„Ben Hur“ – Völlig überflüssiges Remake!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,25 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Die Verfilmung von 1959 ist ein cineastischer Meilenstein, aber eine Neuauflage war wohl nur eine Frage der Zeit. Zwar fällt der Handlungsstrang um Jesus hier nicht so umfangreich aus, aber die Haupthandlung kann einen so wenig mitreißen wie auch die wenig überzeugenden Leistungen von Jack Huston, Morgan Freeman, Toby Kebbell und Rodrigo Santoro. Da kann auch das rasant inszenierte Wagenrennen nicht fesseln, das letztendlich aufgrund von zu viel CGI und zu wilden Schnitten nicht besser ausfällt als die Version von 1959. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Elliot, der Drache“ – Langweiliges Remake!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,25 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

elliotOk, ich habe auch „Mary Poppins“ nicht noch mal durchgehalten, daher würde es mir mit dem Disneyklassiker „Elliot, das Schmunzelmonster“ heute vielleicht ähnlich gehen, aber in meiner Kindheit war der Film einfach toll. Doch bei diesem Remake stört mich nicht nur die langweilige neue Handlung, sondern vor allem das Design des Drachen, der in keiner Form den Charme der alten Zeichentrickvorlage mitbringt. Da bringt auch der schauspielerische Einsatz von Bryce Dallas Howard, Robert Redford und Karl Urban nichts. Immerhin verzichtet der Film auf wirklich düstere Momente und ist tatsächlich mal ein Film für die ganz Kleinen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Point Break“ – Mieses Remake des Klassikers!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,25 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

pointbreakKeanu Reeves und Patrick Swayze lieferten 1991 mit „Gefährliche Brandung“ einen rundum gelungenen Thriller ab, bis heute ein absoluter Klassiker. Auch dieser Film fiel jetzt der Remakewelle zum Opfer, die Neuauflage konzentriert sich aber mehr auf inszenierte Extremsportarten und durchtrainierte Körper als auch eine spannende und emotionale Handlung. Die Stunts können sich sicher sehen lassen, aber dann hätte man sich nicht mit den Ideen des Kultfilms schmücken dürfen, sondern was Eigenes draus machen sollen. Für Extremsportfans vielleicht sehenswert, für Fans der Vorlage einfach nur mies. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Sind ‚Soft Reboots‘ eine gute Sache?

2015 war nicht nur ein interessantes Kinojahr, sondern mit „Star Wars 7“, „Jurassic World“, „Mad Max 4“ oder „Terminator 5“ auch ein Jahr der ‚Soft Reboots‘: Filme, die einerseits inhaltlich an die vorherigen Teile anknüpfen (Sequel/Prequel), andererseits aber in weiten Teilen eine Wiederholung des Originals bzw. einen Neustart des Franchises darstellen (Remake/Reboot). Das ist von den großen Studios natürlich ein raffinierter Schachzug, aber kommen tatsächlich auch gelungene Filme dabei heraus? Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Poltergeist“ – Wieder ein überflüssiges Remake!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,34 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

„Poltergeist“ ist ein Klassiker im Horrorgenre, eine Neuauflage war sicher nur eine Frage der Zeit, warum man aber auch hier fast 1:1 den Film nachgedreht und nur die Gruselszenen unverhältnismäßig aufgemotzt und übertrieben hat, will sich mir einfach nicht erschließen. Warum hat man nicht die Grundhandlung übernommen, aber was Eigenes daraus gemacht? Da kann nicht mal Sam Rockwell etwas retten, ganz im Gegenteil, der wirkt so unmotiviert, dass sein Charakter zu einer nervigen Witzfigur verkommt. Also bloß die Finger von lassen und lieber noch mal die originale Fassung schauen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Tom Hiddleston als Ben Hur?

Ein Remake des Klassikers „Ben Hur“ (1959) ist in der Mache. Nun scheint man „Avengers“-Star Tom Hiddleston für die Hauptrolle haben zu wollen. Der Film ist für den Starttermin 10. März 2016 angepeilt und soll vom „Wächter des Tages“-Regisseur Timur Bekmambetov inszeniert werden. Mal schauen, was aus dem Projekt wird!

