FlimmerORIGINS, Teil 1: Mit Ghostbusters zu Blockbusters!

Es ist mal wieder an der Zeit für eine neue Rubrik auf dem FlimmerBLOG. Mit den FlimmerORIGINS startet eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit der Filmwelt zu den denkwürdigen Momenten, die mich dazu gebracht habe, Filme und Serien zu lieben, Filmreviews zu schreiben und dieser Leidenschaft bis heute treu zu bleiben. Der erste Ausflug geht zurück in den bahnbrechenden TV-Monat März im Jahr 1990, als ein junger Sender namens Sat.1 den „FilmFilm“ ins Leben rief und mit den TV-Premieren von „Ghostbusters“ und „Star Wars“ mein Leben komplett aus der Bahn warf und meine Begeisterung für großes Kino weckte. Angeschnallt, Zeitmaschine auf 1990 eingestellt und AB GEHT’S!

Weiterlesen

Blu-ray „Star Wars“ – Welche Änderungen will man?

strain

Angesichts der anscheinend nicht mehr allzu fernen Blu-ray-Veröffentlichung der alten „Star Wars“-Trilogie fragt man sich, ob George Lucas diesmal seine Finger davon lassen wird oder wieder einmal ein wenig daran rumwerkelt (vielleicht wieder so heimlich wie für die DVD-Version). Doch nein, dieser Post dient mal nicht dazu, über dieses krankhafte Nicht-in-Ruhe-lassen-Können zu mosern, sondern das Ganze genau andersherum zu betrachten: Was sollte er eurer Meinung nach bei der Blu-ray-Version ändern? Gibt es vielleicht etwas, dem es gut tun würde, verändert oder vielleicht rückgängig gemacht zu werden?

Weiterlesen