Kurz kritisiert 16: Von Rennwagen, Rockstars und Revolvern!

kurz-kritisiert-16

Und hier kommt die erste Reihe von Kurzrezensionen im neuen Jahr, neben einigen Direct-to-DVD-Projekten habe ich tatsächlich mal die letzten Filme der „Fast and Furious“-Reihe nachgeholt. Insgesamt widme ich mich dieses mal den Filmen „Toni Erdmann“, „Ordinary World“, „Das Duell“, „Free State of Jones“, „Fast and Furious 5“, „Fast and Furious 6“, „Fast and Furious 7“, „Wer aufgibt ist tot“, „Sausage Party“ und „Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult“. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Die Unfassbaren 2“ – Tolle Rückkehr der Magier!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig2,75 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

unfassbaren2Vor drei Jahren kam mit „Die Unfassbaren – Now You See Me“ ein kurzweiliger Film um einen Trupp großartiger Magier, die mit ihren Fähigkeiten im Stil von Robin Hood die Bösen berauben, ins Kino, der mit tollen Zaubertricks, einer hervorragenden Besetzung und einem immer wieder überraschenden Plot punkten konnte. Wer den ersten Teil mochte, wird auch am zweiten Teil viel Spaß haben. Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Mark Ruffalo und Dave Franco sind wieder mit von der Partie, Isla Fisher wird durch Neuzugang Lizzy Caplan ersetzt, die sich mit ihrer flippigen Art toll in den Zauberertrupp einfügt. Neben Michael Caine und Morgan Freeman ist zudem Daniel Radcliffe auf der gegnerischen Seite aktiv. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

An „Zombieland 2“ wird gearbeitet!

Laut Rhett Reese und Paul Wernick wird bereits konkret an einer Fortsetzung zur spaßigen Zombiekomödie „Zombieland“ gearbeitet! Ausgezeichnet, da könnte eine Fortsetzung tatsächlich sehr nett werden! Nach jahrelanger Stille und einem gefloppten Serienversuch scheint sich tatsächlich Konkreteres zu tun. Man kann gespannt sein.

Einen Kommentar schreiben

„Die Tribute von Panem – Mockingjay, Teil 2“ – Und vorbei!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Das „Panem“-Franchise startete mit einem unterhaltsamen Auftakt, einer soliden Fortsetzung, um dann die dritte Romanvorlage in zwei Kinofilme aufzuteilen, von denen der erste Teil nichts mehr mit dem Stil der ersten beiden Teile zu tun hatte. Jetzt endet das Franchise, allerdings nicht mit großem Krachbumm, sondern eher mit einem Ausklingen der Handlung. Kriegskritik und solide Action sind weiterhin dabei, aber so wirklich interessieren tut einen das leider kaum noch. Selbst die vielseitige Jennifer Lawrence spielt hier die wohl mit langweiligste Rolle ihrer Karriere. Insgesamt ist die Reihe durchaus guckbar, aber mehr Filme hätten auch nicht sein müssen. Weiterlesen »

Einen Kommentar schreiben

„Die Tribute von Panem – Mockingjay, Teil 1“ – Schwächelt!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,34 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Dass man eine Buchreihenverfilmung streckt, indem man den letzten Teil auf zwei Filme verteilt, ist in den letzten Jahren sehr beliebt, also hat man sich auch bei den „Tributen von Panem“ dafür entschieden. So kommt nach einem soliden ersten Teil und einer spannenden Fortsetzung nun des dritten und letzten Teils erste Hälfte und die wirkt auch so, als würde sie nur eine halbe Handlung erzählen. Hinzu kommt, dass sich das komplette Setting geändert hat und man statt bunten Arenen und düsteren Wäldern fast ausschließlich graue Trümmer und triste Bunker zu sehen bekommt. Die Story wird zwar interessant weitererzählt, aber irgendwie kann einen „Mockingjay, Teil 1“ nicht mehr so gut unterhalten wie seine Vorgänger. Warten wir mal, was der Abschluss nächstes Jahr noch zu bieten hat. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„True Detective“ – Spannend, verstörend, großartig gespielt!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,25 Sterne (2 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Matthew McConaughey wurde gerade erst für seine Hauptrolle in „Dallas Buyers Club“ ausgezeichnet, da setzt er im TV noch einen drauf, seine Darstellung eines depressiven Detectives Rust Cohle ist einfach einzigartig, allerdings ist auch Woody Harrelson als sein Partner Martin Hart perfekt als Gegenpol besetzt. Nicht zuletzt diesem Duo ist es zu verdanken, dass sich „True Detective“ von der Masse an Krimiserien abhebt, allerdings geht auch die Handlung unter die Haut. Selten war eine Serie so spannend, düster und fesselnd. Schade, dass man weiteren Staffeln immer eine andere Besetzung haben wird, diesen Ermittlern hätte man gerne mehr als 8 Folgen zugesehen. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Die Tribute von Panem: Catching Fire“ – Gut mit Schwächen

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,17 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

