RSS
WILLKOMMEN AUF DEM FLIMMERBLOG!

“[REC] 2″ – Der Wackelkamera-Zombie-Horror geht weiter

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,75 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wir reden hier nicht über eine Fortsetzung des mäßigen Remakes “Quarantäne”, sondern über den zweiten Teil des spanischen Erfolgshorrorfilms “[REC]“, der das Mittelstück einer geplanten Trilogie darstellt. Die Machart kann auch in diesem Film überzeugen, andererseits verpassen die religiösen Elemente rund um Priester, Dämonen und Exorzismus der Filmreihe eine neue Richtung, bei der ich noch nicht weiß, ob sie mir wirklich gefallen will. Fans des ersten Teil sollten sich die Fortsetzung aber auf jeden Fall mal ansehen. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“The Crazies” – Kurzweiliger Infektionsthriller!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Leider kenne ich das Original von George A. Romero nicht, daher kann ich nicht beurteilen, ob hier endlich mal ein gelungenes Horrorremake in die Kinos gekommen ist. So macht der Film mit Timothy Olyphant und Radha Mitchell Spaß, bietet jede Menge Grusel und kann über die volle Länge bei Laune halten. Die Story bietet zwar eine recht typische Geschichte über einen Virus, zombieähnliche Wesen und Regierungs-Verschwörungstheorien, aber das wurde gekonnt in Szene gesetzt. Wer Lust auf einen soliden Horrorfilm für Zwischendurch hat, kann hier auf jeden Fall den Weg ins Kino riskieren. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“A Nightmare on Elm Street” – Neuer Freddy ohne Grusel

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,00 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Am neuen Freddy Krueger-Darsteller Jackie Earle Haley liegt es sicher nicht, dass das Remake eines der wohl bekanntesten Horrorklassiker absolut nicht funktionieren will, er spielt gut, aber er ist eben nicht Robert Englund. Und wenn man schon unbedingt einen Reboot startet, warum greift man dann bloß größtenteils auf bereits bekannte Szenen zurück? Die “Nightmare”-Reihe versteht es auch heute noch, zu schocken und zu gruseln, das gelingt dem Remake absolut nicht. Die bereits bekannte Story blubbert so vor sich hin, die Darsteller bieten nicht viel und selbst die Gruseleffekte waren im Original besser. Also lieber zum Original greifen und dieses mal wieder total überflüssige Remake ignorieren. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

“Paul is Undead” – Die Beatles als Zombies!

Schade, dass die Beatles nicht mehr gemeinsam vor der Kamera stehen können und doch kommen sie nicht nur im Robert Zemeckis’ Remake von “Yellow Submarine” wieder zurück auf die große Leinwand. In den USA erscheint im Juni 2010 ein Comic mit dem Titel “Paul is Undead”, in dem Zombie John Lennon die anderen Beatles reanimiert und mit ihnen zusammen Blut, Chaos und Welthits unter die Menschen bringt. Dabei werden sie vom fiesen Zombiejäger Mick Jagger und der Ninja-Meisterin Yoko Ono verfolgt. Alan Goldsher hat jetzt auch schon die Filmrechte an seinem Comic verkauft. Das klingt so verrückt, dass es schon wieder richtig cool werden könnte, oder?

Quelle: www.movie-infos.de

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“The Wolfman” – Schauriges, aber überflüssiges Remake

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Remakes sind derzeit wieder sehr beliebt, besonders Horrorfilme bekommen derzeit immer wieder ein modernes Design. Regisseur Joe Johnston hat sich jetzt einen der ältesten Werwolf-Filme vorgenommen, nämlich “The Wolfman” aus dem Jahre 1941, dazu gesellten sich Schauspieler wie Benicio Del Toro und Anthony Hopkins, doch trotz allem ist die Neuauflage zwar atmosphärisch ganz nett gelungen, aber nicht wirklich gruselig oder überraschend, moderne Maske und Effekte machen leider noch keinen guten Horrorfilm. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Remake von Hitchcocks “Die Vögel”

Schon seit Jahren gibt es Meldungen über ein mögliches Remake vom Klassiker “Die Vögel” von Alfred Hitchcock. Nun ist bekanntgegeben worden, dass Martin Campbell den Regieposten zugunsten von “Green Lantern” abgegeben hat. Dennis Iliades wird die Regie vermutlich übernehmen. Momentan soll er Änderungen im Drehbuch in Auftrag gegeben haben, die dieses noch brutaler werden lassen sollen… Ob sich anschließend noch immer Naomi Watts für die Hauptrolle hergeben wird, wie eigentlich einmal geplant, bleibt anzuwarten.

