„Der gleiche Himmel“ – Spannende BRD/DDR-Serie

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (1 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Der gleiche Himmel

Nachdem die gelungene deutsche Serie „Deutschland 83“ die Spannungen zwischen BRD und DDR und die gegenseitige Spionage schon toll in Szene setzte, widmet sich jetzt der ZDF-Dreiteiler „Der gleiche Himmel“ dem gleichen Thema, allerdings 10 Jahre vorher. Mit deutschen Stars wie Tom Schilling, Ben Becker, Anja Kling, Sofia Helin, Friederike Becht und Jörg Schüttauf bietet die Dramaserie nicht nur einen Einblick in die Spionageaktivitäten beider Seiten, sondern auch in die Lebensumstände vor und hinter der Grenze in Berlin. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Codename U.N.C.L.E.“ – Rasanter Agentenspaß!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,75 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Guy Ritchie ist nicht erst seit „Sherlock Holmes“ bekannt dafür, dass er Action und Humor in wirklich cooler Form auf die Leinwand bringen kann, das beweist er auch mit „Codename U.N.C.L.E.“. Vielleicht hätte ich die Originalserie kennen müssen, aber auch so hatte ich meinen Spaß dabei, Henry Cavill, Armie Hammer, Alicia Vikander und Hugh Grant bei diesem Agentenwirrwarr zuzusehen. Der Film ist sicher nicht das größte Glanzstück des Regisseurs, aber doch rasant und originell inszeniert und sehr unterhaltsam gespielt. Eine Fortsetzung könnte vielleicht noch funktionieren, ein Franchise sollte besser nicht draus werden. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„American Ultra“ – Unterhaltsame Kiffer-Agenten-Action!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,25 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Auch bei „American Ultra“ sollte man nicht gerade nach Logik und Sinngehalt suchen, sondern das verrückte Actionspektakel einfach unbedarft über sich hinwegballern lassen, dann ist auch hier genug Unterhaltungsfaktor und schwarzer Humor für einen netten Herbstabend zu finden. Neben den Hauptdarstellern Jesse Eisenberg und Kristen Stewart sind auch Topher Grace, John Leguizamo und Bill Pullman in ihren Nebenrollen gut besetzt. Für Kifferfreunde bestimmt ein absolutes Highlight, aber auch für Drogengegner ein lustiger Zeitvertreib, der einen vom Stil her hier und da ein wenig an „Kingsman“ erinnert, sich aber mit dem trotzdem nicht messen kann. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„The Game“ – Interessante Spionageserie der BBC

Die 6-teilige BBC-Serie „The Game“ spielt 1972 in London zu Zeiten des Kalten Krieges und zeigt ein interessantes Bild der Geheimdienstarbeit von MI5 und KGB. Die Serie mit Tom Hughes und Brian Cox in den Hauptrollen widmet sich einem Team britischer Agenten, die angesichts einer Geheimdienstoperation der Russen schnell agieren müssen, um das Schlimmste zu verhindern. Doch nie ist so richtig klar, wer eigentlich für welche Seite spielt. Die Serie ist spannend und optisch gelungen, auch die Darsteller machen ihre Sache gut. Trotzdem wurde die Serie nach nur einer Staffel eingestellt. „The Game“ ist seit dem 10. September 2015 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Einen Kommentar schreiben

„Mission: Impossible – Rogue Nation“ – Rasanter 5. Teil!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,75 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Der erste Kinofilm der „Mission: Impossible“-Reihe war ein unterhaltsamer Agententhriller, doch die Reihe musste drei mäßige Fortsetzungen überstehen, bis tatsächlich der fünfte Teil mal wieder funktioniert. Mit einer interessanten Handlung, guten Stunts und genug überraschenden Wendungen kann „Rogue Nation“ tatsächlich wieder eine gute Mischung aus Action und Spannung bieten. Das alte Team um Tom Cruise, Simon Pegg, Ving Rhames und Jeremy Renner, aber auch der weibliche Neuzugang Rebecca Ferguson können überzeugen. Eigentlich hätte ich der Reihe das nicht mehr zugetraut, aber der fünfte Teil hat tatsächlich wieder alles, was ein guter Agentenfilm braucht. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Kingsman – The Secret Service“ – Bond meets Kick-Ass!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,88 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wenn Colin Firth in diesem Film gefragt wird, ob er Agentenfilme mag, dann meint er, dass er eher die alten „James Bond„-Streifen mag, die sich noch nicht so ernst genommen haben. Dorthin gehört dann auch „Kingsman“, der den Agentenfilm mal wieder auf das überdrehte Niveau der 80er hebt und zusätzlich mit jeder Menge großartig choreographierter Kampfszenen, einer total verrückten Handlung und ganz viel schwarzem Humor gewürzt ist. Wer beim Schauen hier und da an „Kick-Ass“ erinnert wird, sollte sich nicht wundern, dafür war Regisseur Matthew Vaughn nämlich auch verantwortlich. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„James Bond: SPECTRE“ – Christoph Waltz als Blofeld?

