie ist spannend und voll interessanter Wendungen, die Darsteller können überzeugen und doch ist den Machern nicht der große Wurf gelungen.

Weiterlesen

„10 Cloverfield Lane“ – Netter, kleiner Horrorfilm!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,34 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Schon der Titel ließ erwarten, dass Produzent J.J. Abrams wie schon bei „Cloverfield“ ohne große Vorkenntnisse plötzlich einen interessanten und überraschenden Horrorfilm in die Kinos bringt. So hat auch der mit John Goodman und Mary Elizabeth Winstead gut besetzte Film durchaus seine Vorzüge, versucht auch nicht viel mehr als ein „kleiner“ Film zu sein und punktet vor allem mit seiner Geschichte in der Geschichte, denn trotz Alieninvasion steht ein ganz anderer Plot im Mittelpunkt, der mit klaustrophobischer Atmosphäre und zwei wirklich gut spielenden Schauspielern punkten kann.

Weiterlesen