„Ice Age 5: Kollision voraus“ – Für Fans in Ordnung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

iceage5Als „Ice Age“ in die Kinos kam, wurde klar, dass auch außerhalb von Pixar gute Animationsfilme kommen konnten, also hielt man an diesem Franchise fest, schickte seine Helden Mammut, Säbelzahntiger und Faultier schon in verborgene Dinosaurierwelten, ließ die Kontinente auseinander driften und greift jetzt noch auf UFOs und Meteoriten zurück, um seine Handlung weiter zu treiben. Das funktioniert zwar weiterhin mit dem bekannten Humor, aber lässt erkennen, dass das Franchise so langsam seine Grenzen erreicht hat. Wirkliche Fans kommen aber wohl auch bei diesem fünften Teil noch auf ihre Kosten.

Weiterlesen

„Findet Nemo 2: Findet Dorie“ – Gelungene Fortsetzung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

findetdorieVon Pixars Klassikern war „Findet Nemo“ immer einer der besten, fast 15 Jahre später kommt jetzt doch noch eine Fortsetzung. Sequels sind nicht unbedingt Pixars Stärke, doch „Findet Dorie“ schafft es, Charme und Humor der ersten Teils wieder aufzugreifen und die Geschichte wirklich amüsant und rührend weiter zu erzählen. Neben einem Wiedersehen mit vielen alten Bekannten, sind auch die neuen Charaktere gelungen, zudem macht der Ausflug in Dories Vergangenheit vieles verständlicher. „Findet Dorie“ macht endlich wieder Spaß und lässt die alte Qualität von Pixar wieder aufleuchten.

Weiterlesen

„Pets“ – Knuffiger, mittelmäßiger Animationsfilm!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Wie zu erwarten bekommt die Welt der Animationsfilme mit „Pets“ ein weiteres Stück Massenware hinzugefügt. Die Grundidee, dass Haustiere verrückte Sachen anstellen, wenn die Besitzer tagsüber zur Arbeit gehen, ist zwar ganz amüsant, wird aber nur bedingt ausgereizt, im Endeffekt ist es ein weiterer Film über ein paar knuffige Tiere, die in der großen Welt verloren gehen und einen Weg nach Hause finden wollen. Dass hier ein niedliches Kaninchen der Bösewicht ist, ist vermutlich noch der originellste Einfall, ansonsten ist der Film nett anzusehen, aber keinesfalls etwas Besonderes.

Weiterlesen

„Zoomania“ – Knuffige Tiere in Aktion!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,25 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

zootopiaUnd wieder hat Disney sich einen großen Haufen putziger Tierchen gesucht, um daraus einen Film zu machen. Wer von dem großartigen Trailer mit Faultier Flash angelockt werden sollte, dem sei vorab gesagt, diesen Level hält der Film keinesfalls. Die Handlung punktet interessanterweise mit den Thema Rassismus, aber ansonsten gibt es Animationsmassenware. Die ist hier aber immerhin nett, lustig und unterhaltsam, man kann den Film also problemlos schauen, was ja heutzutage bei den meisten Animationsfilmen schon ein großes Lob ist.

Weiterlesen

„Arlo & Spot“ – Pixars nicht so guter Dinosaurier!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

arlospotDa hat Pixar mit „Alles steht Kopf“ doch endlich mal wieder einen gelungenen Animationsfilm ins Rennen geschickt, da ist die gute Phase schon wieder vorbei, denn „The Good Dinosaur“ ist leider nicht wirklich gut, zu schlicht und zudem zu sinnfrei ist die Handlung. Gerade für mich als Dinofan war dann auch dieser Film mit den Urzeitriesen alles andere als gelungen. Schade, anhand der gelungenen Landschaften erkennt man wieder die Fähigkeiten von Pixar, das kann aber den Plot und die vermurkste Grundidee nicht wieder wett machen. Zudem ist der deutsche Titel wieder komplett irreführend, wobei „Der gute Dinosaurier“ auch nicht viel besser gewesen wäre.

Weiterlesen

„Die Peanuts – Der Film“ – Gelungene 3D-Umsetzung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Die ersten Comics der Peanuts kamen bereits Ende der 40er heraus, gut 70 Jahre später kommt jetzt der erste in 3D animierte Kinofilm heraus. Für mich waren die Peanuts kein wirklicher Bestandteil meiner Kindheit und doch konnte mich der nette Streifen gut unterhalten. Was die Umsetzung besonders auszeichnet, ist die Tatsache, dass die dreidimensional animierten Charaktere bestmöglich ihren zweidimensionalen Stil erhalten und sich so nicht zu weit von der Vorlage entfernen. Handlung und Humor funktionieren ebenfalls gut, daher können auch alle, die bisher wie ich nicht viele Überschneidungspunkte mit den Peanuts hatten, dem Film eine Chance geben.

Weiterlesen

„Minions“ – Die gelben Dropse im eigenen Film!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

In den meisten Animationsfilmen gibt es lustige Wesen oder Tiere, die eher als Nebendarsteller die Filme aufwerten und zum Gesamtcharakter beitragen. Bei „Ich – Einfach unverbesserlich“ und dessen Fortsetzung waren dies eindeutig die Minions, verrückte, kleine, gelbe Wesen mit einer seltsamen Sprache und ganz viel Irrsinn. Da war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie einen eigenen Film bekommen würden. Der ist unterm Strich ganz nett geworden und für Extremfans vermutlich ganz toll, für alle anderen bei voller Lauflänge wohl doch etwas anstrengend.

Weiterlesen

„Baymax – Riesiges Robowabohu“ – Netter Animationsfilm!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Seit Pixar komplett von Disney geschluckt wurde, hat sich etwas geändert: Pixar liefert nur noch mittelmäßige Filme wie „Die Monster Uni“ oder „Merida„, während Disney selber mit „Frankenweenie“ oder „Ralph reicht’s“ originell punkten kann. Da reiht sich „Baymax“ gut ein, denn auch wenn der Film sicher kein Meilenstein ist, bietet er genug verrückte Ideen und gelungene Ansätze, um einen rundum gut unterhalten zu können, nicht zuletzt dank dem genialen aufblasbaren Roboter Baymax, der mit jeder Menge Situationskomik die besten Lacher ernten kann.

Weiterlesen