„Paranormal Activity: Ghost Dimension“ – Überflüssig!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Warum aus coolen Ideen wie damals „Paranormal Activity“ gleich ein Franchise werden muss, ist trotz einer soliden Fortsetzung spätestens seit dem völlig missratenen dritten und dem total sinnlosen vierten Teil der Reihe nicht mehr klar. Auch „Ghost Dimension“ reiht sich belanglos ein, bringt ein paar neue Infos zur Grundhandlung, ein paar Schockmomente und sonst gar nichts. Aber es gibt ja immer noch genug Idioten (wie mich), die solche Reihen trotzdem weiter verfolgen. Kann man nur hoffen, dass irgendwann auch hier endlich Schluss sein wird, aber da werden sicher noch ein paar Teile folgen.

Weiterlesen

„Constantine“ – TV-Serie zur „Hellblazer“-Comicreihe

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Bereits 2005 hatte man mit Keanu Reeves einen Film über den mit übernatürlichen Wahrnehmungen ausgestatteten Deteltiv John Constantine aus der DC-Comicreihe „Hellblazer“ gedreht, der als Film zwar überzeugen konnte, Reeves‘ Darstellung den Fans aber nicht nah genug an der Vorlage war. Nun hat man den mystischen Stoff mit Dämonen und Engeln fürs Fernsehen adaptiert, sich mehr an die Vorlage gehalten und auch ein solides Ergebnis erziehlt, doch leider wurde die mit Matt Ryan und Harold Perrineau, Jr. gut besetzte Serie bereits nach der ersten Staffel abgesetzt.

Weiterlesen

„Insidious: Chapter 3“ – Überflüssiges Prequel!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Insidious“ war ein wirklich gelungener, spannender Horrofilm, auch die Fortsetzung konnte noch recht gut mithalten. Wenn man dann jedoch wieder einen dritten Teil nachschiebt und auch noch behauptet, er würde die Vorgeschichte erzählen, aber abseits von ein paar gleichen Nebencharakteren eine völlig andere Geschichte erzählt, ist mir nicht klar, warum es diesen Teil überhaupt noch geben musste. Natürlich hat auch dieser seine Schockmomente, hat aber nichts zu bieten, was man nicht irgendwo schon mal gesehen hat und dann meistens sogar besser. Auch für Fans der Reihe alles andere als ein Muss!

Weiterlesen

„Dracula Untold“ – Mittelmäßige Dracula-Vorgeschichte!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,34 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Kaum ein Charakter hat mehr Verfilmungen auf dem Buckel als Dracula, dieses Mal versucht man es mal auf einem anderen Weg und zeigt eine neue Version dessen, wie Fürst Vlad zum Untoten wurde. Dabei wird dieser nicht nur als gerechter Familienmensch, sondern auch seine Wandlung zum blutsaugenden Dämon als aufopferungsvoller Akt für sein Volk dargestellt. Das ist zwar einerseits ein interessanter Ansatz, aber trotzdem nur mittelmäßig inszeniert. Wer hier Vampire und ausgesaugte Jungfrauen erwartet, wird nichts davon bekommen, wer zu dem Thema mal was anderes sehen will, kann hier schon mal reinschauen.

Weiterlesen

„Annabelle“ – Spin-Off der „Conjuring“-Gruselpuppe

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,70 Sterne (5 Stimmen) Loading ... Loading ...

The Conjuring“ war einer der besseren Horrorschocker der letzten Jahre, etwas enttäuscht war man nur, dass die gruselige Puppe Annabelle nur am Rande der Handlung agieren durfte. Jetzt hat sie ihren eigenen Film bekommen, der die Vorgeschichte der dämonischen Puppe erzählt und zeigt, wie sie zu ihrer bösen Seite gekommen ist. Das ist spannend inszeniert und kann auch hier und da schocken, bleibt aber unter dem Strich doch Horror-Massenware. Für Fans des Genres aber trotzdem ein netter Zeitvertreib mit einem gewissen Potential fürs Unwohlfühlen abends im Bett.

Weiterlesen

„Conjuring – Die Heimsuchung“ – Cooler Geisterschocker!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,50 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Bei den vielen Filme mit heimgesuchten Häusern, Poltergeistern und bösen Monstern im Wandschrank gibt es selten Überraschungen, aber „The Conjuring“ bietet endlich mal wieder genug Schockmomente und interessante Ansätze, um sich von der Masse abzuheben. Eine beklemmende Atmosphäre, gut besetzt mit Schauspielern wie Vera Farmiga, Patrick Wilson, Lili Taylor und Ron Livingston, und eine gruselige Handlung mit wenigen Schwächen sorgen endlich mal wieder dafür, dass einen die Gänsehaut auch nach dem Abspann ein wenig verfolgt. Den Schockfaktor vom ebenfalls von Regisseur James Wan inszenierten „Insidious“ erreicht er allerdings nicht, hier muss man wohl auf dessen bald anlaufende Fortsetzung warten.

Weiterlesen

„The Devil Inside“ – Exorzismus zum Einschlafen!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,50 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Exorzismus ist schon immer ein beliebtes Element des Horrorfilms gewesen, aber außer beim Klassiker „Der Exorzist“ ist eigentlich noch nie ein Film mit der Thematik wirklich gelungen, „The Devil Inside“ unterbietet jedoch auch noch „The Rite“ und „Der letzte Exorzismus„. Der Dokucharakter ist als Stilelement einfach nichts Neues mehr, die wenigen Grusel- und Schockmomente wollen einfach nicht zünden und auch die Handlung ist so konstruiert und unlogisch, dass man sich am Ende erneut fragt, warum man dieser Thematik überhaupt noch eine Chance gibt.

Weiterlesen

„Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance“ – Cage brennt wieder!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Schon der erste „Ghost Rider“ war nicht gerade eine wirklich gelungene Comicverfilmung, aber dank der soliden Mischung aus brennenden Motorrädern, Dämonen und einem verrückten Nicholas Cage doch irgendwie ganz nett. Schon seltsam, wie lange es gedauert hat, bis man uns einen zweiten Teil vorsetzt. Der versucht erneut mit brennenden Effekten, viel Lärm, Geballer und Geprügel einen kurzweiligen Kinoabend zu bescheren, was aber nicht so richtig gelingen will, denn irgendwie fehlt diesem Film das gewissen Etwas, eine wirkliche Story hatte es auch im ersten Teil nicht gegeben, aber immerhin ein wenig mehr Coolness und sogar ein paar gelungene Gags. Hier ist man auch mit ausgeschaltetem Gehirn noch recht unterfordert.

Weiterlesen