„Verborgene Schönheit“ – Will Smiths Rehabilitation bleibt aus

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,50 / 10,00 (2 Stimmen) Loading...

Hätte Will Smith damals nicht die Hauptrolle in „Django Unchained“ für das Weltraumdesaster „After Earth“ geopfert, wäre seine Karriere vielleicht nicht so abgestürzt. Seither sucht er weiterhin auf einen neuen Erfolg und hat mit dieser der „Weihnachtsgeschichte“ ähnlichen Geschichte gar nicht mal ein so unoriginelles Projekt ausgewählt, doch das Ergebnis kommt so tölpelhaft daher, dass irgendwie gar nichts funktionieren will. Da hilft auch der beeindruckende Nebencast von Kate Winslet, Edward Norton und Michael Peña bis zu Keira Knightley und Helen Mirren nicht wirklich. Alle machen hier leider keine gute Figur, da das ambitionierte Projekt sich selbst zu ernst nimmt und so keine Szene das eigentliche Potential richtig umsetzt.

Weiterlesen

„The Hateful Eight“ – Tarantinos Hitchcock-Western!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 / 10,00 (3 Stimmen) Loading...

hateful8Quentin Tarantino schafft es wirklich mit fast jedem Film, einen wieder zu überraschen und einem auf keinen Fall den Film zu geben, den man erwartet. So ist nach „Django Unchained“ auch „Hateful 8“ zwar eigentlich ein Western, ähnelt in seiner Machart aber eher einem Hitchcock-Film, in dem jeder verdächtig ist, aber nur einer der Mörder ist. Hier sind hingegen alle Mörder, aber wer gegen wen und warum ist die Frage. Verworren, brutal, überraschend, dreckig und cool – auch Tarantinos achter Kinofilm ist gelungen und doch wieder anders als seine anderen Filme, wobei seine Handschrift unverkennbar ist.

Weiterlesen

FlimmerWAHL 2013 – Eure Tops und Flops des Jahres!

flimmertopflopfinal2013

Vielen Dank für eure Teilnahme an der FlimmerWAHL 2013, hier kommt auch schon das Ergebnis!

Mit großem Abstand sichert sich „Gravity“ den ersten Platz unter den TOPs, die folgenden Plätze liegen nah beieinander, im Endeffekt hat es „Rush – Alles für den Sieg“ auf den zweiten Rang der Kinohighlights 2013 geschafft, knapp gefolgt von „Django Unchained„.

Auf der Abstiegsseite ist „Man of Steel“ von euch verdient zum größten FLOP des Jahres gewählt worden, gefolgt von „Stirb langsam 5“ auf dem zweiten Platz und „Lone Ranger“ auf dem dritten Rang der schlechtesten Filme des Kinojahres.

Weiterlesen

Tarantino dreht noch einen Western!

Eigentlich wollte er ja mit einem Gangsterfilm in den 30ern seine „Basterds“-Trilogie beenden. Nun gab Quentin Tarantino jedoch überraschend bekannt, dass sein nächster Film wieder ein Western sei – jedoch keine Fortsetzung zu „Django Unchained„: „I haven’t told anyone about this publicly, but I will say the genre. It’s a Western. It’s not a ‚Django‘ sequel, but it’s another Western, and the thing is I had so much fun doing ‚Django‘ and I love Westerns so much, that after I taught myself how to make one, it’s like ‚well okay, now let me make another one now I know what I’m doing.‘“ Na, mal schauen, was das wird!

Quelle: WorstPreviews.com

Weiterlesen

Kino 2013 – Wenn heute FlimmerWAHL wäre…

Das halbe Kinojahr 2013 ist vorbei und ich wurde bisher eher positiv als negativ überrascht, vielleicht habe ich aber auch um mehr potentielle Flops einen Bogen gemacht. Wie sieht es zur Halbzeit bei euch aus? Wenn heute FlimmerWAHL wäre, welche Kinofilme 2013 waren bisher eure Highlights, welches die großen Nieten? Und auf was freut ihr euch dieses Jahr noch am meisten?

Weiterlesen

Oscar 2013 – Die Gewinner!

Und die Gewinner stehen fest! Trotz vieler Mehrfachnominierungen konnte sich kein großer Gewinner abzeichnen, auch wenn die großen Favoriten alle ein paar Trophäen für sich entscheiden konnten. „Argo“ wurde auch bei den Oscars bester Film des Jahres, Ang Lee holte den Regie-Oscar für „Life of Pi“ und Daniel Day-Lewis und Jennifer Lawrence konnten als beste Hauptdarsteller punkten. Während Day-Lewis seinen dritten Oscar mit nach Hause nehmen konnte, durfte auch Christoph Waltz feiern, der ein zweites Mal als bester Nebendarsteller den Oscar absahnte.

Weiterlesen

Was bringt das Kinojahr 2013?

kino-vorschauDer Weltuntergang ist ausgeblieben, wir können also auch 2013 ins Kino gehen. Und wenn wir da mal einen ersten Blick riskieren, könnte es da einige Filme geben, die wir ungern verpasst hätten. Der erste Monat ist bereits vorbei und hatte u.a. mit Tarantinos „Django Unchained“ schon erste Highlights zu bieten, aber die kommenden Monate bieten noch so einiges mehr!

Weiterlesen

„Django Unchained“ – Tarantinos saucooler Western!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,57 / 10,00 (7 Stimmen) Loading...

Viel Zeit ist seit „Inglourious Basterds“ vergangen, jetzt ist endlich Quentin Tarantinos neuer Film in den Kinos, ein Spaghettiwestern in den Südstaaten von Amerika zu Zeiten der Sklaverei. Wie zu erwarten beginnt schon nach kurzer Zeit ein brutales, blutiges Epos mit tiefschwarzem Humor, optisch und schauspielerisch so cool in Szene gesetzt, wie es eben nur Tarantino kann. Jamie Foxx spielt Django wirklich großartig, auch Leonardo DiCaprio kann als fieser Plantagenbesitzer überzeugen, aber wieder einmal spielt Christoph Waltz als deutscher Kopfgeldjäger alle an die Wand!

Weiterlesen