„Maze Runner 3“ – Actionsreiches, spannendes Finale!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 / 10,00 (1 Stimmen) Loading...

Lange Zeit mussten Fans wegen einer Verletzung, die sich Hauptdarsteller Dylan O’Brien bei den Dreharbeiten zum dritten und letzten „Maze Runner“-Film zuzog, auf den Kinostart warten. Doch das Warten auf „Maze Runner 3 – Die Auserwählten in der Todeszone“ hat sich immerhin einigermaßen gelohnt, denn auch wenn die Genialität des ersten Teils im Labyrinth auch hier nicht wieder erreicht werden kann, wirkt der Film nicht so leer und langweilig wie der zweite Teil in der Brandwüste. Die Handlung wird zu einem konsequenten Ende gebracht, alle Charaktere können auf ihre Art noch mal performen und der dritte Teil kann wieder mit genug Action und Thrill aufwarten, um die Reihe zum Ende doch noch zu retten. Gerade das Thema Zwei-Klassen-Gesellschaft wird hier auf einen ganz perversen Level dargestellt, sodass die Sozialkritik immerhin wieder etwas zum Tragen kommt. Und ein kurzer vermeintlicher Ausflug ins Labyrinth sowie die Rückkehr eines Totgeglaubten lassen ein paar gute Erinnerungen an den Anfang wach werden.

Weiterlesen

Fortsetzung zu „Die Reise ins Labyrinth“

Nachdem am Wochenende von einem Remake des 80er-Fantasy-Kultfilms „Die Reise ins Labyrinth“ mit David Bowie und Jennifer Connelly die Rede war, hat nun Drehbuchautorin Nicole Perlman („Guardians of the Galaxy“) betont, dass sie an keinem Remake schreibe. Die Ankündigung kurz nach Bowies Tod missfiel ihr besonders: „Henson Co & I started talking in late 2014, so the timing of these rumors is so upsetting. I would never seek to profit from Bowie’s death.“ Aber es scheint hingegen an einem „Labyrinth“-Sequel gearbeitet zu werden. Mal schauen.

Quelle: EW

Weiterlesen