„Maggie“ – Zombie-Drama mit Schwarzenegger!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,00 / 10,00 (1 Stimmen) Loading...

Wenn man „Zombiefilm“ hört, denkt man, dass man bereits alles gesehen hat. Wenn man dann noch hört, dass Arnold Schwarzenegger der Hauptdarsteller ist, erwartet man Action, jede Menge Gewalt und nicht unbedingt viel Tiefgang. Weit gefehlt! „Maggie“ ist eher ein Drama als ein Horrorfilm und widmet sich auf ganz spezielle Weise der Thematik, wie man damit umgehen würde, wenn ein geliebtes Familienmitglied infiziert und in naher Zukunft ein blutrünstiges Monster werden wird. Toll inszeniert, großartig gespielt! Wieder ein toller Film, der leider bei uns gar nicht erst im Kino angelaufen ist.

Weiterlesen

„Wild Tales“ – Krasse Rache-Komödie aus Argentinien!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,00 / 10,00 (3 Stimmen) Loading...

Wieder ein Film, der ohne einen Hinweis aus dem Freundeskreis komplett an mir vorbeigegangen wäre. Im spanischen Sprachraum gelten die Leute allgemein als temperamentvoll, aber was Regisseur Damian Szifron die Charaktere in seinen Kurzfilmen aus Rache machen lässt, hat seinen ganz speziellen Level. Hier gibt es keine Grenzen, selten wurde Rache so schwarz und doch so unterhaltsam und witzig inszeniert. Wer hätte nicht in manchen Lebenssituationen schon mal gerne alle Regeln über Bord geworfen und seinem Gegenüber alles angetan, zu was die Fantasie fähig ist. Hier ist der Film dazu, wie so etwas aussehen könnte.

Weiterlesen

„It Follows“ – Interessanter Independent-Horrorfilm!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,00 / 10,00 (4 Stimmen) Loading...

Es fallen immer mal wieder Horrorfilme aus dem Rahmen oder gehen neue Wege, „It Follows“ ist so ein Kandidat. Obwohl der Film sehr ruhig inszeniert ist, ist er durchweg spannend und zieht einen in seinen Bann. Würde es nicht hier und da mal wieder kurz zur Sache gehen, wüsste man mitunter nicht mal, ob man einen Horrorfilm oder ein Teenager-Drama schaut. „It Follows“ kommt mit sehr wenig Dialogen und auch mit recht wenig Gewalt und Blut aus, trotzdem ist er sehr atmosphärisch inszeniert. Für viele Horrorfans ist er vermutlich zu ruhig, aber schon alleine aufgrund seiner Art sehr empfehlenswert. Auf jeden Fall einer der besseren Horrorfilme in diesem Jahr.

Weiterlesen

„Insidious: Chapter 3“ – Überflüssiges Prequel!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 / 10,00 (1 Stimmen) Loading...

Insidious“ war ein wirklich gelungener, spannender Horrofilm, auch die Fortsetzung konnte noch recht gut mithalten. Wenn man dann jedoch wieder einen dritten Teil nachschiebt und auch noch behauptet, er würde die Vorgeschichte erzählen, aber abseits von ein paar gleichen Nebencharakteren eine völlig andere Geschichte erzählt, ist mir nicht klar, warum es diesen Teil überhaupt noch geben musste. Natürlich hat auch dieser seine Schockmomente, hat aber nichts zu bieten, was man nicht irgendwo schon mal gesehen hat und dann meistens sogar besser. Auch für Fans der Reihe alles andere als ein Muss!

Weiterlesen

„Der große Trip – Wild“ – Reese Witherspoon in der Wildnis!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,50 / 10,00 (2 Stimmen) Loading...

Es gibt für jeden Schauspieler Rollen, mit denen er seine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann, Reese Witherspoon bekommt hier so eine und weiß sie zu nutzen. Das auf einer wahren Begebenheit beruhende Austeigerdrama ist gefühlvoll inszeniert, gut gespielt und großartig in Szene gesetzt. Man folgt der Hauptperson mit dem Rucksack quer durch die Staaten, um mit ihr zu leiden und zu triumphieren. Trotz der Strapazen fragt man sich selber wieder, ob nicht jedem so eine Grenzerfahrung und ein Ausstieg aus dem Alltag gut tun würde.

Weiterlesen

Kurz kritisiert, Vol. 11: Von Grusel, Gaunern und Schwämmen!

Ich habe in den letzten Monaten so viele Filme gesehen, dass ich hier mal wieder paar etwas kürzer abhandeln muss, sie aber nicht unerwähnt lassen will. Die Kurzkritiken umfassen dieses Mal „The Gunman„, „The Gambler„, „Best Exotic Marigold Hotel 2„, „Sinister„, „Die Frau in Schwarz 2„, „X-Men 5 – Zukunft ist Vergangenheit (Rogue Cut)„, „Spongebob Schwammkopf„, „Kidnapping Freddy Heineken„, „Home„, „Paddington„, „Magic In The Moonlight“ und „A Most Wanted Man„.

Weiterlesen

Kino 2016: Ein erster Ausblick auf das kommende Kinojahr!

vorschau

Wieder einmal sind genug Termine für das kommende Kinojahr veröffentlicht, sodass sich eine erste Kino-Vorschau für 2016 und ein erster Blick auf das lohnt, was uns dort erwartet. Tarantino bringt mit „The Hateful Eight“ einen neuen Western in die Kinos, „Captain America 3“ und „X-Men 6“ gehen in die nächste Runde, „Batman vs. Superman„, „Deadpool„, „Doctor Strange“ und „Suicide Squad“ warten auf die Comicfreaks, „Ghostbusters„, „Die Mumie“ und „Beverly Hills Cop“ bekommen einen Reboot, aber auch „Findet Nemo 2“ und „Independence Day 2“ kommen lange nach dem ersten Teil wieder mit einer Fortsetzung zurück und auch „Harry Potter“-Fans bekommen mit „Fantastische Wesen und wo sie zu finden sind“ eine kleine Fortsetzung. Weiter geht es zudem mit „Star Trek 3„, „Star Wars Anthology: Rogue One“ und „Ice Age 5“ – auch das Kinojahr 2016 ist also geprägt von Fortsetzungen, Reboots und Comicverfilmungen. Man darf gespannt sein, welche unscheinbaren Highlights sich noch im Schatten der großen Blockbuster verstecken.

Weiterlesen