„Der gleiche Himmel“ – Spannende BRD/DDR-Serie

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (1 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Der gleiche Himmel

Nachdem die gelungene deutsche Serie „Deutschland 83“ die Spannungen zwischen BRD und DDR und die gegenseitige Spionage schon toll in Szene setzte, widmet sich jetzt der ZDF-Dreiteiler „Der gleiche Himmel“ dem gleichen Thema, allerdings 10 Jahre vorher. Mit deutschen Stars wie Tom Schilling, Ben Becker, Anja Kling, Sofia Helin, Friederike Becht und Jörg Schüttauf bietet die Dramaserie nicht nur einen Einblick in die Spionageaktivitäten beider Seiten, sondern auch in die Lebensumstände vor und hinter der Grenze in Berlin. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Victoria“ – Eindringlicher One-Take-Film aus Deutschland

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,50 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Zieh dich warm an, „Birdman“! Denn aus Deutschland kommt ein Film, der nicht nur scheinbar, sondern tatsächlich in einem einzigen Take gedreht worden ist – und dieser ist auch noch stolze 2 Stunden und 18 Minuten lang! „Victoria“ ist dabei jedoch nicht nur ein technisches und logistisches Meisterwerk, sondern überzeugt vor allem durch die authentischen Darsteller, die durchgehend glaubhaft bleiben und dafür sorgen, dass dieses kleine Abenteuer in den Berliner Straßen bei Sonnenaufgang eindringlicher ist als viele andere Filme. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Bridge of Spies“ – Spannendes Kalter-Krieg-Drama!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,00 Sterne (1 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Steven Spielbergs Erfolgszeiten liegen schon etwas weiter zurück, seine letzten Filme wie „Lincoln“ oder „Gefährten“ waren eher unscheinbar, doch „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ könnte ihn wieder rehabilitieren. Zusammen mit Lieblingsschauspieler Tom Hanks nimmt sich Spielberg eine interessante Geschichte aus dem Kalten Krieg und bringt diese als eine wirklich spannende Mischung aus Spionage-, Anwalts- und Geschichtsfilm auf die große Leinwand. „Bridge of Spies“ ist ruhig und geht doch unter die Haut, zudem stellt sich der Plot einer Grundfrage, die auch heute noch brandaktuell ist: Wie sehr darf man das Gesetz beugen, nur weil man den Angeklagten nicht als einen der seinen ansieht. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Unbroken“ – Angelina Jolies neues Kriegsdrama!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,50 Sterne (1 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Die besten Geschichten schreibt doch das Leben selbst, die unglaubliche Geschichte von Louis Zamperini, die von Olympia über verschollen auf dem Meer bis zur japanischen Kriegsgefangenschaft führt, ist aufwendig und mitreißend inszeniert und lässt einen immer wieder erstaunen, welche Reihe von Zufällen doch manchen Menschen wiederfahren und welches Leid sie ertragen und letztendlich bewältigen können. Sicher hier und da mit etwas viel Pathos versehen, ist der Film doch optisch und inhaltlich gelungen, auch die Darsteller, allen voran Jack O’Connell, können überzeugen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Hitler-Satire „Er ist wieder da“ wird verfilmt

Der 2012 erschienene Bestseller „Er ist wieder da“ von Timur Vermes bekommt nun eine Kino-Umsetzung, die für 2015 angekündigt ist. In dieser Satire wacht Adolf Hitler im Jahr 2011 mitten in Berlin auf und versucht u. a. mit Auftritten in Fernsehshows, wieder neue Zuläufer zu finden. Das erfolgreiche Buch landete sogar auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste und auch das von Christoph Maria Herbst (wem sonst?) vorgelesene Hörbuch war überaus erfolgreich. Mal schauen, was uns diesmal für eine Hitler-Komödie erwartet, nachdem „Mein Führer“ eher schwach war.

Quelle: Fuenf-filmfreunde.de

Einen Kommentar schreiben

„Wer ist Hanna?“ – Killerkind auf Europa-Tour!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,67 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Man nimmt eine recht verworrene Agentenstory, holt sich Peter Jacksons jüngsten, putzigen Schauspielzögling und zwei bekannte Hollywood-Darsteller, lässt sie größtenteils durch Deutschland jagen, dazu kommt ein weniger Kasper Hauser, eine Prise Teeniestory und ein Märchen-Erlebnispark, heraus kommt … eigentlich nichts! „Wer ist Hanna?“ hätte mit diesen Ansätzen ein intelligenter, spannender Thriller werden können, doch am Ende reihen sich nur Logiklöcher an Anschlussfehler und Erklärungslücken, wieder ein Film, der sich nicht für eine Richtung entscheiden konnte und mal wieder an den Drehbuchautoren gespart hat. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Operation Walküre“ – Cruise als deutscher Nationalheld

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,50 Sterne (8 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ich mag Tom Cruise einfach nicht und die Thematik ist für uns in Deutschland auch nicht gerade neu, aber trotzdem habe ich mir „Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat“ angesehen. Der Film ist zwar mehr Popcornkino als Geschichtsunterricht, aber trotzdem nicht so extrem amilastig wie ich befürchtet habe. Mit einer Masse bekannter Stars, auch aus Deutschland, hat Regisseur Bryan Singer die interessante Thematik für das internationale Kino groß neu inszeniert. Der Film ist gut gemacht, aber irgendwie ist Tom Cruise als Stauffenberg eben doch zu glatt und cool, ein paar Ecken und Kanten hätten da sicher gut getan. Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Lola rennt“ – Nach wie vor ein Meisterwerk

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,86 Sterne (7 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Hier mal eine Rezension zu einem Klassiker der jüngeren Filmgeschichte: Ich habe mir wieder einmal Tom Tykwers Geniestreich angesehen, der sogar in den USA als „Run Lola Run“ großen Erfolg hatte, und bin nach wie vor sehr angetan. Dieser Film, der geradezu vor Kreativität und einfallsreichen Ideen strotzt, ist und bleibt ein kleines Meisterwerk, das schon fast an Kunst grenzt und mit sehr geringen Mitteln nicht nur Berlin-Ode, sondern auch Träger philosophischen Inhaltes ist. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben