„Captain America 3: Civil War“ – Die Rettung des MCU!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

captainamerica3Bevor die „Avengers“ das erste Mal gemeinsam auf die große Leinwand kamen, holte ich damals den ersten Teil von „The First Avenger“ nach und war verblüfft, wie kurzweilig und mit welcher Selbstironie der Charakter Captain America daher kam. Interessanterweise war es dann auch „The Return of the First Avenger“, der handlungstechnisch das ganze MCU voranbrachte und gleichzeitig völlig umwarf. Seitdem dümpeln die Solofilme der Superhelden-Vereinigung vor sich hin, ausgerechnet „Avengers 2“ war dann die größte Enttäuschung. Doch der Captain kann in seinem dritten Solofilm wieder punkten und ist vor allem aufgrund oder gerade trotz der Fülle von Charakteren aus dem MCU der „Avengers“-Film, der dringend nötig war, um wieder Lust auf mehr zu machen.

Weiterlesen

Coole Figuren werden irgendwann uncool

Das derzeitige Phänomen, ohne Ende Fortsetzungen und Franchise-Filme etc. herauszubringen, hat so einige Nachteile. Aber einer fällt mir in letzter Zeit häufiger auf: Selbst besonders interessante oder auch einfach nur coole Figuren werden immer langweiliger, je öfter sie in Filmen vorkommen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass das, was sie einmal einmalig gemacht hat, irgendwann nur noch routiniert abgespult und oft nicht mal mehr variiert wird. Egal ob Tony Stark, Gandalf, Jack Sparrow oder Wolverine – alle hat man bereits in 4 bis 7 Filmen gesehen und auch, wenn sie beim ersten noch großartig waren, sind sie mittlerweile nur noch langweilig und wirken manchmal schon eher wie eine Parodie ihrer selbst. Schade um die coolen Figuren, die man einst so großartig fand!

Weiterlesen

Steven Spielberg: Der Superhelden-Film wird sterben wie der Western

Seit Jahren boomen die Superhelden-Filme derart, dass man das Gefühl hat, es gibt in Hollywood gar keine anderen Blockbuster mehr. Und während ich mich schon lange frage, wer diese immense Masse an fast identischen, weichgespülten 08/15-CGI-Orgien noch sehen will, prophezeite Steven Spielberg kürzlich dem Genre einen Niedergang wie dem Western. Mir spricht er damit aus der Seele, aber anscheinend gibt es noch immer eine breite Masse, die mittlerweile selbst die x-te Marvel-Serie schaut?

Weiterlesen

„The Avengers 2: Age of Ultron“ – Etwas enttäuschend!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Obwohl ich eigentlich kein Comicfan bin, hat mich „The Avengers“ komplett ins Marvel Kino-Universum gezogen, sodass ich seitdem nicht nur die Filme, sondern auch die Serien mitverfolge. Entsprechend hoch war meine Erwartungshaltung bezüglich der Fortsetzung der filmischen Superhelden-Kombi. Diese lässt allerdings trotz Joss Wheadon auf dem Regiestuhl die Ironie und den Humor des Vorgängers vermissen, zu viel Pathos, zu wenig Augenzwinkern, zu viele Charaktere, zu wenig Handlung. Natürlich bleibt buntes, actionreiches Popcornkino, aber dass ausgerechnet das MCU eher ausbremst als voranbringt.

Weiterlesen

Schon wieder ein „Spiderman“-Reboot – diesmal ins MCU

War bereits der erste Reboot von „Spiderman“ schon verfrüht, kommt nun ganze 10 Monate nach dem zweiten Teil ein neuer. Der neue Film kommt am 28. Juli 2017 in die Kinos – derzeit wird nach einem neuen Hauptdarsteller gesucht. Diesmal haben Sony und Marvel einen Deal geschlossen, sodass der neue Spiderman-Film Teil des ‚Marvel Cinematic Universe‘ (MCU) sein wird, womit einem Auftritt des Spinnenmanns bei den Avengers nun nichts mehr im Wege steht. Als gäbe es nicht schon genug austauschbare Filme des MCU-Franchises und als müsste man schon wieder sehen, wie Peter Parker von einer Spinne gebissen wird. Schade um Garfield, der durch diese Kurzschluss-Reaktion von Sony nach dem schwachen „Spiderman 2“ nun gefeuert wird.

Quelle: Variety

Weiterlesen

„Agents of S.H.I.E.L.D.“ – Serien-Erweiterung der Marvel-Welt

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,25 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Schon seit den ersten neuen Marvel-Verfilmungen mit „Iron Man„, „Thor“ oder „Captain America“ wurde nach dem Abspann ein Zusammenspiel aller Charaktere vorbereitet, der mit den „Avengers“ seinen ersten Höhepunkt erreichte. Seitdem ist alles verbunden, zuletzt wurde in „Captain America 2“ eine Wendung eingeschlagen, die alle kommenden Filme beeinflussen wird. Ein weiteres Bindeglied stellt jetzt die Serie „Agents of S.H.I.E.L.D.“ dar, ebenfalls eine Schöpfung von Joss Wheadon. Die Serie fängt releativ schwach an, kommt allerdings immer mehr in Fahrt und hat einen am Ende der ersten Staffel voll erfasst, nicht zuletzt, da hier der momentan aktuelleste Stand aus dem Marvel-Film-Universum zu finden ist, in den letzten Folgen wird nämlich die Handlung von „Captain America 2“ fortgeführt.

Weiterlesen

„Thor – The Dark Kingdom“ – Der Donnergott ist zurück!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,88 Sterne (4 Stimmen) Loading ... Loading ...

Marvels Kino-Offensive geht weiter, nachdem die Superhelden zusammen in „The Avengers“ die Welt retteten, macht nach „Iron Man“ auch „Thor“ mit seiner eigenen Filmreihe weiter. Dabei gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit Chris Hemsworth in der Hauptrolle, auch Natalie Portman und Stellan Skarsgård sind wieder mit dabei. Aber auch Tom Hiddleston als verschlagener Loki sowie Rene Russo und Anthony Hopkins als Thor Eltern sind natürlich wieder mit von der Partie. Im Gegensatz zum ersten Teil darf Thor hier nach Herzenslust seinen Hammer schwingen, auch spielt nicht der Großteil auf der Erde, das macht die Fortsetzung zwar action- und abwechslungsreicher aber nicht unbedingt besser.

Weiterlesen

„Iron Man 3“ – Solider dritter Teil!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,34 Sterne (6 Stimmen) Loading ... Loading ...

Die „Iron Man„-Filme haben von Anfang an in erster Linie durch das großartige Spiel von Robert Downey, Jr. und Gwyneth Paltrow überzeugen können, das ist auch hier der Fall. Ansonsten baut der Film nicht nur auf „Iron Man 2“ sondern auch auf „The Avengers“ auf und stellt eine gelungene Fortsetzung dar, macht Spaß, bietet jede Menge Action und beeindruckende Spezialeffekte, aber wirklich abheben tut er sich von seinen Vorgängern nicht. Wer aber die anderen Kinoauftritte des eisernen Superhelden mochte, wird auch hier nicht enttäuscht und sehr gut unterhalten werden. Einige der besten Filmmomente gehören allerdings Ben Kingsley!

Weiterlesen