„Spiderman: Homecoming“ – Tom Hollands erstes Solo-Abenteuer!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,20 Sterne (5 Stimmen) Loading...

Nach drei Filmen mit Tobey Maguire und einem noch gar nicht so lange zurückliegenden zweiteiligen Reboot mit Andrew Garfield durfte jetzt Tom Holland in die Rolle des Marvel-Spinnenmannes schlüpfen, dieses Mal auch integriert in das MCU. Seinen ersten Auftritt hatte er bereits in „Captain America: Civil War“, der war auch gar nicht so schlecht ausgefallen, jetzt muss sich zeigen, ob der Charakter auch alleine funktioniert. Wobei alleine relativ ist, denn Tony Stark bzw. Iron Man ist ein wesentlicher Bestandteil des Films und auch Captain America hat ein paar spezielle „Gastauftritte“. Der Film kommt abseits der inzwischen sehr düster gewordenen Filme sehr entspannt daher, wirkt aber irgendwie zu sehr wie der Ableger für die jüngeren Zuschauer. So funktioniert der Film zwar insgesamt, stellt aber nicht unbedingt ein Highlight der Marvel-Filme dar.

Weiterlesen

„Der große Gatsby“ – Bunte Literaturverfilmung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,75 Sterne (4 Stimmen) Loading...

Man nehme einen Kultroman, erfolgversprechende Darsteller wie Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire und Carey Mulligan, stecke viel Geld in die Ausstattung und heraus kommt ein bunter Film mit etwas Tiefgang, dessen Handlung aber irgendwie doch etwas angestaubt daher kommt. Nett anzusehen, souverän gespielt und doch irgendwie nichts, was im Gedächtnis bleibt. Was allerdings stört, ist zum einen die oft sehr wirre Erzählweise und die überhaupt nicht zu 1922 passende Musik heutiger Charts. Viel gewollt, viel probiert, leider nur mit mittelmäßigem Erfolg.

Weiterlesen

„The Amazing Spider-Man“ – Gelungener Neuanfang!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,22 Sterne (9 Stimmen) Loading...

Nach einem misslungenen dritten Teil der alten „Spiderman“-Trilogie entschied man sich, die insgesamt nur mittelmäßige Reihe zugunsten eines Reboots zu beenden. Und der kann absolut punkten! Nicht nur dass Andrew Garfield und Emma Stone wirklich großartig spielen, auch Spezialeffekte und die Handlung können überzeugen. Wie schon bei Batman orientiert sich die Neuauflage weg vom kunterbunten Comicimage in eine realistischere und düstere Richtung. Nach einem starken Auftakt kann man sich jetzt schon auf die Fortsetzungen freuen.

Weiterlesen

„Spiderman 4“ eingestellt, Reboot für 2012!

spidyDie Fans wird es vermutlich hart treffen: Aufgrund von Differenzen zwischen Regisseur Raimi und Sony Pictures ist „Spiderman 4“ eingestellt worden. Doch das Studio plane bereits für 2012 ein Reboot mit neuen Darstellern und neuem Regisseur. Man wolle sich dabei wieder auf die High-School-Zeit Parkers und seine Probleme damit und seinen neuen Kräften fokussieren.

Quelle: ComingSoon

Weiterlesen

Wer wäre der bessere Spiderman?

rolle1

Nun, wo „Spiderman 4“ sozusagen vor der Tür steht, wir gespannt sind, ob Teil 5 und 6 wirklich noch passieren und sich Spiderman somit zu einer Doppel-Trilogie (Das Wort für „Sechstalogie“ will mir gerade nicht in den Sinn kommen) mausert, wird es mal Zeit das Grundgerüst des Films von Marvel in Frage zu stellen. Ok, die Filme stiegen in ihrem Erfolg, auch wenn die Qualität das Gegenteil machte. Ich fand „Spiderman 3“ richtig schlecht. Aber vielleicht lag es gar nicht, wie ich eigentlich dachte, an der zu vollen und gleichzeitig absolut leeren Story, an den richtig schlechten Spezialeffekten oder an dem Größenwahn der Macher.

Weiterlesen

„Iron Man 2“ und „Spiderman 4“

Eigentlich wundert es keinen mehr, dass ein derartiger Blockbuster wie „Iron Man“ einen zweiten Teil quasi schon vor der Veröffentlichung zugesprochen bekommt. Aber nun wird auch wieder aktiver am Spinnenrad gedreht. Nachdem „Spiderman 3“ zwar ein Erfolg aber ein objektiv schlechter Film war, hab‘ ich ja insgeheim gehofft, dass ein vierter Teil nur ein Hirngespinst bleibe, aber weit gefehlt! Durch den Wahnsinnserfolg vom Blechmann hat Marvel nun auch endgültig grünes Licht für die Spinne gegeben. Und weil die Nachricht eigentlich keinen Flimmerpost wert ist, setz‘ ich noch die Frage hintendran: Wer wäre der bessere Schauspieler für Spidy und wer wäre der ultimative Gegner?

Weiterlesen

„Spiderman 3“ – Zuviel des Guten

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,42 Sterne (7 Stimmen) Loading...

spiderman3.jpgDer Trailer ließ einen düsteren Abschluss der Trilogie erwarten, doch wer einen tiefen Blick in Spidermans dunkle Seele erwartet hatte, wurde zumindest in der ersten Hälfte des Films enttäuscht, hier sehen wir einen gefeierten Helden, der schon fast lächerlich beliebt ist und einen Peter Parker, der im Erfolg badet und sein perfektes Leben genießt. Er ist endlich mit seiner Jugendliebe Mary-Jane zusammen und bekommt so langsam seine beiden Identitäten koordiniert, naja gut, er wohnt immer noch im letzten Loch, aber was soll’s, er ist immerhin glücklich.

Weiterlesen

„The Good German“ – Hommage an alte Klassiker

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,00 Sterne (3 Stimmen) Loading...

goodgerman.jpgWenn man nicht wüsste, dass Schauspieler wie George Clooney, Cate Blanchett oder Tobey Maguire nicht auch schon zu Zeiten von „Casablanca“ berühmte Darsteller wären, könnte manchmal vergessen, dass dieser Film nicht schon vor über 50 Jahren gedreht worden ist. Bildtechnisch hat Regisseur Steven Soderbergh eine sehr stimmige Hommage an alte Klassiker in Schwarz-Weiß geschaffen.

Weiterlesen