„Jumanji“ – Dwayne Johnson und Jack Black im Dschungel!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,50 / 10,00 (2 Stimmen) Loading...

„Jumanji“ war 1995 ein neuer CGI-Meilenstein und ist wohl einer der bekanntesten Film des 2013 verstorbenen Schauspielers Robin Williams. Nach über 20 Jahren greift man jetzt erneut auf die damals schon sehr erfolgreiche Idee zurück und bringt mit Dwayne Johnson, Kevin Hart und Jack Black in den Hauptrollen eine Neuauflage und gleichzeitig eine Fortsetzung ins Kino. Diese ist für ein paar Lacher gut, sorgt mit einigen Bezügen zum alten Film für ein wenig Nostalgie, bietet aber ansonsten erwartungsgemäß mittelmäßige Action, nicht ganz überzeugende Effekte und etwas zu viel Klamauk. Letztendlich kann man auch den neuen Spielern auf ihr Dschungelabenteuer folgen, so sehr tut der Film nicht weh, aber man verpasst auch nichts, wenn man ihn nicht gesehen hat.

Weiterlesen

„Die Frau des Zoodirektors“ – Ganz klar kein Tierfilm!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 / 10,00 (1 Stimmen) Loading...

Wenn man das Cover mit Kuschellöwe sieht und den Titel hört, denkt man sofort an einen Familienfilm wie „Wir kaufen einen Zoo“. Doch „Die Frau des Zoodirektors“ ist ein trauriges Drama, dass die recht unbekannte wahre Geschichte des polnischen Ehepaares Antonina und Jan Żabińska zeigt, die während des Zweiten Weltkriegs Juden und andere von den Nazis Verfolgte in ihrem Zoo versteckten. Der Film ist gefühlvoll und doch bitter, auch wenn seine Heldin ein wenig überzeichnet wirkt. Das liegt aber nicht in erster Linie an Darstellerin Jessica Chastain, die in der Rolle überzeugen kann. Ganz weit vorne spielt auch mal wieder Daniel Brühl, der als Zoodirektor Berlins und gleichzeitig als hochrangiger Nazi zwischen seinen zoologischen Interessen und der Zuneigung zu Antonia und seinen Pflichten als deutscher Soldat hin- und hergerissen ist.

Weiterlesen

Dokus: „Kräfte der Natur“ & „Inseln wie im Paradies“

Heute wollen wir mal wieder zwei neue Natur-Dokumentationen vorstellen, zum einen den Vierteiler „Kräfte der Natur – Fantastische Phänomene“ und die dreiteilige Reihe „Inseln wie im Paradies“. Beide bieten beeindruckende Aufnahmen von Naturphänomenen und seltenen Tierarten und zeigen, welche Kräfte auf unserem Planeten herrschen und welche Auswirkungen sie auf Mensch und Natur haben. „Kräfte der Natur“ ist seit dem 26. Mai 2017 und „Inseln wie im Paradies“ seit heute, dem 30. Juni 2017, auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Weiterlesen

Neue Dokus: „Planet Erde II“ und „Die Welt der Adler“

Vor zehn Jahren revolutionierte die BBC-Dokureihe „Planet Erde“ die Naturdokumentationen, seitdem wird fast jede neue Reihe daran gemessen. Entsprechend gespannt waren auch wir auf die neu erschiene Fortsetzung „Planet Erde II: Eine Erde – viele Welten“, die wir euch hier natürlich auch wieder vorstellen wollen. Als weiteres Dokuhighlight haben wir zudem noch den Dreitteiler „Die Welt der Adler“ mit dabei. Beide Dokus sind seit dieser Woche auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich. Für „Planet Erde II“ ist in Kürze sogar eine UHD-Veröffentlichung geplant.

Weiterlesen

Neue Dokus: „Wunder der Natur“ und „Wildes Patagonien“

Und wieder sind ein paar interessante Naturdokumentationen im Handel erschienen, zum einen die ersten beiden Staffeln der Tierserie „Wunder der Natur“ von und mit Tierfilmer David Attenborough, die sich außergewöhnlichen Tieren und ihren Besonderheiten widmen, sowie die Naturdoku „Wildes Patagonien“, die mit tollen Tieraufnahmen Südamerikas überzeugt. Beides ist seit dem 30. September 2016 auf DVD im Handel erhältlich, die Naturdoku zudem auf Blu-ray.

Weiterlesen

Neue Dokus: „Tierisch abgehoben“ & „Die letzten Paradise“

Diesen Monat sind wieder einmal zwei neue tolle Naturdokus im Handel erschienen, zum einen „Tierisch abgehoben“, eine Dokureihe darüber, wie Tiere die Schwerkraft überwinden und „Die letzten Paradiese“, eine Naturreihe, die die letzten großen Ökosysteme unseres Planeten präsentiert. Beide Reihen von BBC Earth sind seit dem 26. August 2016 auf DVD im Handel erschienen und auf jeden Fall sehenswert.

Weiterlesen

„Pets“ – Knuffiger, mittelmäßiger Animationsfilm!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,00 / 10,00 (1 Stimmen) Loading...

Wie zu erwarten bekommt die Welt der Animationsfilme mit „Pets“ ein weiteres Stück Massenware hinzugefügt. Die Grundidee, dass Haustiere verrückte Sachen anstellen, wenn die Besitzer tagsüber zur Arbeit gehen, ist zwar ganz amüsant, wird aber nur bedingt ausgereizt, im Endeffekt ist es ein weiterer Film über ein paar knuffige Tiere, die in der großen Welt verloren gehen und einen Weg nach Hause finden wollen. Dass hier ein niedliches Kaninchen der Bösewicht ist, ist vermutlich noch der originellste Einfall, ansonsten ist der Film nett anzusehen, aber keinesfalls etwas Besonderes.

Weiterlesen

Neue Dokus: „Die Welt der Haie“ & „The Wonder of Animals“

Und wieder gibt es auch diesem Monat interessante neue Tierdokus, die wir euch kurz vorstellen möchten. Da wäre zum einen „Die Welt der Haie“, ein wirklich sehenswertes Porträt der Meeresjäger in allen Varianten und „The Wonder of Animals“, eine interessante Filmreihe über tierische Überlebenskünstler. Beide Reihen von BBC Earth sind am 24. Juni 2016 auf DVD und Blu-ray im Handel erschienen.

Weiterlesen