„Spiderman: Homecoming“ – Tom Hollands erstes Solo-Abenteuer!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,20 / 10,00 (5 Stimmen) Loading...

Nach drei Filmen mit Tobey Maguire und einem noch gar nicht so lange zurückliegenden zweiteiligen Reboot mit Andrew Garfield durfte jetzt Tom Holland in die Rolle des Marvel-Spinnenmannes schlüpfen, dieses Mal auch integriert in das MCU. Seinen ersten Auftritt hatte er bereits in „Captain America: Civil War“, der war auch gar nicht so schlecht ausgefallen, jetzt muss sich zeigen, ob der Charakter auch alleine funktioniert. Wobei alleine relativ ist, denn Tony Stark bzw. Iron Man ist ein wesentlicher Bestandteil des Films und auch Captain America hat ein paar spezielle „Gastauftritte“. Der Film kommt abseits der inzwischen sehr düster gewordenen Filme sehr entspannt daher, wirkt aber irgendwie zu sehr wie der Ableger für die jüngeren Zuschauer. So funktioniert der Film zwar insgesamt, stellt aber nicht unbedingt ein Highlight der Marvel-Filme dar.

Weiterlesen

Tom Holland wird Nathan Drake in der „Uncharted“-Verfilmung

Es gibt nun seit Kurzem Neues zur Action-Abenteuer-Videospielverfilmung „Uncharted“: Der Hauptdarsteller, der in die Rolle des Titelhelden Nathan Drake schlüpfen wird, wird von Tom Holland („Spiderman: Homecoming“) dargestellt werden. Das überrascht nun erstmal, schließlich ist Drake in den Spielen ein deutlich älterer Indiana-Jones-Abklatsch. Anscheinend soll die Verfilmung jedoch ein Prequel zu den Videospielen werden, was das sehr junge Casting etwas erklärt.

Weiterlesen