„The Circle“ – Komplette Kontrolle durch Social Media!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Ein US-Konzern überwacht durch versteckte Kameras und Social Media Tools den ganzen Planeten, die User sind begeistert und keiner tut etwas dagegen! „The Circle“ zeigt eine gruselige Utopie einer Zukunft, die bei unserer heutigen Naivität beim Umgang mit Smartphones, Facebook und Google gar nicht so abwegig erscheinen mag. Prominent mit Emma Watson, Tom Hanks, John Boyega, Patton Oswalt und Bill Paxton besetzt, hat der Film eigentlich alles, um ein Pflichtfilm für die heutige Generation zu werden. Wäre da nicht der letztendlich doch zu übertriebene und damit doch zu unrealistische Umgang mit der Technologie und vor allem der Hauptcharakter, der trotz aller Ansätze von Zweifel dann noch extremer mitmacht, sodass auch das finale Widersetzen nicht mehr wirklich ernst zu nehmen ist.

Weiterlesen

Kleiner Hoffnungsschimmer für „Triple WixXx“?

Soeben ging ein Livechat mit Oliver Kalkofe auf Facebook wegen des „Mattscheiben“-Specials zum Dschungelcamp am kommenden Samstag auf Tele 5 zu Ende, bei dem auch immer wieder nach dem dritten Teil vom „Wixxer“ gefragt wurde. August 2015 hatte Kalkofe bekannt gegeben, dass Bastian Pastewka keinen weiteren Teil mehr machen wollen würde und das Projekt daher gestorben sei. Doch heute ließ er seine Fans wissen, dass auch er den Film irgendwie nicht aus seinem Kopf verbannen kann und am ständigen Nachfragen der Fans auch weiterhin sieht, dass das Interesse immer noch da ist. Er will daher nicht ausschließen, dass er sich vielleicht doch irgendwann noch davon überzeugen kann, „Triple WixXx“ ohne Pastewka umzusetzen. Die Fans sollen ihn nur immer wieder daran erinnern. Na, das wird sicher nicht das Problem sein!

Weiterlesen

„Unknown User“ – Chat-Horror für Teenies!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   0,84 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

In der Welt der Jugendlichen von heute findet das Leben zu einem Großteil bei Facebook und in Chatrooms statt, entsprechend wurde mit „Unknown User“ ein Horrorfilm für genau diese Zeilgruppe gedreht, für alle anderen Zielgruppen ist er daher nur bedingt gruselig oder spannend. Immerhin gibt es hier ein wenig versteckte Kritik an Mobbing und der technischen Abhängigkeit von Jugendlichen, das war’s aber auch. Am gruseligsten ist eher, dass für die Jugendlichen das Offenbaren von privaten Geheimnissen schlimmer zu sein scheint als der Tod.

Weiterlesen

Neues Profil vom FlimmerBLOG bei Facebook!

Ja, auch der FlimmerBLOG hat schon seit anderthalb Jahren bei Facebook seine eigene Seite, die jetzt auf das neue Profil-Layout angepasst wurde. Dort erfahrt ihr immer, wenn auf dem FlimmerBLOG neue Artikel veröffentlicht wurden und findet bei den FlimmerNEWS zudem eine Übersicht der aktuellsten Themen. Wir freuen uns natürlich über jeden, dem der FlimmerBLOG gefällt und der dies auch auf Facebook seinen Freunden mitteilt.

Jetzt aber auf zur Facebook-Seite vom FlimmerBLOG:
www.facebook.com/flimmerblog

Weiterlesen

„The Social Network“ – Der Nerd hinter Facebook

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,32 Sterne (8 Stimmen) Loading ... Loading ...

Es ist beeindruckend und erschreckend zugleich, wie sich Facebook in kürzester Zeit so in der menschlichen Gesellschaft verankert hat, dementsprechend war es nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand mit dem Phänomen auseinander setzen würde. Dass ausgerechnet ein Genie wie David Fincher hier Regie führt, macht den Film zusätzlich interessant. Fans von Facebook werden aber vermutlich enttäuscht, deren geliebtes Interface ist im Film fast nie zu sehen, hier geht es allein um Mark Zuckerberg, den jüngsten Milliardär der Welt. Zuckerberg ist der Erfinder von Facebook …oder etwa nicht?

Weiterlesen

Der FlimmerBLOG ist jetzt auch bei Facebook!

Es war sicher schon lange überfällig, aber jetzt könnt ihr endlich auch den FlimmerBLOG und die veröffentlichten Artikel in eurem Facebookprofil anpreisen. Wir haben zum einen unter jedem Artikel die Möglichkeit eingebaut, den Artikel direkt an Facebook zu senden, aber es gibt in der Navigation noch einen weiteren Facebook-Button, mit dem ihr direkt die Facebook-Fanpage vom Flimmerblog erreicht und mit eurem Profil verlinkt. Außerdem haben wir über jedem Artikel noch neue Buttons integriert, mit denen ihr den Link zum entsprechenden Artikel bei Facebook und Twitter mitteilen könnt!

Also los, werdet unsere Fans bei Facebook!

Weiterlesen