„24: Live Another Day“ – Peinliche Serien-Fortsetzung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

24“ war zusammen mit „Lost“ eine der ersten Serien, die sich mit Kinofilmen messen konnte und das Image von Serien völlig neu definierte, „24“ war aufwendig und spannend inszeniert, auch wenn nach acht Staffeln die Originalität etwas gelitten hatte. Ein Ende der Serie war damals eine sinnvolle Entscheidung, ein Kinofilm, der lange im Gespräch war, auch nicht mehr unbedingt nötig. Wer dann allerdings auf die Idee kam, die Handlung in Serienform wieder aufleben zu lassen, hätte das wohl lieber lassen sollen, denn „24: Live Another Day“ kann einen nicht nur nicht in seinen Bann ziehen, auch die Handlung ist so zusammengebastelt und unspektakulär, dass selbst Extremfans abgeschreckt sein dürften.

Weiterlesen

„Under the Dome“ – Spielberg inszeniert King im TV!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Wenn Stephen Spielberg nach einer Romanvorlage von Stephen King mit diesem zusammen dazu eine TV-Serie produziert, ist das schon ein interessantes Fundament. Der Plot von Kings Roman „Die Arena“, in der ein kleiner Ort plötzlich unter einer riesigen Kuppel begraben und dadurch von der Außenwelt abgeschnitten wird, bietet viel Potential, nicht nur das Verhalten der isolierten Menschen, sondern auch die Suche nach einer Erklärung, woher die Kuppel kommt und wie man sie wieder verschwinden lassen könnte, sind interessant. Doch die Serie geht in eine völlig andere Richtung als die Vorlage, weniger brutal, dafür mit mehr Mystery-Anteilen. Interessant und spannend ist die Serie schon, aber bei dem Potential nicht gerade ein Meilenstein.

Weiterlesen

„Dracula Untold“ – Mittelmäßige Dracula-Vorgeschichte!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,34 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Kaum ein Charakter hat mehr Verfilmungen auf dem Buckel als Dracula, dieses Mal versucht man es mal auf einem anderen Weg und zeigt eine neue Version dessen, wie Fürst Vlad zum Untoten wurde. Dabei wird dieser nicht nur als gerechter Familienmensch, sondern auch seine Wandlung zum blutsaugenden Dämon als aufopferungsvoller Akt für sein Volk dargestellt. Das ist zwar einerseits ein interessanter Ansatz, aber trotzdem nur mittelmäßig inszeniert. Wer hier Vampire und ausgesaugte Jungfrauen erwartet, wird nichts davon bekommen, wer zu dem Thema mal was anderes sehen will, kann hier schon mal reinschauen.

Weiterlesen

„Annabelle“ – Spin-Off der „Conjuring“-Gruselpuppe

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,70 Sterne (5 Stimmen) Loading ... Loading ...

The Conjuring“ war einer der besseren Horrorschocker der letzten Jahre, etwas enttäuscht war man nur, dass die gruselige Puppe Annabelle nur am Rande der Handlung agieren durfte. Jetzt hat sie ihren eigenen Film bekommen, der die Vorgeschichte der dämonischen Puppe erzählt und zeigt, wie sie zu ihrer bösen Seite gekommen ist. Das ist spannend inszeniert und kann auch hier und da schocken, bleibt aber unter dem Strich doch Horror-Massenware. Für Fans des Genres aber trotzdem ein netter Zeitvertreib mit einem gewissen Potential fürs Unwohlfühlen abends im Bett.

Weiterlesen

„Teenage Mutant Ninja Turtles“ – Saublöde Neuauflage!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (4 Stimmen) Loading ... Loading ...

Ok, wir leben in einer Zeit, wo allen Comic- und Spielfiguren cineastisch ein neuer Look verpasst wird, es war also nur eine Frage der Zeit, bis man auch die Turtles wieder hervorkramen würde. Was aber als Neuauflage dabei herausgekommen ist, kommt so mies daher, dass vermutlich sogar die Realfilme aus den 90ern besser waren. Eine unglaublich dämliche Handlung, kombiniert mit anstrengenden, nicht gerade überzeugenden Spezialeffekten und peinlichen Actioneinlagen, garniert mit einer unfähigen Megan Fox und den wohl nervigsten Turtles, die es in allen ihren bisherigen Daseinsformen jemals gegeben hat. Einfach nur anstrengend!

Weiterlesen

Neue Dokumentationen über Aliens, Astronauten und Affen

Und wieder sind ein paar interessante Dokumentationen neu im Handel erschienen, die wir euch kurz vorstellen wollen. Dieses Mal sind das die vierteilige Sci-Fi-Reihe „Alien Encounters – Der erste Kontakt„, die Raumfahrtdoku „Begegnung im All“ und der Doku-Spielfilm „Amazonia – Abenteuer im Regenwald“ über die Abenteuer eines kleinen Affen im Amazonas-Regenwald.

Weiterlesen

Eine Obi-Wan-Spin-off-Trilogie mit McGregor?

Es ist zwar noch nicht offiziell, aber die Gerüchte mehren sich: Ewan McGregor hat mehrfach Interesse bekundet, wieder als Obi-Wan vor die Kamera zu treten, und es gab schon viele Gerüchte über ein Obi-Wan-Spin-off. Jetzt behauptet ein Insider, es sei gleich eine ganze Trilogie mit McGregor als Obi-Wan geplant, die zeitlich zwischen Episode 3 und Episode 4 spielen soll. McGregor verhandele bereits mit Disney.

Weiterlesen

„Die zwei Gesichter des Januars“ – Schöne Kulisse, blasse Story

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,63 Sterne (4 Stimmen) Loading ... Loading ...

alllost-g

Wenn man hört, dass der Oscar-nominierte Drehbuchautor Hossein Amini („Drive“) an umwerfenden Originalschauplätzen in Athen, Istanbul und auf Kreta mit den begnadeten Schauspielern Viggo Mortensen, Oscar Isaac („Inside Llewyn Davis“) und Kirsten Dunst mit einem in den 60er Jahren angesiedelten Thriller der Schriftstellerin Patricia Highsmith („Der talentierte Mr. Ripley“) sein Regiedebut gibt, klingt das sehr vielversprechend! Doch der Film um Moralität verliert sehr schnell an Fahrt, sind weder Figuren noch Geschichte wirklich interessant. Herausgekommen ist ein hübsch anzusehender Film in Gelb- und Brauntönen für zwischendurch.

Weiterlesen