„Die Tribute von Panem: Catching Fire“ („The Hunger Games: Catching Fire“) ist der zweite Teil der Verfilmung der gleichnamigen Buchtrilogie von Suzanne Collins. Die Fortsetzung von „Die Tribute von Panem: The Hunger Games“ ist atmosphärisch, weitgehend gelungen, überzeugt schauspielerisch und beweist eingangs überraschend viel Mut zu einer konsequent düsteren Atmosphäre. Leider wird die zweite Filmhälfte, die eigentlichen Hunger Games, nicht ganz so stimmig umgesetzt. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Die Unfassbaren“ – Spannende Zauberershow!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,40 Sterne (5 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Nicht zuletzt seit „Prestige“ weiß man, dass Zauberei auf der großen Leinwand sehr kurzweilig präsentiert werden kann. Richtig rasant wird es jetzt bei „Die Unfassbaren – Now You See Me“, bei dem vier Zauberkünstler nicht nur die größte Magiershow der Welt auf die Bühne stellen, sondern sich auch wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei liefern. Wer von David Copperfield begeistert war, wird hier auf jeden Fall auf seine Kosten kommen, Fans von spannenden Actionfilmen mit überraschenden Wendungen allerdings auch. Zudem kann der unterhaltsame Film mit Stars wie Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Isla Fisher, Morgan Freeman, Mark Ruffalo, Dave Franco, Michael Caine und Melanie Laurent punkten. Weiterlesen »

1 Kommentar / Einen Kommentar schreiben

„Game Change – Der Sarah-Palin-Effekt“ – Grandios!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,67 Sterne (3 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Gerade der US-Sender HBO kann immer wieder mit tollen Mini-Serien und TV-Filmen punkten, die hierzulande überhaupt nicht ausgestrahlt werden und über die man oft nur bei den „Golden Globes“ stolpert. Neben dem großartigen TV-Film „Recount“ mit Kevin Spacey aus dem Jahre 2008, der sich dem Auszählungsdrama der Wählerstimmen bei der Bush/Gore-Wahl im Jahre 2000 unglaublich spannend und interessant widmet, kann auch „Game Change“ von 2012 beeindrucken. Die HBO-Produktion widmet sich dem US-Wahlkampf 2008 zwischen McCain und Obama mit dem Focus auf der Vizekandidatin der Republikaner Sarah Palin, mit Stars wie Julianne Moore, Woody Harrelson und Ed Harris prominent und wirklich großartig besetzt. Weiterlesen »

2 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„7 Psychos“ – Gaunerspaß mit Farrell, Walken & Harrelson

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig4,38 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Regisseur Martin McDonagh lieferte mit „Brügge sehen …und sterben?“ einen kleinen Geniestreich ab und auch „Seven Psychopaths“ kann mit einer unterhaltsamen Story voller skuriller Einfälle, überraschender Wendungen und vor allem mit Stars wie Christopher Walken, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Tom Waits und erneut Colin Farrell grandios besetzten Hauptcharakteren überzeugen. Nicht nur für „Brügge“-Fans ein toller Gaunerstreifen, der mit viel schwarzem Humor bis zur letzten Minute immer wieder überraschen kann. Ein echter Geheimtipp! Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Die Tribute von Panem“ – „Battle Royale“ für Jugendliche!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,00 Sterne (4 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Es gibt immer wieder Teenie-Phänomene, die sich wohl auch in erster Linie nur Teenagern erschließen können. Nach „Twilight“ startet mit „The Hunger Games – Die Tribute von Panem“ eine neue Filmreihe, die auf einer erfolgreichen Jugendromanreihe basiert. Doch die Idee, dass sich Kinder in einem von der Obrigkeit inszenierten Szenario gegenseitig töten müssen um zu überleben, ist nicht gerade neu, allerdings waren die japanischen „Battle Royale“-Filme nicht ohne Grund erst ab 18 Jahren freigegeben. Das Szenario hier ist eigentich ähnlich brutal und die Idee nicht minder interessant, der Umsetzung fehlt es für die Thematik dann aber an der nötigen Härte, das Szenario ist für Jugendliche eigentlich viel zu brutal, die Umsetzung kommt aber viel zu harmlos daher. Weiterlesen »

3 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

„Zombieland“ – Lustiges Zombie-Abschlachten!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig3,75 Sterne (8 Stimmen)
Loading ... Loading ...

Wer Filme wie „Planet Terror“ und „Shaun Of The Dead“ mochte, wird auch hier seinen Spaß haben, wenn Splatter mit Zombies mal wieder auf echt schwarzen Humor trifft. Klar, es gibt Zombie-Filme wie Sand am Meer, aber dieser ist den Kinobesuch wirklich wert. Der originelle Stil, der böse Humor und die tollen Darsteller machen den Film zu einem absoluten Vergnügen und Bill Murray hat seinen vielleicht besten Gastauftritt überhaupt. Wer über verrückte Typen und mitunter recht fiesen Splatter lachen kann, der sollte sich „Zombieland“ auf keinen Fall entgehen lassen. Weiterlesen »

13 Kommentare / Einen Kommentar schreiben

1 2 »