„Moneyball: Die Kunst zu gewinnen“ – Baseball-Mathematik

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,70 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Gone Girl

Baseball ist eine Sportart, von der man hierzulande wohl kaum überhaupt die Regeln kennt, noch ihr große Begeisterung entgegen bringt. In den USA hat der Plot dieses auf wahren Begebenheiten beruhenden Films vermutlich bei den meisten zu einem Aha-Erlebnis geführt, das wird hier ebenfalls nicht der Fall sein. Da er für einen Sportfilm einfach zu ruhig und distanziert daherkommt, kann „Moneyball“ letzten Endes zwar mit seinen Hauptdarstellern Brad Pitt und Jonah Hill, einem mitunter recht interessanten Blick hinter die Kulissen der Baseball-Liga und einer verblüffenden Verbindung von Sport und Mathematik punkten, unterm Strich werden aber wohl nur wahre Fans des Sports auf ihre Kosten kommen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Verblendung“ – Gelungene Neuauflage!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,20 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Die schwedische Verfilmung von Stieg Larssons berühmter „Millenium“-Trilogie liegt noch nicht lange zurück, schon erwartet uns eine amerikanische Version des Stoffs. Allerdings hat man nicht nur mit Regisseur David Fincher, der zuletzt mit „The Social Network“ und „Benjamin Button“ punkten konnte, sondern auch mit dem großen Staraufgebot eine gute Auswahl getroffen. Wer die schwedische Version von „The Girl with the Dragon Tattoo“ schon kennt, bekommt hier dank Finchers Einfluss eine optisch und akustisch überaus gelungene Version der allerdings kaum veränderten Handlung, einzig Rooney Mara kann trotz hervorragender schauspielerischer Leistungen Noomi Rapace als Lisbeth Salander nicht das Wasser reichen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„J. Edgar“ – Interessantes Biopic über den FBI-Gründer

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,50 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Thor

Wenn Clint Eastwood mit Leonardo DiCaprio und Naomi Watts einen Film über eine so interessante Persönlichkeit wie J. Edgar Hoover, den FBI-Gründer und vielleicht über viele Jahrzehnte mächtigsten Mann der USA, dreht, kann da eigentlich nur etwas Gutes bei herauskommen. Das gelingt auch in großen Zügen, Inszenierung, Schauspiel und Ausstattung können eindeutig überzeugen, aber dennoch hat man am Ende des Films das Gefühl, dass einem das, was man über Hoover erfährt, irgendwie nicht reicht. Außerdem fällt es dem Film sichtlich schwer, einen Mann zu charakterisieren, der einerseits ein visionäres Genie, andererseits aber ein korruptes, paranoides Schwein war. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„The Descendants“ – George Clooney auf Oscarkurs

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,00 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Bei den Golden Globes hat der Film bereits abgeräumt, für die Oscars wird er als großer Favorit gehandelt. Das hat bei mir natürlich schon eine gewisse Erwartungshaltung an „The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten“ hervorgerufen. Das gefühlvolle Familiendrama konnte auch in jedem Fall punkten, auch die Darsteller haben ihre Sache gut gemacht, doch was dieser Film jetzt allen anderen voraus haben soll, ist mir dann leider doch nicht aufgefallen. Auch George Clooney kann zwar überzeugen, aber ob seine Leistung nun die beste des Kinojahres war, wage ich ebenfalls zu bezweifeln. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Oscar 2012 – Die Nominierungen!

Und wieder geht es auf die Oscarverleihung zu, die am 26. Februar 2012 in Los Angeles stattfinden wird. Wie schon bei den kürzlich verliehenen Golden Globes sind wieder „The Artist“ und „The Descendants“ in vielen Hauptkategorien vertreten, aber auch „Verblendung“ ist mit einigen Nominierungen dabei. In einem Monat werden wir wissen, wer die begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen konnte. Die komplette Liste der Nominierten findet ihr hier: Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Neue Naturdokus „Wildes Japan“ und „Sambesi“

Nach „Wildes Deutschland“, „Wildes Australien“ und erst kürzlich „Wildes China“ und „Wildes Russland“ widmet man sich jetzt der bisher kaum dokumentierten Natur Japans, die Lebensräume von Schneewelten bis zu Tropenstränden zu bieten hat. Ebenfalls neu erschienen ist eine weitere Dokumentation über die Naturschauspiele in Afrika, in „Sambesi – Der donnernde Fluss“ konzentriert man sich auf einen der größten Flüsse der Welt und seinen Einfluss auf das Ökosystem und die dort lebenden Tiere wie Elefanten, Löwen und Flusspferde. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Die großen Fragen der Wissenschaft“ – Sehr informativ!

Seit Ewigkeiten stellt sich die Menschheit immer wieder die gleichen Fragen und dank einiger schlauer Köpfe haben wir gerade in den letzten Jahrhunderten immer mehr darüber erfahren, wer wir sind und woher wir kommen, woraus die Welt gemacht und wie groß das Universum ist. Die BBC hat sich mit der sehr aufschlussreichen sechsteiligen Reihe „Die großen Fragen der Wissenschaft – Macht, Beweise und Leidenschaft“ diesen Fragen und den Wissenschaftlern wie Galilei, Darwin oder Newton gewidmet, denen wir viele neue Erkenntnisse und Entdeckungen verdanken. Die gerade auf DVD und Blu-ray veröffentlichte Reihe ist sehr unterhaltsam und informativ aufgemacht, viele wegweisende Experimente werden nachgestellt und erklärt, um so auch Laien einen guten Einblick in die Entdeckungen der Genies zu vermitteln, die das Weltbild in der Vergangenheit immer wieder ins Wanken brachten.

Einen Kommentar schreiben

„Die Muppets“ – Kein Applaus, Applaus, Applaus!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Es ist mal wieder erschreckend, was gutes Marketing alles bewirken kann, auf einmal glauben alle, es wäre ja so cool, dass es einen neuen Muppetfilm geben würde, weil ja alle so große Fans früher waren. In Wirklichkeit hat kaum einer die Muppet-Show wirklich gesehen, die meisten kennen Kermit nur aus der Sesamstraße und Miss Piggy, Gonzo oder Fozzie sind ihnen eigentlich unbekannt. Interessanterweise hat es immer wieder Filme mit den Muppets gegeben, die nicht ohne Grund nur auf DVD erschienen sind, denn seit Schöpfer Jim Henson tot ist und Disney die Puppen übernommen hat, durfte anarchischer Humor immer mehr dem für Disney typischen Kitsch und Singsang weichen. Das findet seinen traurigen Höhepunkt in diesem Film, der den originalen Muppets nicht wirklich gerecht wird. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Drive“ – Der bessere und coolere „Transporter“!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,25 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Obwohl ich dänische Filme mag, waren die Filme von Nicolas Winding Refn nicht gerade die Highlights, auch Hauptdarsteller Ryan Gosling ist mir bisher nur in „The Ides of March“ und „Lars und die Frauen“ aufgefallen, trotzdem hatte ich bei „Drive“ das Gefühl, hier würde sich vielleicht ein kleines Highlight verbergen und das war tatsächlich so. Der Film ist nicht nur großartig inszeniert und gespielt, er hat auch seinen ganz eigenen Stil. Kein „Autofilm“ war jemals so ruhig und doch so cool und spannend, da kann sich „The Transporter“ ganz warm anziehen. Allerdings sind ein paar Gewaltszenen nichts für schwache Nerven! Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

Wann kommt die Realserie „Star Wars: Underworld“?

Obwohl viele „Star Wars“-Fans mit der neuen Trilogie und vor allem der peinlichen „Clone Wars“-Zeichentrickserie nicht gerade zufrieden waren, scheint die Hoffnung auf ein weiteres Highlight aus der weit, weit entfernten Galaxis ungebrochen zu sein. Große Erwartungen setzt man immer noch in die bereits vor sieben Jahren angekündigte Realserie, die jetzt mit „Star Wars: Underworld“ einen Arbeitstitel bekommen hat aber wohl noch länger auf sich warten lassen wird. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Die Gewinner der Golden Globes 2012!

Bevor demnächst wieder die Oscars verliehen werden, waren vor kurzem zuerst die Golden Globes dran, wo wieder nicht nur Filme sondern auch Fernsehfilme und Serien im Fokus standen. Große Abräumer bei den Kinofilmen waren „The Descendants“ und „The Artist“, George Clooney und Meryl Streep sowie Jean Dujardin und Michelle Williams konnten als beste Hauptdarsteller die Konkurrenz abhängen. Die komplette Gewinnerliste findet ihr hier: Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

George Lucas will keine Blockbuster mehr machen!

George Lucas hat jetzt verkündet, dass er in Zukunft keine großen Blockbuster mehr drehen will, sondern sich eher wieder auf Filme wie „American Graffiti“ konzentrieren möchte. Was für eine Meldung! Oder? Irgendwie sagt das doch nicht viel aus, denn außer der neuen „Star Wars“-Trilogie, die er mal lieber nicht gedreht hätte, hat man doch kein anderes Regieprodukt von ihm gesehen, oder? Demnächst soll noch ein patriotischer Fliegerfilm namens „Red Tails“ kommen, aber ob das jemanden interessiert? Vielleicht sagt er uns damit, dass unter seiner Regie kein weiterer „Star Wars“-Film mehr kommen wird, aber man könnte ihn ja immer noch produzieren, nicht wahr George? Und das Schreiben von schlechten Drehbüchern für „Indiana Jones“ fällt auch nicht darunter, oder?

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben