„Die Legende von Aang“ – Shyamalans Blockbuster

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,38 Sterne (8 Stimmen)
Loading ... Loading ...

M. Night Shymalan hat es wirklich nicht leicht in der Filmwelt, nach seinen ersten Geniestreichen wie „The Sixth Sense“ und „Unbreakable“ wollten die Kritiker ihn und seine Filme nicht mehr verstehen und schon gar nicht mehr lieb haben, zu wenig waren seine Filme in ein Schema zu pressen. So sah sich der spezielle Filmemacher wohl gezwungen, mal einen Blockbuster in Szene zu setzen, um mal für einen Film wirklich Geld zur Verfügung zu haben. Wieso er dafür aber als Vorlage die Anime-Zeichentrickserie „Avatar – Der Herr der Elemente“ ausgewählt hat, mag sich einem nicht so erschließen. Weiterlesen »

6 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Beilight – Biss zum Abendbrot“ – Vampirparodiemurks!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,84 Sterne (9 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Oh man, was ist nur aus der guten, alten Filmparodie geworden, oder waren die schon immer so mies? Bei einer Vorlage wie „Twilight“, wo die Verfilmungen manchmal ja schon selber wie eine Parodie wirken, hätte man eigentlich wirklich was draus machen können, aber stattdessen bedient man sich leider wieder nur billiger Witze und peinlicher Einfälle. Ok, hier und da kann man auch mal schmunzeln, aber unterm Strich hätte eine „Twilight“-Parodie viel besser ausfallen müssen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„The Expendables“ – Stallones Actionhelden trumpfen auf!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,89 Sterne (9 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wenn Sylvester Stallone eine Riege aktueller und ehemaliger Actionstars zusammentrommelt und dann die wilde Ballerei startet, hätte ich jetzt nicht erwartet, dass mich das großartig umhauen, sondern eher wie „Das A-Team“ absolut annerven würde. Doch mit einer so geringen Erwartungshaltung hatte ich wohl genau den richtigen Level für diesen Film. Dass es hier keine wirklich Story geben würde war klar, aber trotzdem liefern Stallone und seine muskelbepackten Kumpels eine kurzweilige Show, die mit jeder Menge Action, cooler Sprüche und sehr viel Geballer daher kommt. Eben ein absoluter Männerfilm! Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Der FlimmerBLOG ist jetzt auch bei Facebook!

Es war sicher schon lange überfällig, aber jetzt könnt ihr endlich auch den FlimmerBLOG und die veröffentlichten Artikel in eurem Facebookprofil anpreisen. Wir haben zum einen unter jedem Artikel die Möglichkeit eingebaut, den Artikel direkt an Facebook zu senden, aber es gibt in der Navigation noch einen weiteren Facebook-Button, mit dem ihr direkt die Facebook-Fanpage vom Flimmerblog erreicht und mit eurem Profil verlinkt. Außerdem haben wir über jedem Artikel noch neue Buttons integriert, mit denen ihr den Link zum entsprechenden Artikel bei Facebook und Twitter mitteilen könnt!

Also los, werdet unsere Fans bei Facebook!

Einen Kommentar schreiben

„Duell der Magier“ – Fetzen statt Wutschen und Wedeln!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,40 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wie sehr sich unsere Sichtweise über Zauberer durch „Harry Potter“ verändert hat, merkt man erst, wenn da mal wieder ein Film kommt, in dem Zauberer einfach alles können und mit bunten Effekten über die Leinwand fetzen. Das Action-Popcornkino-Team Jon Turteltaub und Jerry Bruckheimer haben sich mal wieder mit ihrem Liebling Nicholas Cage zusammen getan und zusammen einen lustigen und spannenden Film für alle Altersklassen geschaffen. Der Film will nicht mehr als berieseln und unterhalten, wer nicht mehr erwartet, kann sich genüsslich im Kinosessel zurücklehnen und die Show genießen. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Kommt doch noch ein „Halo“-Film?

