Kurz kritisiert 17: Von Agenten, Castings und Beamten

kurz-kritisiert-17

Hier kommen wieder ein paar Kurzreviews zu einigen Filmen, die ich zwischendurch noch schauen konnte und die immerhin kurz erwähnt werden sollten. Heute sind die Filme „Allied – Vertraute Fremde“, „Shut In“, „Sing“, „Kubo – Der tapfere Samurai“, „Conni & Co“, „Der Vollposten“, „Elvis & Nixon“ und „Die Schöne und das Biest“ mit dabei. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert 15: Vom Krieg, dem Mond und dem Fernsehen!

kurz-kritisiert-15

Und wieder kommen hier ein paar Kurzkritiken zu ein paar unscheinbareren Filmen und ein paar Filmklassikern. Dieses Mal sind „The War Is Not Funny, Sir!“, „Anomalisa“, „Moonwalkers“, „Rock The Kasbah“, „Sharknado 4“, „Fargo“ und „UHF“ mit dabei. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert 14: Von Drummern, Königen und Politikern

kurz-kritisiert-14

Hier kommen wieder ein paar Bemerkungen zu ein paar Monate älteren Filmen, die trotzdem Erwähnung finden sollten. Heute sind „Pay The Ghost“, „Whiplash“, „Kung Fu Panda 3“, „Daddy’s Home – Ein Vater zu viel“, „Ich und Earl und das Mädchen“, „Automata“, „Königin der Wüste“, „Macbeth“, „Jane Got A Gun“ und „Der Fall Barschel“ mit dabei. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 13: Von Monstern, Wikingern und Boxern!

kurz-kritisiert-13

Zum Jahresabschluss folgen noch ein paar Kurzkritiken zu einigen Kinofilmen aus 2015, die ich erst jetzt schauen konnte und mich immerhin kurz noch dazu äußern möchte. Das sind dieses Mal „Sinister 2„, „Everest„, „Hitman„, „Escobar„, „Slow West„, „Mara und der Feuerbringer“ und „Southpaw„. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 12: Von Freunden, Monstern und Helden!

Und schon wieder kommt die nächste Ladung Kurzkritiken, wieder größtenteils mit ein paar eher unscheinbaren Filmen aus diesem Kinojahr. Dieses Mal widme ich mich in Kurzfassung den Filmen „Asterix im Land der Götter„, „Der Richter„, „Fünf Freunde 4„, „Kind 44„, „Selma„, „Miss Meadows„, „Monsters: Dark Kontinent„, „The Lazarus Effect„, „Horns„, „The D Train“ und „Lauras Stern„. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 11: Von Grusel, Gaunern und Schwämmen!

Ich habe in den letzten Monaten so viele Filme gesehen, dass ich hier mal wieder paar etwas kürzer abhandeln muss, sie aber nicht unerwähnt lassen will. Die Kurzkritiken umfassen dieses Mal „The Gunman„, „The Gambler„, „Best Exotic Marigold Hotel 2„, „Sinister„, „Die Frau in Schwarz 2„, „X-Men 5 – Zukunft ist Vergangenheit (Rogue Cut)„, „Spongebob Schwammkopf„, „Kidnapping Freddy Heineken„, „Home„, „Paddington„, „Magic In The Moonlight“ und „A Most Wanted Man„. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 10: Von Reisen und anderen Abenteuern!

Und wieder widme ich mich kurz ein paar Filmen, die mir in den letzten Monaten entgangen sind oder es gar nicht erst zu uns ins Kino geschafft haben, in den meisten Fällen durchaus zurecht. Wirklich überzeugen kann von den Filmen „Hectors Reise„, „Northmen„, „Bernie„, „Left Behind„, „Outcast„, „Maps To The Stars“ und „Die Pinguine aus Madagascar“ nämlich leider keiner so richtig. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 9: Vom Schicksal, Marathon und Tod!

Und hier kommen die letzten Kurzkritiken für dieses Jahr, dabei sind dieses Mal „Katakomben„, „Grace of Monaco„, „Fünf Freunde 3„, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter„, „Wenn ich bleibe„, „Sein letztes Rennen„, „Nymph()maniac„, „[REC] 4“ und „Monty Python Live (Mostly) – One Down Five To Go„. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 8: Von Diana, Liberace und Mandela

Wieder mal habe ich ein paar Filme aus den Kinojahren 2013 und 2014 nachgeholt, denen ich mich hier immerhin in Kurzform widmen möchte. Hier kommen daher die Kurzkritiken zu „Inside WikiLeaks„, „Diana„, „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand„, „Der blinde Fleck„, „Für immer Single?„, „Liberace„, „Anchorman 2“ und „Mandela„, interessanterweise fast alle mit einem Bezug zu berühmten Persönlichkeiten und Ereignissen der Geschichte des späten 20. Jahrhunderts. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 7: Von Dinos und großen Persönlichkeiten

paureview4Und wieder kommen hier ein paar kurze Rezensionen, größtenteils zu Filmen aus dem letzten Jahr, die ich erst jetzt gesehen habe. Dieses Mal dabei sind „Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten„, „König von Deutschland„, „Die Eiskönigin„, „Hyde Park am Hudson„, „The Counselor„, „Oldboy“ und „Holy Flying Circus„. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 5: Von Robotern, Gangstern und Pflanzen!

paureview4Wieder einmal sind ein paar Filme liegen geblieben, gerade aus dem Kinojahr 2012, die wenigstens kurz Erwähnung finden sollten, daher habe ich diese Rubrik mal wieder hervorgeholt. Dieses Mal widme ich mich „Best Exotic Marigold Hotel„, „Ruby Sparks – Meine fabelhafte Freundin„, „Back in the Game„, „Killing Them Softly„, „Robot & Frank„, „Recount„, „Der kleine Horrorladen (Director’s Cut)„, „Gone Baby Gone„, „The Town – Stadt ohne Gnade“ und „REC 3: Genesis„. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

Kurz kritisiert, Vol. 4: Von Liebe, Licht und Viren!

paureview4Irgendwie habe ich in letzter Zeit viele Filme im Heimkino nachgeholt, die mir im letzten Kinojahr entgangen sind, daher reaktiviere ich mal diese alte Rubrik und widme mich in Kurzform den Filmen „Crazy Stupid Love„, „Captain America„, „Männerherzen 2„, „Contagion„, „Don’t Be Afraid Of The Dark„, „Hotel Lux„, „Wickie auf großer Fahrt„, „Hell“ und „Let Me In„, die eigentlich alle eine eigene Kritik verdient hätten. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

1 2 »