„Dunkirk“ – Audiovisuell intensiv, erzählerisch leer

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,00 Sterne (1 Stimmen) Loading...

Dass sich insbesondere die englischsprachigen Kritiken geradezu mit Superlativen bezüglich „Dunkirk“ überschlagen, hat mich letztlich doch noch ins Kino gelockt, obwohl ich Kriegsfilmen skeptisch gegenüberstehe und mich die Trailer bisher kaltgelassen haben. Nolans minimalistische Fokussierung auf das nackte Gefühl vom Überleben ist interessant, auch technisch ist der Film klar das Meisterwerk, zu dem es momentan mitunter erklärt wird. Sounddesign und Kamera sind fantastisch, sodass der Film eine intensive Kriegserfahrung ermöglicht. Erzählerisch hat der Film jedoch so wenig zu bieten, dass man trotz temporeicher Musikuntermalung und Schnittfolge irgendwann durch die repetitiven Szenen, die Gesichtslosigkeit der Figuren und die patriotischen Anklänge auf die Uhr guckt. Ich habe mich irgendwann eher gelangweilt. Der Gang ins Kino lohnt sich, wenn man sich einfach von den Bildern und Geräuschen berauschen lassen will.

Weiterlesen

Neue Dokumentationen: „Überleben“ und „Napoleon“

Und wieder sind einige interessante Dokumentationen im Handel erschienen, von denen wir euch erneut zwei vorstellen wollen. Diesen Monat widmen wir uns der Tierserie „Überleben“ von BBC Earth und der BBC-Geschichtsdoku „Napoleon – Die wahre Geschichte„. „Überleben“ ist seit dem 27. Juli 2015 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich, „Napoleon – Die wahre Geschichte“ erscheint heute am 31. Juli 2015 auf DVD.

Weiterlesen

„Maze Runner“ – Spannendes Labyrinth-Abenteuer

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   5,50 Sterne (6 Stimmen) Loading...

Verfilmungen von Jugendbuch-Reihen stehen derzeit hoch im Kurs, nach den „Tributen von Panem„, „Ender’s Game“ und „Die Bestimmung“ müssen auch bei „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ wieder Jugendliche in einer unmenschlichen Zukunft ums Überleben kämpfen. Das Setting ist interessant und die Handlung kurzweilig und spannend, allerdings bleibt einem ein richtiges Ende noch vorenthalten, dafür muss man noch auf die Verfilmungen der beiden Roman-Fortsetzungen warten müssen, die aber sicher folgen werden. Kann man auf jeden Fall ansehen, wird aber nur auf der Welle mitschwimmen und kein Phänomen für sich werden.

Weiterlesen

„Elysium“ – Spannendes Science-fiction-Drama!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,67 Sterne (3 Stimmen) Loading...

Regisseur Neill Blomkamp lieferte mit „District 9“ ein großartiges Debüt ab, entsprechend groß war die Erwartungshaltung an „Elysium“. Wieder befinden wir uns in einer schmutzigen, düsteren Zukunftswelt, die neben den Hochglanz-Sci-Fi-Filmen wieder erschreckend realistisch daher kommt. Mit viel Gesellschaftskritik, Stars wie Matt Damon und Jodie Foster, aber auch ein wenig mehr Popcornkino-Anteil kann auch dieser Film überzeugen, kann aber leider nicht den Independent-Status von „District 9“ halten und wirkt mitunter etwas zu sehr wie ein Hollywood-Film. Trotzdem inhaltlich gut und optisch hervorragend umgesetzt.

Weiterlesen

„The Grey“ – Liam Neeson kämpft ums Überleben!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,60 Sterne (5 Stimmen) Loading...

Liam Neeson ist seit dem Tod seiner Frau ein Arbeitstier, neben „Zorn der Titanen“ und „Battleship“ kann man ihn auch noch in diesem Film aktuell im Kino sehen. „The Grey“ ist ein solider „Monster dezimieren eine Menschengruppe in der Wildnis“-Film, der mit den Wölfen allerdings einen sehr realen Gegner zu bieten hat. Das Szenario ist sehr bedrückend und spannend inszeniert und Wölfe sind eben doch cooler, wenn sich kein vampirhassender Teenager mit nacktem Oberkörper dahinter verbirgt.

Weiterlesen