Das Projekt der Videospielverfilmung „Halo“ hat eine lange Tradition. Viele Namen sind gefallen, dann sollte Peter Jackson den Film unter Regie von Neill Blomkamp produzieren, welcher dafür sogar einen Trailer und Probeaufnahmen gedreht hat. Als der Film abgeblasen wurde, haben die beiden aus Trotz an dessen Stelle „District 9“ realisiert. Doch anscheinend ist nach wie vor ein „Halo“-Film möglich, denn Microsoft hat nun verlauten lassen, dass sie noch immer Interesse daran haben, einen „Halo“-Film zu finanzieren, man denke auch über eine TV-Serie nach. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

Das fünfundsechzigste Quizzern

quiz65

Zum 65. Mal darf der Film zu einem Screenshot-Ausschnitt erraten werden! Los geht’s, welcher Film ist gesucht?

Und es wurde geknackt! Die Lösung lautet:
Weiterlesen »

11 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Nutzloses Wissen #8: Nolan und Howard Hughes

nutzloseswissen

Parallel zum Biopic „Aviator“ mit Leonardo DiCaprio als Howard Hughes hatte auch Christopher Nolan vor, einen Film über ebendiesen Flugmogul zu drehen. Er hatte bereits nach „Insomnia“ ein Drehbuch verfasst, über das er gesagt haben soll, dass es das Beste sei, was er je geschrieben hat. Als Scorseses Film Gestalt annahm, hat Nolan sein Projekt aufgegeben. Die Hauptrolle sollte tatsächlich gespielt werden von Jim Carrey!

Hier der Beweis: Interview mit Nolan zum Hughes-Film

Einen Kommentar schreiben

„Alexander – The Final Cut“ – Monumentales Desaster?

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Angesichts der unlängst von mir gesehenen „Final Cut“-Version von Oliver Stones Monumentalverfilmung des Lebens von Alexander dem Großen kommt hier eine kleine Klassiker-Rezension zu diesem Film, auch wenn er schon einige Jahre alt ist (2004). Kritiker und Massenpublikum sind sich weitläufig einig gewesen, dass dieser Film misslungen sei, auch finanziell war er ein Flop. Doch ist der Film wirklich so schlecht wie sein Ruf? Hat dieses Epos nicht auch Stärken und kann der völlig neugeschnittene und erweiterte „Final Cut“ wieder einiges gutmachen? Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Avatar“ – Special Edition auf DVD noch länger!

avatar-dvd

Der Ausverkauf geht weiter, James Cameron entwickelt sich zum gierigsten Regisseur von Hollywood und toppt mit dem Ausverkauf von „Avatar“ sogar den „Star Wars“-Ausbeuter George Lucas! Um seinen ersten Platz als erfolgreichster Film aller Zeiten zu sichern, läuft in diesen Tagen „Avatar“ erneut in den Kinos an, die neue Version enthält 9 Minuten mit neuen Szenen. Doch wer diesen Weg einmal geht, wäre blöd, wenn er damit aufhören würde, oder? Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Salt“ – Angelina Jolie in mäßigem Agententhriller

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,90 Sterne (10 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ein Actionfilm mit Angelina Jolie sollte doch eigentlich für einen netten Kinoabend sorgen, aber irgendwie wollte dieser Agentenfilm nicht wirklich zünden. Vielleicht, weil die Story einfach zu unsinnig daher kommt, oder doch, weil Angelina durch Alter und Gewichtsverlust einfach nicht mehr so der Hingucker ist wie früher. Zudem fühlt man sich doch irgendwie in die 80er zurück versetzt, Spionage, böse Russen, die die Weltherrschaft wollen, irgendwie war der Plot schon in den 90ern nicht mehr wirklich überzeugend. Was bleibt, ist ein mittelmäßiger Actionfilm, der Angelina-Fans und Leuten, die nicht so kritisch mit einer Filmstory umgehen, trotzdem gefallen könnte. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Battle 15: Zombies vs. Infizierte

Jedem, der hin und wieder einen Zombiefilm anschaut, wird aufgefallen sein, dass es mit „28 Days Later“ eine Trendwende in diesem Subgenre gegeben hat: Man hat keine Wandelnden Untoten gesehen, sondern Infizierte in Raserei (was durchaus auch auf die Geschwindigkeit bezogen werden kann). Doch was habt ihr lieber? Und wer wird einem tatsächlich gefährlich? Schlurfende Höllenwesen oder rennende Infizierte? Und ergeben Mischformen wie die im „Dawn of the Dead“-Remake Sinn? Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben