„Abgang mit Stil“ – Zach Braffs neuer Film schwächelt!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,00 / 10,00 (2 Stimmen) Loading...

Zach Braff ist vielen in erster Linie als J.D. in „Scrubs“ ein Begriff, wer allerdings auch seine Regiearbeiten „Garden State“ und „Wish I Was Here“ kennt, weiß, dass er auch hinter der Kamera richtig was drauf hat. Doch bei seinem neuen Film fehlt er nicht nur selber in einer Hauptrolle, die Handlung ist nicht besonders originell und kann bis auf wenige Momente nur mittelmäßig überzeugen. Da hilft leider auch das Altstar-Ensemble mit Michael Caine, Morgan Freeman, Alan Arkin, Christopher Lloyd und Matt Dillon nicht. Hoffen wir mal, dass er bei seiner neuen Comedyserie „Start-Up“ wieder zur alten Form aufläuft.

Weiterlesen

„Argo“ – Ben Affleck inszeniert wahre CIA-Geschichte

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   8,00 / 10,00 (3 Stimmen) Loading...

Es gibt immer wieder Geschichten, die so verrückt sind, dass sie nur das Leben geschrieben haben kann. Wer „Wag The Dog“ kennt, wird hier verblüfft feststellen, dass die US-Regierung tatsächlich mal Hollywood in einer Krisensituation eingesetzt hat. Ben Affleck hat die wahre Geschichte über eine CIA-Rettungsaktion Anfang der 80er im Iran wirklich spannend inszeniert und dazu mit humorvollen Elementen garniert. Affleck, gleichzeitig Regisseur und Hauptdarsteller, hat zudem mit Bryan Cranston (der inzwischen gefühlt in jedem zweiten Film mitspielt) sowie Alan Arkin und John Goodman den perfekten Cast für die Nebenrollen gefunden. „Argo“ ist ein spannender Politthriller, der Affleck weiter als Regisseur etablieren dürfte.

Weiterlesen

„Get Smart“ – Es gibt schlechtere Agentenparodien…

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,66 / 10,00 (6 Stimmen) Loading...

Ich kann mich an die alten Filme und die Serie um den Agenten Maxwell Smart mit dem Schuhtelefon nur noch sehr wenig erinnern und ich weiß, dass sie damals schon nicht knülle war, trotzdem habe ich dieser Neuauflage mal eine Chance gegeben. Und siehe da, so schlecht war der Film gar nicht, es gibt deutlich schlechtere Agentenparodien, aber im Gedächtnis bleiben wird er einem trotzdem nicht, dafür waren gelungene Gags dann doch eher in der Minderheit.

Weiterlesen