Quelle: Deadline

Einen Kommentar schreiben

„Robocop“ – Wenig originelles Remake des Klassikers!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,25 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Paul Verhoevens Original-„Robocop“ aus den 80ern war ein Meilenstein, brutal und intelligent zugleich. Wie zu erwarten fehlt der Neufassung wie den meisten Remakes einfach das Herz der Vorlage, hier wurden die alten Ideen auf Hochglanz poliert und glatt gebügelt, die Handlung ein wenig an den heutigen Zeitgeist angepasst, aber letzten Endes eben nur schlecht kopiert und nicht neu erfunden. Hauptdarsteller Joel Kinnaman kann dem damaligen „Robocop“ Peter Weller absolut nicht das Wasser reichen und auch die Nebendarsteller wie Gary Oldman, Michael Keaton, Jackie Earle Haley oder Samuel L. Jackson können den Film nicht aus dem Mittelmaß herausheben. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

Das „Godzilla“-Remake könnte wirklich rocken!

Nun ist der zweite Trailer zum anstehenden „Godzilla“-Remake heraus und lässt wie bereits der atmosphärische Teaser-Trailer darauf hoffen, ein sehr stimmungsvolles Zerstörungsepos vorgesetzt zu bekommen. Auch wenn ich nie einen Bezug zu den ursprünglichen Godzilla-Filmen hatte und dem ausgegrabenen alten Monsterdesign zwiespältig gegenüberstand, so haben bei mir die beiden Trailer auf jeden Fall Lust auf mehr geweckt! Der Regisseur und der interessante Cast tun ihr Weiteres dazu! Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Carrie“ – Überflüssiges, wenig originelles Remake

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig1,38 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Ein damals noch unbekannter Schriftsteller namens Stephen King konnte Anfang der 70er gleich mit seinem ersten Roman „Carrie“ bei Lesern und Kritikern punkten, eine großartige Verfilmung des Stoffes durch Brian De Palma folgte kurz darauf. Aus irgendeinem Grund entschied man sich jetzt für eine Neuverfilmung, die aber dem Original absolut nicht das Wasser reichen kann und sowohl inhaltlich als auch dramaturgisch nicht überzeugt. Das Remake bleibt blass und kopiert die alte Verfilmung absolut unoriginell. Leider können auch Chloe Grace Moretz und Julianne Moore die stümperhafte Neuauflage nicht retten. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Evil Dead“ – Gut gemachte Neuauflage des Klassikers!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,50 Sterne (1 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Als Sam Raimi 1981 „Tanz der Teufel“ drehte, war dieser aufgrund der Gewalt und des Ekelfaktors etwas Neues und landete natürlich sofort auf dem Index. Heute wirken ein paar Tricks etwas unfreiwillig komisch, gruselig ist der Film aber auch heute noch. Nach „Tanz der Teufel 2“ und „Armee der Finsternis“ warten Fans seit langer Zeit auf eine weitere Fortsetzung, die soll wohl auch kommen, aber vorab ist jetzt ein Remake des Horrorklassikers im Kino, das bewusst als „Der schockierendste Film, den du jemals sehen wirst“ beworben wird. „Evil Dead“ ist extrem brutal, aber vom Splatterlevel zeigt er nichts, was andere schon vorher „gewagt“ haben. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Total Recall“ – Colin Farrell auf Schwarzeneggers Spuren!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,40 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

„Total Recall“ ist weiterhin einer von Arnold Schwarzeneggers coolsten Filmen aus den 80ern, jetzt entschied man sich auch hier für ein Remake. Das hat zwar noch Teile der Grundstory und ein paar Anspielungen auf den Klassiker, aber sonst kann Colin Farrell nicht nur Schwarzenegger nicht das Wasser reichen, er kann angesichts der konfusen Story, die übrigens nicht anteilig auf dem Mars spielt, und dem endlosen, unoriginellen Geballer und Gekloppe auch nicht mehr viel retten. Wer das Original nicht kennt, kann diesem Film vielleicht noch ein wenig abgewinnen, alle anderen sollten sich lieber einen Abend im Heimkino mit der Schwarzenegger-Version gönnen. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„The Thing“ – Prequel-Remake eines Horrorklassikers

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,50 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

John Carpenter hat in den 80ern viele Horrorklassiker geschaffen, einer der besten ist wohl „Das Ding aus einer anderen Welt“, ein für die damalige Zeit recht harter Schocker, der neben der spannenden Story auch mit revolutionären Spezialeffekten punkten konnte. 30 Jahre später entschied man sich für ein Remake und gleichzeitig ein Prequel, denn die Handlung der neuen Version von „The Thing“ zeigt die Ereignisse, die sich in der norwegischen Station abgespielt haben, die in der alten Fassung nur im zerstörten Zustand gezeigt wird. Obwohl die neue Fassung leider nicht viel mehr als ein trashiges B-Movie geworden ist, hat man sich viel Mühe gegeben, es an die Handlung des Vorgängers anzupassen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

1 2 3 4 5 »