Einen Kommentar schreiben

“Paranormal Activity” – Nachts bist du nicht mehr sicher!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,38 Sterne (8 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Es gibt mittlerweile viele Filme im Stil von “Blair Witch Projekt” und doch hebt sich der gerade anlaufende Film “Paranormal Activity” vom Einheitsbrei der “Wackelkamera-Filme” ab. Denn aufgrund der minimalistischen und gut gesetzten Schockeffekte, wie einer generellen umwerfenden Inzenierung ist diese Jagd nach dem Übernatürlichen verdammt spannend geworden. Katie und Micah sind seit einigen Jahren zusammen und haben beschlossen zusammen zu ziehen, doch erst in der gemeinsamen Wohnung beichtet Katie ihrem Freund, dass sie etwas seit ihrem achten Lebensjahr verfolgt. Micah beschließt der Sache auf den Grund zu gehen und holt sich eine Kamera, um alle seltsamen Phänomene aufnehmen zu können. Doch damit fängt der Horror erst an… Weiterlesen »

10 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“New Moon – Biss zur Mittagsstunde” – Kitsch in Zeitlupe

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,50 Sterne (8 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ja, “Twilight” war kitschig und sicher bewusst auf eine weibliche Zielgruppe ausgelegt, aber trotzdem war der Film gar nicht so schlecht, wenn man eben keinen typischen Vampirfilm erwartet hat. Doch Autorin Stephenie Meyer konnte es ja nicht lassen und musste drei Fortsetzungen folgen lassen, die jetzt auch in kurzer Folge den Weg auf die Leinwand finden. Wer meint, dass das zweite Buch endlich weniger Kitsch und mehr Action bietet und dass ein Mann auf dem Regiestuhl der Reihe einen etwas anderen Stil verpassen würde, wird seinen Augen nicht trauen: “New Moon” besteht fast nur aus kitschigen, langgezogenen Dialogen und jungen Typen mit nackten Oberkörpern. Und wieder wurden alle spannenden Teile des Buches auf ein Minimum gekürzt. Weiterlesen »

18 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Jennifer’s Body” – Megan Fox killt Mitschüler!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,70 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Megan Fox gilt derzeit in Hollywood als größtes Sexsymbol, daher fiel die Wahl bei der Besetzung in diesem Film sicher sehr schnell auf sie. Und wenn dann noch Diablo Cody, deren Drehbuch zu “Juno” gleich mal einen Oscar gewann, auch hier wieder für das Script verantwortlich ist, erwartet man schon etwas. Wirklich umhauen tut einen das Ergebnis dann allerdings nicht so sehr, aber unterhaltsam ist der Film schon und hat hier und da schon einige lustige Einfälle zu bieten. Ein netter Horrorfilm für zwischendurch, etwas origineller als die Masse, aber eben doch nicht so originell, um wirklich im Gedächtnis zu bleiben. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

“Orphan – Das Waisenkind” – Horror mit Schwächen

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,25 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Zuerst habe ich immer gedacht, es würde sich bei diesem Film um ein Remake des spanischen Horrorfilms “Das Waisenhaus” handeln, aber nach dem Trailer war mir klar, dass es sich hier um eine völlig andere Story handelt, die eigentlich genug Potential für einen gruseligen Abend gehabt hätte und doch kann der Film über lange Strecken nicht wirklich fesseln, erst zum Ende hin kommt er noch mal richtig in Schwung und hebt den Spannungslevel auf ein solides Horrorniveau. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

“Pandorum” – Potentielle Trilogie

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,67 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

“Pandorum” ist ein Film, der allein wegen der Tatsache, dass er nahezu konkurrenzlos ist, der zu den besseren Sci-Fi/Horror-Filmen gehört. Jedoch besitzt der düstere Weltraumfilm wesentlich mehr Potential und aufgrund der nicht genutzten Möglichkeiten kommt für den Zuschauer am meisten Spaß auf, wenn er vorher nichts über den Film weiß. Da eine Trilgie geplant ist, kann man sich auf die freuen, denn Potential ist da! Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Final Destination 4″ – Der kleine Horror zwischendurch…

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wie auch schon “Saw” fing “Final Destination” mal mit einer coolen Idee und einer Reihe böser Todesfälle an, doch bei den Fortsetzungen geriet die Idee immer mehr in den Hintergrund. Während man beim zweiten Teil noch auf dem ersten aufbaute, war der dritte schon absolut überflüssig. Das man aber einen vierten Teil drehen würde, war nur eine Frage der Zeit. Dieser erfindet das Rad zwar auch nicht neu, aber er macht trotzdem mehr Spaß als der dritte Teil. Wer Splatter mag, wird hier gut unterhalten, auf jeden Fall origineller als bei den “Saw”-Fortsetzungen. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

«1 2 3 4 5 6 7 8 9 »