„Den Sternen so nah“ – Mehr Romanze als Mars-Mission!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,00 Sterne (1 Stimmen)
Loading ... Loading ...

densternensonahDie Grundidee vom Jungen, der während einer Marsmission geboren wurde, auf dem Mars aufgewachsen ist und jetzt die Erde kennenlernen will, ist wissenschaftlich wohl nicht unbedingt fundiert, aber für einen Film schon ok. Doch „Den Sternen so nah“ will irgendwie nicht funktionieren, er erzählt eine recht hanebüchene Liebesgeschichte, die wegen der zahlreichen Logiklücken auch nicht vollkommen als Fundament reicht. Da hilft auch die Starbesetzung um Asa Butterfield, Britt Robertson, Gary Oldman, Carla Gugino und B.D. Wong nicht viel. Ein bisschen Raumfahrt, ein wenig Herzschmerz, aber eben kein richtig gelungener Film. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Der Marsianer“ – Entspannter Überlebenskampf

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,75 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

„Der Marsianer“ wird von einigen als unterhaltsamster Film von Ridley Scott seit Jahren betitelt, und irgendwie ist das nicht ganz verkehrt. Obwohl der Film stark daran leidet, nach „Interstellar“ und „Gravity“ in die Kinos zu kommen, sodass viele inhaltliche und visuelle Elemente dem Zuschauer erst kürzlich im Kino begegnet sind, hebt er sich durch seine lockere, sich nicht ganz ernst nehmende Grundhaltung ab, die im Space-Survival-Genre recht rar ist, und bietet solide Unterhaltung zu schönen Bildern von orangefarbenen Marslandschaften. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Dokus: „Planet Deutschland“ und „Das Universum Mensch“

Und wieder stellen wir zwei neue Dokumentationen vor, die beide Ende April 2015 auf DVD und Blu-ray im Handel erschienen sind. Zum einen ist das der aufwendig inszenierte Dokumentarfilm „Planet Deutschland – 300 Millionen Jahre„, der mit beeindruckenden Bildern die Naturgeschichte Deutschlands über mehrere Millionen Jahre zeigt, sowie die fünfteilige Reihe „Das Universum Mensch„, die veranschaulicht, wie sich aus Affen Wesen entwickeln konnten, die heute sogar in den Weltraum fliegen können. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Neue Dokumentationen über Aliens, Astronauten und Affen

Und wieder sind ein paar interessante Dokumentationen neu im Handel erschienen, die wir euch kurz vorstellen wollen. Dieses Mal sind das die vierteilige Sci-Fi-Reihe „Alien Encounters – Der erste Kontakt„, die Raumfahrtdoku „Begegnung im All“ und der Doku-Spielfilm „Amazonia – Abenteuer im Regenwald“ über die Abenteuer eines kleinen Affen im Amazonas-Regenwald. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Gravity“ – ‚Der Film, der das Kino retten kann‘

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,50 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Regisseur Alfonso Cuarón („Children of Men“, „Harry Potter 3“) ist mit „Gravity“ ein neuer Geniestreich gelungen. Audiovisuell bietet der Film ein derart umwerfendes und spannendes Erlebnis, wie man es schon lange nicht mehr im Kino sehen konnte. Und das sage ich als Kritiker der derzeitigen Animationsorgien zu einem zu 60 % aus CGI bestehenden Film. Schade ist lediglich, dass sich Cuarón ausschließlich um die Optik gekümmert hat und die Charaktere und Dialoge dementsprechend flach und langweilig bleiben, dass man sich gewünscht hätte, er könnte wie bei „Children of Men“ eine großartige Visualität mit großartigem Inhalt verbinden. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben