Neil Marshall inszeniert hartes „Hellboy“-Reboot mit David Harbour

Game of Thrones Spin-off

Nach ewigem Hin und Her hat Guillermo del Toro dann doch seinen „Hellboy 3“ für tot erklärt. Nun gibt es trotzdem Neues vom Höllenjungen: Neil Marshall („The Descent“, „Game of Thrones“) wird ein Reboot inszenieren, in dem David Harbour („Stranger Things„) den Titelhelden verkörpern wird. Dieser Neustart soll R-Rated sein und wird dementsprechend anscheinend wie „Logan“ eine recht harte Comic-Adaption. Del Toros „Hellboy 3“ mit Ron Perlman sei am Budget gescheitert, Marshalls unter dem Arbeitstitel „Hellboy: Rise of the Blood Queen“ laufende Film wird ein vollständiger Neustart sein.

Einen Kommentar schreiben

John Hurt ist mit 77 Jahren gestorben

John Hurt ist gestern mit 77 Jahren an Bauchspeichelkrebs gestorben. Der u. a. aus „Alien“, „Harry Potter“, „1984“, „Hellboy“, „V wie Vendetta“, „Indiana Jones 4“ oder „Der Elefantenmensch“ bekannte Schauspieler war gefühlt in den letzten 10 Jahren auch häufig in Nebenrollen zu sehen, und immer konnte er diese gut ausfüllen. Aktuell ist er in Pablo Larraíns Biopic „Jackie“ im Kino zu sehen. Mit ihm geht jemand, den man mit der Zeit sehr liebgewonnen und seine Leistungen zu schätzen gelernt hat.

Einen Kommentar schreiben

„Crimson Peak“ – Leider nur mittelmäßig gruselig!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,34 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Guillermo del Toro war einst ein Ausnahmeregisseur, der mit seinem ganz speziellen Stil Kultfilme wie „Pan’s Labyrinth„, „Hellboy“ oder „The Devil’s Backbone“ schuf. Nach Blockbustern wie „Pacific Rim“ und der Vampirserie „The Strain“ hatte man sich eigentlich darauf gefreut, mit „Crimson Peak“ endlich wieder einen Horrorfilm des Regisseurs abseits der Blockbuster-Welten zu sehen, doch der Film funktioniert leider überhaupt nicht und kann so weder mit einer gruseligen Handlung noch gelungenen Schockmomenten punkten, da helfen auch Mia Wasikowska, Tom Hiddleston und Jessica Chastain nicht. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„The Strain“ – Kurzweiliger Vampir-Horror in Serie!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,75 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

strain

Guillermo Del Toro machte mit grandiosen Filmen wie „Pans Labyrinth„, „The Devil’s Backbone“ oder „Hellboy“ auf sich aufmerksam und wäre auch fast der Regisseur der „Hobbit„-Trilogie geworden, konnte aber zuletzt mit „Pacific Rim“ nicht mehr voll überzeugen. Jetzt wurde sein Horrorroman „Die Saat“ als TV-Serie adaptiert, er selber fungiert als ausführender Produzent und führte auch beim Pilotfilm Regie. Während einem der Seuchen-Vampir-Zombie-Splatter-Horror zuerst noch etwas befremdlich vorkommt, macht „The Strain“ während der ersten Staffel immer mehr Spaß. In den USA läuft bereits die zweite Staffel und eine dritte wurde bereits bestätigt. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Pacific Rim“ – Der Transformers-Godzilla-Avatar-Film!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,90 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wenn wir schon einen Ausblick auf die kommenden Projekte von Guillermo del Toro machen, müssen wir uns natürlich auch seinem aktuellen Kinospaß widmen. „Pacific Rim“ ist sicher kein qualitativ hochwertiger Film, bietet aber dennoch sehr unterhaltsames Popcornkino, das wie quer durch die Filmwelt geklaut wirkt und trotzdem seinen eigenen Stil hat. Wer Lust auf einen kurzweiligen Actionfilm hat, kann sich hier schön zurücklehnen, das Gehirn ausschalten und sich fröhlich durchschütteln lassen. Egal, ob man vieles schon bei „Transformers„, „Godzilla“, „Iron Man“ oder „Avatar“ gesehen hat, die Mischung hat wirklich was für sich! Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Was macht eigentlich Guillermo del Toro?

