Kleiner Hoffnungsschimmer für „Triple WixXx“?

Soeben ging ein Livechat mit Oliver Kalkofe auf Facebook wegen des „Mattscheiben“-Specials zum Dschungelcamp am kommenden Samstag auf Tele 5 zu Ende, bei dem auch immer wieder nach dem dritten Teil vom „Wixxer“ gefragt wurde. August 2015 hatte Kalkofe bekannt gegeben, dass Bastian Pastewka keinen weiteren Teil mehr machen wollen würde und das Projekt daher gestorben sei. Doch heute ließ er seine Fans wissen, dass auch er den Film irgendwie nicht aus seinem Kopf verbannen kann und am ständigen Nachfragen der Fans auch weiterhin sieht, dass das Interesse immer noch da ist. Er will daher nicht ausschließen, dass er sich vielleicht doch irgendwann noch davon überzeugen kann, „Triple WixXx“ ohne Pastewka umzusetzen. Die Fans sollen ihn nur immer wieder daran erinnern. Na, das wird sicher nicht das Problem sein!

Weiterlesen

„Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ – Spaßig und grauenvoll!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,75 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

schlefazSchande über mich, dass ich erst jetzt zu Beginn der inzwischen sechsten Staffel „SchleFaZ“-Fan geworden bin. Da ist nicht nur meine Begeisterung für Oliver Kalkofe und seine Sendungen „Kalkofes Mattscheibe“ sowie neuerdings auf Tele5 „Kalkofes Mattscheibe Rekalked“, sondern auch die Tatsache, dass ich mit Kumpels früher selber ein regelmäßiges Event namens „Mittwoch ohne Niveau“ zelebrierte, bei dem wir uns die miesesten Streifen antaten und darüber ablästerten. Doch nach einigen Ausflügen in die Abgründe der Filmkunst bin ich einerseits begeistert vom „SchleFaZ“-Team Oliver Kalkofe und Peter Rütten, andererseits schockiert von den Rohrkrepieren, die die beiden in ihrer Reihe so präsentieren.

Weiterlesen

„Sharknado 1-3“ – Nur als SchleFaZ gerade noch auszuhalten!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,67 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Wenn ein Film von „The Asylum“ kommt, erwartet man generell ein absolutes Machwerk, aber die „Sharknado“-Trilogie unterbietet wirklich alles, was ich jemals gesehen habe. Keine andere Filmreihe verfügt über so miese Drehbücher und ist so dilettantisch gespielt, gefilmt und geschnitten. Selbst für Trashfans ist diese Reihe eine absolute Grenzerfahrung, hier ist schlecht nicht lustig, sondern wirklich einfach nur schlecht. Ohne die bösen Kommentare des SchleFaZ-Teams Oliver Kalkofe und Peter Rütten wäre es mir wohl unmöglich gewesen, diese drei absoluten Rohrkrepierer komplett durchzuhalten.

Weiterlesen

Kalkofe erklärt „Triple WixXx“ für gestorben

strain

Oliver Kalkofe sagt das dritte „Der Wixxer“-Abenteuer nun endgültig ab. Es läge an Bastian Pastawka, der (trotz zahlreicher Bemühungen Kalkofes) nicht mehr bei einem dritten Film mitmachen will. Kalkofe bedauert das sehr und sagt, dass es eine sehr gute Idee für den dritten Film gegeben hätte und schon viel Arbeit in ihn investiert worden sei. Hier der ganze Facebook-Kommentar:

Weiterlesen

„Kalkofes Mattscheibe Rekalked“ – The Kalk is back!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,00 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Es ist teilweise regelrecht schockierend, was für ein Schrott im Fernsehen läuft. Doch seit Oktober 2012 gibt es auf Tele 5 mit Oliver Kalkofes 15-minütigen Fernsehparodien endlich wieder ein Ventil dafür. Mit dem Januar 2014 ist nun die 2. Staffel von „Kalkofes Mattscheibe Rekalked“ gestartet. Doch kann das ursprünglich originelle Format auch nach 20 Jahren noch amüsieren? Im Großen und Ganzen schon, sollte man dem Format grundsätzlich etwas abgewinnen können. Trotzdem wird man das Gefühl nicht los, dass die Sendung ihre besten Tage hinter sich hat.

Weiterlesen

„Epic: Verborgenes Königreich“ – Toller Animationsspaß!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Es ist schön zu sehen, dass mit „Frankenweenie„, „Ralph reichts“ oder „ParaNorman“ endlich auch außerhalb von Pixar gelungene Animationsfilme gemacht werden können, da reiht sich „Epic“ von den „Ice Age“-Schöpfern schön ein. Ein Film für ganze Familie mit Herz, Witz und Spannung, der wirklich Spaß macht, in der deutschen Version nicht zuletzt dank der Synchronstimmen von Christoph Waltz als Bösewicht sowie Oliver Kalkofe und Oliver Welke als abgedrehte Schnecken. Eine verrückte Abenteuerreise für Groß und Klein, die rasant, lustig und mitunter sogar ein wenig gruselig daherkommt.

Weiterlesen

„Megamind“ – Mittelmaß mit Pastewka-Kalkofe-Synchro

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,38 Sterne (4 Stimmen) Loading ... Loading ...

Irgendwie will ich nach ein paar Highlights an Animationsfilmen wohl immer noch daran glauben, dass in diesem Bereich noch mehr zu holen ist. Wenn dann noch das „Wixxer“-Gespann Bastian Pastewka, Oliver Kalkofe und Oliver Welke für die Synchro zuständig sind, kann man doch einen sehr kurzweiligen Kinoabend erwarten, oder? Doch auch „Megamind“ kann wie der ähnlich ausgelegte „Ich – Einfach unverbesserlich“ trotz verrückter Ideen nicht überzeugen und einen auch nur bedingt zum Lachen bringen.

Weiterlesen

„Konferenz der Tiere“ – Langweilig und dämlich

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   1,00 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Als Erich Kästner „Konferenz der Tiere“ schrieb, hätte er sich bestimmt nicht träumen lassen, was für ein vollkommen missratener Animationsfilm einmal daraus gemacht werden würde. Es gibt Filme für alle Altersgruppen, es gibt Filme für Kinder und es gibt diesen Murks hier. Eine zusammenhanglose Story mit Holzhammer-Botschaften zum Thema Umwelt, Klimaschutz und böse, böse Menschen und ein Haufen dämlicher Charaktere ergeben hier eine so überflüssige Mischung, die selbst für kleine Kinder keine Lacher, keine Unterhaltung und vor allem viel zu viel Pathos bietet. Gute Animationstechnik hin oder her, Deutschland sollte keine Animationsfilme machen.

Weiterlesen