Albtraum-Potential: Die TOP 10 der gruseligsten Horrorfilme aller Zeiten!

Nachdem ich fast schon enttäuscht eine Nacht nach dem Kinobesuch vom „Stephen Kings ES“-Remake aufgewacht bin, ohne überhaupt nur Einschlafprobleme und schon gar keine Albträume gehabt zu haben, habe ich mir die Frage gestellt, welche Horrorfilme mich eigentlich am meisten den Schlaf gekostet haben. Es war gar nicht so leicht, die zehn Filme herauszufinden und für mich persönlich in eine Reihenfolge zu bringen, aber hier sind meine zehn größten Albtraumgaranten! Ich bin gespannt auf eure eigenen Alternativen! Sind es die gleichen Filme, eine andere Reihenfolge oder haben euch ganz andere Filme kalt erwischt? Schreibt es uns in einem Kommentar!

Weiterlesen

Wer hat ein Heilmittel gegen Seriensucht?

Spätestens nach dem Cliffhanger am Ende der sechsten Staffel von „The Walking Dead“ musste sich jeder Fan fragen, ob er der Serie wirklich noch weiter folgen will, nach der erste Folge der siebten Staffel erst recht, ist doch der Überlebenskampf in einer Zombiewelt nun endgültig unfassbarer Brutalität und fiesem Sadismus gewichen. Die Handlung wiederholt sich, die Charaktere nerven, die Serie macht einfach keinen Spaß mehr. Aber warum schaue ich dann doch noch weiter? Ganz einfach, ich bin seriensüchtig, wenn ich erst mal über eine Staffel dabei war, muss ich bis zum bitteren Ende weitermachen! Geht euch das genauso?

Weiterlesen

„Ash vs. Evil Dead“ – Großartiges Splatter-Serien-Comeback!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 Sterne (1 Stimmen) Loading...

In den 80ern war nicht zuletzt die „Tanz der Teufel“-Trilogie der Anfang einer neuen Art von Horror, das Splattergenre war geboren. Hauptdarsteller Bruce Campbell durfte vor allem in den beiden Fortsetzungen auch sein komödiantisches Talent unter Beweis stellen, denn gerade „Tanz der Teufel 2“ zeigte, dass man Horror so sehr übertreiben kann, dass er einen schon wieder zum Lachen bringt. Doch dann war Schluss, Regisseur Sam Raimi machte Superheldenfilme, Bruce Campbell verschwand in der Welt der Nebenrollen. Das kürzlich gedrehte Remake „Evil Dead“ war gut gemacht, ihm fehlte aber die Selbstironie. Doch „Ash vs. Evil Dead“ lässt einen grandiosen Klassiker endlich wieder aufleben, nicht zuletzt dank endlich wieder echtem Splatter-Slapstick, sondern vor allem wegen einem alten, aber immer noch coolen Bruce Campbell!

Weiterlesen