Was hat Regisseur Guillermo del Toro zur Zeit in Planung, seit er nicht länger in den „Hobbit“-Zweiteiler verwickelt ist? Eine ganze Menge! Und er scheint seinem Faible für Erwachsenenfantasy und Horror treu zu bleiben. Zunächst kommt am 07.04.2011 der Horrorstreifen „Don’t Be Afraid of the Dark“ (Trailer hier) in die Kinos, bei dem del Toro zwar keine Regie geführt, den er aber produziert hat und an dessen Skript er beteiligt gewesen ist. Doch noch viele weitere Projekte stehen mit seinem Namen in Verbindung! Weiterlesen »

4 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Neues von „Ghost Rider“, „Hellboy“ und „Constantine“?

hellboy3

Bei manchen Comic-Verfilmungen gibt es ein ewiges Auf und Ab bei den Gerüchten um mögliche Fortsetzungen, jetzt sind gleich bei drei erfolgreichen Comic-Adaptionen weitere Teile im Gespräch, nämlich bei „Ghost Rider“, „Hellboy“ und „Constantine“. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

MTV Movie Awards 2009 Gewinner

mtv Hier mal nur als kurze Zusammenfassung die Gewinner… Ich staune über: Twillight… Und man beachte die neuen Kategorien: BEST WTF MOMENT und BEST SONG FROM A MOVIE. Aber egal, wie hättet Ihr denn abgestimmt? Ist für euch überhaupt was dabei? BEST MOVIE

  • Twilight
  • The Dark Knight
  • High School Musical 3: Senior Year
  • Iron Man
  • Slumdog Millionaire

Weiterlesen »

6 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Oscar 2009 – Die Nominierungen!

Nachdem die „Golden Globes“ bereits vergeben wurden, fallen die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung nicht unbedingt anders aus. Allerdings hält man sich hier wieder sehr an Independentfilme, „The Dark Knight“ hat zwar acht Nominierungen bekommen, er ist bei „Bester Film“ und „Beste Regie“ aber leider nicht dabei. Immerhin wurde auch hier Heath Ledger posthum nominiert. Und auch, wenn „Der Baader Meinhof Komplex“ den „Golden Globe“ als „Bester ausländischer Film“ nicht gewinnen konnte, ist er hier in dieser Kategorie wieder nominiert. Die 81. Oscar-Verleihung findet am 22. Februar 2009 in Los Angeles statt. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Hellboy 2 – Die goldene Armee“ – Der Teufel fetzt!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,73 Sterne (11 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Get Out

Er ist groß, rot, besitzt zwei abgesägte Hörner, raucht Zigarren und liebt Katzen. Die Rede ist von einem der skurrilsten Charaktere der Comicgeschichte. Eine mutige Kreation von Mike Mignola, der mit seinem prägenden Zeichenstil diese Reihe zum Kult gemacht hat. Doch ob der zweite Film, wieder vom Regisseur Del Toro, ebenfalls so gut wird und ob Hellboy es zulassen wird, dass eine alte Omi kleine süße Kätzchen essen wird, kann man hier nachlesen. Weiterlesen »

7 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Guillermo del Toro – Neuer Star-Regisseur

Spätestens seit „Pans Labyrinth“ ist Guillermo del Toro ein gefragter Name im Fantasy- und Horrorbereich. Vielen Filmfreunden ist er wohl auch ein Begriff, da er von Peter Jackson den Staffelstab überreicht bekam und nun den heiß erwarteten „Hobbit“-Zweiteiler inszenieren wird. Es wird also Zeit, dem mexikanischen Ausnahmeregisseur einen Post zu widmen und auf seine bisherigen, aber auch auf seine zahlreichen neuen Projekte zu schauen… Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Harry Potter 7“ – Wer führt Regie?

Grad hab ich bei Slashfilm gelesen, dass Guillermo del Toro Interesse bekundet hat, den letzten Teil der Potter Geschichte zu verfilmen. Guillermo del Toro wurde bekannt durch Filme wie „Pans Labyrinth“ oder „Hellboy“. Wer wäre Euer Wunschkandidat für diesen Job? Weiterlesen »

19 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

1 2 »