Und nun ist’s raus: Titel und Darsteller für „Bond 24“ sind verkündet worden. Und wer bei „Skyfall“ noch Zweifel hatte, ob man die Craig-Reihe tatsächlich wieder in Richtung Klassiker führen will, sollte nun Sicherheit bekommen haben. Der Film heißt „Spectre“ und jedem Bond-Fan dürfte bekannt sein, dass es sich dabei um die oberböse Gangster-Vereinigung, angeführt vom katzenstreichelnden Blofeld, handelt. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Fleming“ – Amüsante Kurzserie über den Bond-Autor!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,75 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Man kennt Ian Fleming eigentlich nur als den Autor der James-Bond-Romane, dass diese Romane ihren Ursprung aber in dessen eigenem Leben haben, wissen die meisten vermutlich nicht. Die vierteilige Miniserie „Fleming – Der Mann, der Bond wurde“ widmet sich jetzt dem Teil von Ian Flemings Leben, als er selber als britischer Spion im Zweiten Weltkrieg aktiv war. Die mit Dominic Cooper in der Hauptrolle besetzte Serie ist spannend und unterhaltsam inszeniert und kann dramaturgisch sowie optisch überzeugen. Kenner des Bond-Universums werden so einige Dinge wiedererkennen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„R.I.P.D.“ – Totenkrimiklamauk mit Bridges und Reynolds

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,50 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wem die „Men in Black„-Filme gefallen, der wird hier auch richtig Spaß haben, wenn Ex-Cowboy Jeff Bridges und Ex-Bulle Ryan Reynolds in einer Toten-Spezialeinheit Untote jagen, die nicht ins Licht gehen wollen und dabei einer großen Verschwörung auf die Spur kommen. Die Animationen sind ok und die verrückte Handlung etwas holperig, aber das gleichen die Darsteller locker wieder aus, allen voran natürlich Jeff Bridges, aber auch die Nebendarsteller Kevin Bacon und Mary-Louise Parker hatten sichtlich Spaß an ihren Rollen. Netter Klamauk mit Potential für ein paar weitere nette Fortsetzungen. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Ich – Einfach unverbesserlich 2“ – Nette Fortsetzung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,50 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Und wieder verpasst man einem durchschnittlichen Animationsfilm eine Fortsetzung, die allerdings etwas besser als der Vorgänger „Ich – Einfach unverbesserlich“ ausgefallen ist, denn dieses Mal können nicht nur die kleinen, gelben Viecher punkten, sondern hier und da auch die verrückte Handlung, die absurden Ideen und die herrlich überzeichneten Charaktere. Für einen netten Sonntagabend mit der ganzen Familie sicher ein Vorschlag, muss aber nicht zwangsläufig sein. Wer sich allerdings schon beim ersten Teil gut amüsieren konnte, der macht mit der Fortsetzung garantiert nichts falsch. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„James Bond 007: Skyfall“ – Auferstehung eines Agenten!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,00 Sterne (8 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Bevor Daniel Craig überhaupt in „Casino Royale“ sein Können beweisen konnte, wurde er von der Presse zerrissen, doch sein Debüt als 007 konnte überzeugen, schon alleine, weil man neue Wege ging und dem Geheimagenten ein wenig mehr Gefühl und Realismus aneignete. Sein zweiter Auftritt in „Ein Quantum Trost“ wollte dann leider nicht so zünden, umso mehr fragt man sich, ob der lange erwartete 23. (offizielle) Film, gleichzeitig zum 50. Kinojubiläum der 007-Filmreihe, wieder punkten würde. Und das tut er! Zwar ohne übertriebene Gimmicks und Weltrettungsszenarien, dafür mit etwas mehr Gefühl und einem Einblick in die Vergangenheit von 007, ist man mit der Filmreihe endlich in der heutigen Zeit angekommen. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„96 Hours 2“ – Liam Neeson erneut als Ein-Mann-Armee

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,34 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Schon im ersten Teil konnte Liam Neeson als Ex-Agent mit außergewöhnlichem Spürsinn und beeindruckenden Fähigkeiten überzeugen, als er auf der Suche nach seiner von Mädchenhändlern entführten Tochter einen Berg Leichen hinter sich ließ. Der zweite Teil baut jetzt auf der Rache der Mädchenhändler auf, die dieses Mal Jagd auf den Ex-Agenten und seine Familie machen. Neeson rockt zwar auch hier und der Film ist spannend und actionreich inszeniert, reicht aber bei weitem nicht an den ersten Teil heran. Wer beim ersten Teil allerdings schon gut unterhalten wurde, kann sich den zweiten auch ansehen, natürlich ist eine weitere Fortsetzung bereits im Gespräch, hoffentlich dann mit ein paar neuen Ansätzen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

1 2 3 »