RSS
WILLKOMMEN AUF DEM FLIMMERBLOG!

“Mirrors” – Kiefer Sutherland hat Angst vor Spiegeln!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3.21 Sterne (12 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Regisseur Alexandre Aja steht bei mir nicht besonders gut im Kurs, da sein Schocker “The Hills Have Eyes” meiner Meinung nach die Grenzen dessen, was man in einem Horrorfilm sehen können sollte, weit überschritten hat, und normalerweise bin ich da nicht so feinfühlig. Aber der Trailer zu “Mirrors” wirkte dann doch recht spannend, außerdem war es nett, Kiefer Sutherland mal wieder auf der großen Leinwand und nicht in seiner Standardrolle als Jack Bauer in der Serie “24” zu sehen. Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Supernatural” wird mit jeder Staffel besser!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4.23 Sterne (13 Stimmen)
Loading ... Loading ...

So, meinen “Serien-Block” beende ich dann mal mit der Serie, die mir derzeit am meisten Spaß macht und die meiner Meinung nach mit jeder Staffel besser geworden ist. Während die erste Staffel noch sehr am “Düstere Legende of the Week”-Prinzip festhing, tritt seit der zweiten Staffel der rote Faden immer mehr in den Mittelpunkt und schafft es, der Dämonenjagd der Brüder Winchester immer neue interessante Aspekte zu verschaffen. Aktuell ist im US-TV bereits die vierte Staffel gestartet. Weiterlesen »

10 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

Guillermo del Toro – Neuer Star-Regisseur

Spätestens seit “Pans Labyrinth” ist Guillermo del Toro ein gefragter Name im Fantasy- und Horrorbereich. Vielen Filmfreunden ist er wohl auch ein Begriff, da er von Peter Jackson den Staffelstab überreicht bekam und nun den heiß erwarteten “Hobbit”-Zweiteiler inszenieren wird. Es wird also Zeit, dem mexikanischen Ausnahmeregisseur einen Post zu widmen und auf seine bisherigen, aber auch auf seine zahlreichen neuen Projekte zu schauen… Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Das Fantasy Filmfest – Für Freaks

Vor drei Tagen ging das 22. Fantasy Filmfest zu Ende. Eine ganze Woche lang wurdem in Kinos in verschiedenen deutschen Großstädten Filme im Bereich Fantasy, Horror, Splatter, Thriller und Sci-Fi Monate vor allen anderen deutschen Kinos, falls sie überhaupt in unsere Kinos kommen, in der Originalsprache und gegebenermaßen meistens mit englischen Untertitel ausgestrahlt. Ich persönlich habe es seit diesem Jahr für mich entdeckt und gebe meine Eindrücke von diesem doch recht schrägen Filmfest preis. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

“All the Boys Love Mandy Lane” – Drogen, Sex & Tod

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3.30 Sterne (10 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Mehrere Teenager verbringen ein Wochenende in einem Ferienhaus und alle Jungs, die mitkommen, haben das Ziel, das süße Highschoolgirl Mandy Lane zu verführen. Und während die Teenies Drogen nehmen und feiern, geht etwas Seltsames um sich. Alle Leute, die Mandy Lane zu nahe kommen, sterben auf bestialische Art und Weise von einem unbekannten Mann in einer Kutte. So einfach wie diese Inhaltsangabe ist, so einfach ist auch der gesamte Film. Ein Slasher eben, doch er hat kleine Unterschiede, die ihn immerhin für die 90 Minuten unterhaltsam machen. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“The Happening” – Shyamalan hart wie nie zuvor

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3.60 Sterne (10 Stimmen)
Loading ... Loading ...

M. Night Shyamalan kann einem schon ein wenig Leid tun. Nach „The Sixth Sense“ wurde er als Wunderkind Hollywoods gefeiert und war ein gefragter Name, nur um mit jedem Film weniger Geld, weniger Ansehen und stärkere Kritik zu erlangen. Wer glaubt, nach dem „Mädchen aus dem Wasser“ wäre kein weiterer Tiefstand möglich, der irrt: Die Kritiker sind sich einig wie nie, dass „The Happening“ einfach nur unglaublich schlecht ist. Meiner Meinung nach hat der Film diese vernichtenden Kritiken nicht verdient, auch wenn er nicht Shyamalans Meisterwerk ist. Weiterlesen »

