„Jungle“ – Daniel Radcliffe kämpft gegen den Urwald!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   8,50 / 10,00 (2 Stimmen) Loading...

Das Finale der „Harry Potter“-Filmreihe liegt bereits sechs Jahre zurück und noch immer wird Daniel Radcliffe in erster Linie mit dem Zauberer in Verbindung gebracht. Und doch macht er weiterhin alles richtig in seiner Karriere, nach seiner einzigartigen Performance in „Swiss Army Man“ kann er in „Jungle“ erneut in einer absoluten Ausnahmerolle überzeugen. Realistisch, bitter und spannend erzählt der Film die reale Geschichte eines jungen Mannes, der in den 80ern mehrere Wochen alleine im südamerikanischen Dschungel überlebte. Neben einem großartigen Radcliffe, der für die Rolle fast bis auf die Knochen abmagerte, spielen auch Joel Jackson, Kevin Gale und Thomas Kretschmann die Rollen seiner Begleiter auf der Urwald-Expedition wirklich klasse. Der fieseste Darsteller ist allerdings der menschenfeindliche Dschungel selber.

Weiterlesen

„Barry Seal – Only in America“ – Tom bescheißt alle!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,00 / 10,00 (1 Stimmen) Loading...

Dass ich nicht gerade ein Fan von Tom Cruise bin, ist nichts Neues, in diesem Film hat er mir allerdings richtig Spaß gemacht. „Barry Seal“ ist irgendwie eine Mischung aus „Narcos“ und „Blow“, auch hier geht es um Drogenschmuggel in den 80ern, die Geschichte von Barry Seal setzt allerdings allem die Krone auf. Der Pilot arbeitete nämlich in seinen besten Zeiten zeitgleich für die CIA, das Medellin-Kartell und Rebellen aus Nicaragua, eine Konstellation, die zwangsläufig zu sehr viel Geld aber auch sehr vielen Problemen führte. Der Film wurde bewusst locker inszeniert, so schien sich auch Barry Seal nie der Ernsthaftigkeit seines Tuns wirklich bewusst zu sein. Cruise spielt den Piloten erstaunlich facettenreich, der Film ist abwechslungsreich und spannend in Szene gesetzt, aber das Beste ist eben die reale Geschichte selber.

Weiterlesen

„Die versunkene Stadt Z“ – Spannende Dschungel-Expedition!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   8,00 / 10,00 (1 Stimmen) Loading...

Der Offizier und Abenteurer Percival Fawcett soll nicht ohne Grund eine Inspiration für George Lucas gewesen sein, als dieser „Indiana Jones“ erfand, denn er war einer der ersten, die sich tief in den südamerikanischen Dschungel wagten, dort mit Pfeilen beschossen und von Schlangen bedroht wurden, um Legenden zu folgen und versunkene Schätze zu finden. Natürlich kommt dieses Biopic nicht so übertrieben daher wie die Abenteurer des Kult-Archäologen, aber spannend und interessant ist der Film auf jeden Fall. Beeindruckende Aufnahmen, mitten im Dschungel gedreht, machen den Film auch optisch sehenswert, die tiefgehende Handlung rundet den Film ab. Hinzu kommt, dass die Schauspieler wirklich klasse sind, neben Sienna Miller und Tom Holland vor allem Charlie Hunnam und Robert Pattinson, denen man eine derartige Leistung wohl gar nicht so zugetraut hätte. „The Lost City of Z“ überzeugt zum einen als Drama, aber eindeutig auch als Abenteuerfilm.

Weiterlesen

Neue Dokus: „Wunder der Natur“ und „Wildes Patagonien“

Und wieder sind ein paar interessante Naturdokumentationen im Handel erschienen, zum einen die ersten beiden Staffeln der Tierserie „Wunder der Natur“ von und mit Tierfilmer David Attenborough, die sich außergewöhnlichen Tieren und ihren Besonderheiten widmen, sowie die Naturdoku „Wildes Patagonien“, die mit tollen Tieraufnahmen Südamerikas überzeugt. Beides ist seit dem 30. September 2016 auf DVD im Handel erhältlich, die Naturdoku zudem auf Blu-ray.

Weiterlesen

„The Expendables“ – Stallones Actionhelden trumpfen auf!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   5,78 / 10,00 (9 Stimmen) Loading...

Wenn Sylvester Stallone eine Riege aktueller und ehemaliger Actionstars zusammentrommelt und dann die wilde Ballerei startet, hätte ich jetzt nicht erwartet, dass mich das großartig umhauen, sondern eher wie „Das A-Team“ absolut annerven würde. Doch mit einer so geringen Erwartungshaltung hatte ich wohl genau den richtigen Level für diesen Film. Dass es hier keine wirklich Story geben würde war klar, aber trotzdem liefern Stallone und seine muskelbepackten Kumpels eine kurzweilige Show, die mit jeder Menge Action, cooler Sprüche und sehr viel Geballer daher kommt. Eben ein absoluter Männerfilm!

Weiterlesen

„Oben“ – Nett, aber kein Überflieger von Pixar

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,20 / 10,00 (5 Stimmen) Loading...

Vermutlich war die Erwartungshaltung nach einem Geniestreich wie „Wall-E“ an Pixar wohl etwas zu groß, aber „Oben“ gehört zu den wenigen Filmen der Animationsschmiede, die mich nicht auf voller Länge überzeugen konnten. Der Charme und die Originalität, die Pixars Filme von der Konkurrenz unterscheiden, waren auf jeden Fall wieder vorhanden, der Film war lustig und spannend, aber trotzdem erinnerte er in mancher Hinsicht eher an Animationsfilme von Disney selber. Hoffen wir mal, dass die Übernahme von Pixar durch Disney sich nicht bei allen kommenden Filmen bemerkbar macht.

Weiterlesen

Was wird wohl aus „Die Mumie 4“?

mumie4.JPG

Bereits als „Die Mumie 3“ noch nicht mal angelaufen war, hat Regisseur Rob Cohen angekündigt, dass er gerne weitere Teile machen würde. Auch haben Maria Bello (die neue Evelyn) und Luke Ford (Alex O’Connor) bereits für mehrere neue „Mumien“-Teile unterschrieben. In der IMDb steht ein vierter Teil bereits für 2010 mit dem Titel „The Mummy: Rise of the Aztec“.

Weiterlesen