Neil Marshall inszeniert hartes „Hellboy“-Reboot mit David Harbour

Nach ewigem Hin und Her hat Guillermo del Toro dann doch seinen „Hellboy 3“ für tot erklärt. Nun gibt es trotzdem Neues vom Höllenjungen: Neil Marshall („The Descent“, „Game of Thrones“) wird ein Reboot inszenieren, in dem David Harbour („Stranger Things„) den Titelhelden verkörpern wird. Dieser Neustart soll R-Rated sein und wird dementsprechend anscheinend wie „Logan“ eine recht harte Comic-Adaption. Del Toros „Hellboy 3“ mit Ron Perlman sei am Budget gescheitert, Marshalls unter dem Arbeitstitel „Hellboy: Rise of the Blood Queen“ laufende Film wird ein vollständiger Neustart sein.

Weiterlesen

Kurz kritisiert 15: Vom Krieg, dem Mond und dem Fernsehen!

kurz-kritisiert-15

Und wieder kommen hier ein paar Kurzkritiken zu ein paar unscheinbareren Filmen und ein paar Filmklassikern. Dieses Mal sind „The War Is Not Funny, Sir!“, „Anomalisa“, „Moonwalkers“, „Rock The Kasbah“, „Sharknado 4“, „Fargo“ und „UHF“ mit dabei.

Weiterlesen

„Pacific Rim“ – Der Transformers-Godzilla-Avatar-Film!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,90 Sterne (5 Stimmen) Loading ... Loading ...

Wenn wir schon einen Ausblick auf die kommenden Projekte von Guillermo del Toro machen, müssen wir uns natürlich auch seinem aktuellen Kinospaß widmen. „Pacific Rim“ ist sicher kein qualitativ hochwertiger Film, bietet aber dennoch sehr unterhaltsames Popcornkino, das wie quer durch die Filmwelt geklaut wirkt und trotzdem seinen eigenen Stil hat. Wer Lust auf einen kurzweiligen Actionfilm hat, kann sich hier schön zurücklehnen, das Gehirn ausschalten und sich fröhlich durchschütteln lassen. Egal, ob man vieles schon bei „Transformers„, „Godzilla“, „Iron Man“ oder „Avatar“ gesehen hat, die Mischung hat wirklich was für sich!

Weiterlesen

„Drive“ – Der bessere und coolere „Transporter“!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,25 Sterne (4 Stimmen) Loading ... Loading ...

Obwohl ich dänische Filme mag, waren die Filme von Nicolas Winding Refn nicht gerade die Highlights, auch Hauptdarsteller Ryan Gosling ist mir bisher nur in „The Ides of March“ und „Lars und die Frauen“ aufgefallen, trotzdem hatte ich bei „Drive“ das Gefühl, hier würde sich vielleicht ein kleines Highlight verbergen und das war tatsächlich so. Der Film ist nicht nur großartig inszeniert und gespielt, er hat auch seinen ganz eigenen Stil. Kein „Autofilm“ war jemals so ruhig und doch so cool und spannend, da kann sich „The Transporter“ ganz warm anziehen. Allerdings sind ein paar Gewaltszenen nichts für schwache Nerven!

Weiterlesen

„Conan“ – Bumm, bumm, Barbaren!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,84 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Ich habe den originalen „Conan“ mit Arnold Schwarzenegger lange nicht gesehen, aber als Fantasyfilm war der damals gar nicht so schlecht, meine ich mich zu erinnern. Dass man von diesem Remake allerdings nichts erwarten konnte, war wohl immer klar, denn mit einem so unglaublichen Unsympath wie Jason Momoa in der Hauptrolle kann man Arnie sicher nicht ersetzen. Also hat man erst gar nicht versucht, sich mit dem Original zu messen, nahm eben genannten Unsympathen, ein paar hölzerne Dialoge („Ich habe ein Anrecht auf dich! – „Welches Anrecht?“ – „Das Anrecht des Todes!“), eine peinliche Story, jede Menge Hauen und Töten und fertig. Die beste Figur macht da noch Rose McGowan als fiese Bösewichtstochter, aber auch Ron Perlman kann den Film nicht bereichern. Absoluter Stumpfsinn in Perfektion – aber überrascht hat einen das nicht, oder?

Weiterlesen

„Der letzte Tempelritter“ – Hexengrusel mit Nicholas Cage

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,42 Sterne (6 Stimmen) Loading ... Loading ...

Vorab kann man sich für den deutschen Verleih wieder nur schämen, der aufgrund der Erfolge von „Das Vermächtnis der Tempelritter“ und dessen Fortsetzung mit Nicholas Cage mal eben den Originaltitel „Season of the Witch“ in „Der letzte Tempelritter“ umändert, obwohl Cage in diesem Film vielleicht ein Ritter ist, aber der Begriff „Tempelritter“ im ganzen Film nicht vorkommt. Mit den „Vermächtnis“-Filmen hat dieser dann auch wirklich gar nichts zu tun, allerdings bietet er nette Unterhaltung dank der Mischung aus Grusel, Spannung und Action und nicht zuletzt dank der soliden Effekte, düsteren Aufnahmen und der gruseligen Atmosphäre.

Weiterlesen

Der „Hobbit“ kommt, mit Jackson und Freeman!

hobbit2010.jpg

Die Probleme der seit langem geplanten „Hobbit“-Verfilmung in den letzten Jahren sind beispiellos. Auch aktuell überschlagen sich die Ereignisse um den Zweiteiler. Doch da nun vor kurzem endlich offiziell grünes Licht verkündet wurde und weiterhin, dass Peter Jackson Regie führen und Martin Freeman Bilbo Beutlin spielen wird, ist es endlich an der Zeit, den aktuellen Stand zu diesem Projekt in einem neuen Post zusammenzufassen. Neuigkeiten werden hier so schnell wie möglich bekannt gegeben.

Weiterlesen

MTV Movie Awards 2009 Gewinner

mtv Hier mal nur als kurze Zusammenfassung die Gewinner… Ich staune über: Twillight… Und man beachte die neuen Kategorien: BEST WTF MOMENT und BEST SONG FROM A MOVIE. Aber egal, wie hättet Ihr denn abgestimmt? Ist für euch überhaupt was dabei? BEST MOVIE

  • Twilight
  • The Dark Knight
  • High School Musical 3: Senior Year
  • Iron Man
  • Slumdog Millionaire
Weiterlesen