7 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“The Eye” – Nicht miserabel, aber unnötig

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2.56 Sterne (9 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Mit „The Eye“ ist nun ein weiteres Remake eines asiatischen Horrorstreifens in der lübecker Sneak-Preview gelaufen. Diese erfreuen sich zur Zeit ja großer Beliebtheit, nach „The Ring“, „The Grudge“, „Pulse“, „Dark Water“, „Shutter“ und „The Call“ hat sich Hollywood also erneut ein erfolgreiches Vorbild genommen und es in Amerika nachgedreht, diesmal sogar mit der publikumswirksamen Jessica Alba. Was ist nun also vom Film zu erwarten, eine interessante Neuinterpretation oder ein totaler Flop? Keines von beidem trifft zu, der Film bleibt einfach schlichtweg überflüssig. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“[REC]” – Spanischer Wackelkamerahorror

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3.57 Sterne (7 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Nachdem die “Blair Witch Project”-Idee Anfang dieses Jahres durch “Cloverfield” mit viel Geld ein Blockbusterdasein bekommen hat, ist nun mit “[REC]” ein weiterer Film dieses Konzepts in den Kinos. Der Film führt den Zuschauer durch eine fiktionale Realität, indem er das Geschehene nur aus Sicht eines Kameramanns zeigt und dem blutigen Horrorszenario somit Authentizität verleihen soll. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Saw IV” – Völlig ausgesägt!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2.11 Sterne (9 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Der erste “Saw”-Film war genial, ein Insider-Tipp, der trotz Gewalt mehr auf Spannung setzte, die Fortsetzung zeigte dann schon, wohin sich alles entwickeln würde, hier gab es mehr Opfer und mehr Gewalt, aber die Story konnte trotzdem noch überzeugen. Teil 3 hatte dann nur noch wenig Story, brutales Foltern stand hier im Vordergrund und doch waren die erklärenden Rückblenden und die Handlung noch interessant genug, um die Trilogie zu komplettieren. Doch was sollte nun “Saw IV” werden, wenn der Serienkiller doch am Ende des dritten Teils stirbt?! Schrott, nur noch Schrott!! Weiterlesen »

6 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Das Waisenhaus” – Schocker aus Spanien

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3.46 Sterne (11 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Nach “Pans Labyrinth” steht Guillermo Del Toro in der Filmwelt auf sehr hohem Level. “Das Waisenhaus” hat er zwar nur produziert, aber auch dieser Streifen aus Spanien entwickelt sich derzeit zum Liebling der Kritiker und heimst jede Menge Preise ein. Somit hatte ich viel erwartet. Doch ich muss sagen, dass der Film wohl zu den besseren Schockern des Horrorgenres gehört, aber so einzigartig erschien er mir nun auch nicht. Weiterlesen »

5 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“Der Nebel” – Solide bis gute King-Verfilmung

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3.64 Sterne (11 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Bei dem Film ” The Mist – Der Nebel” handelt es sich nicht um ein Remake von “The Fog” von Carpenter und es ist auch kein Mist (wuhaha), es ist nämlich eine weitere Verfilmung von King, die glücklicherweise auch gelungen ist. In dem Film geht es um einen Künstler (ein ungewohnt verdammt gut spielender Thomas Jane), der mit seinem Sohn nach einem schweren Sturm zum Supermarkt führt. Plötzlich breitet sich ein mysteriöser Nebel draußen aus und jeder Mensch, der sich in den Nebel traut, kommt nicht mehr wieder. Weiterlesen »

11 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

“I Am Legend” – Will Smith allein in New York!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3.54 Sterne (13 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Würde ich diesen Film nur aufgrund der einzigartigen Stimmung und des Hauptdarstellers beurteilen, würde ich sofort fünf Sterne geben. Aber leider gibt es hier und da auch Kritikpunkte. Zum einen sind die Zombies nicht gerade gut animiert und wirken so oft eher lächerlich als gruselig, zum anderen protzt der Film zu oft mit US-Patriotismus und religiösen Anspielungen. Nach allem, was ich gehört habe, soll sich die Verfilmung außerdem in weiten Teilen von der Vorlage entfernen. Weiterlesen »

16 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

«1 2 3 4 5 6 7 8 9 »