„Lommbock“ – Gelungene Fortsetzung des Kultfilms!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 Sterne (1 Stimmen) Loading...

Über 15 Jahre hat es gedauert, bis Regisseur Christian Zübert seinem Kultfilm „Lammbock – Alles in Handarbeit“ eine Fortsetzung gegönnt hat. Die hat mit Lucas Gregorowicz, Moritz Bleibtreu, Alexandra Neldel, Wotan Wilke Möhring, Antoine Monot Jr. und Elmar Wepper nicht nur fast den kompletten Originalcast wieder mit an Bord, sondern schafft es tatsächlich, den Humor und den Stil des Originals erneut zu treffen. Man muss auch dieses Mal kein Kiffer sein, um dem ständig breiten Kai und seinem weiterhin recht unentspannten Kumpel Stefan bei ihrem chaotischen Wiedersehen nach vielen Jahren amüsiert zuschauen und ihren absurden Dialogen folgen zu können. „Lommbock“ reicht natürlich nicht an den ersten Teil heran, aber als Fortsetzung funktioniert er großartig. Für alle „Lammbock“-Fans absolutes Pflichtprogramm!

Weiterlesen

„Soul Kitchen“ – Hommage an die schönste Stadt, Hamburg

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   9,00 Sterne (4 Stimmen) Loading...

Akins neuester Film „Soul Kitchen“ dreht sich rund um die selbst ernannte Hauptstadt des Nordens, Hamburg. Witzig, unbeschwert und einfach zum Unterhalten ist die Komödie ganz anders als die zuletzt eher melancholischen Filme des Regisseurs. Der Zuschauer ist mit dabei, wenn der junge Zinos eigentlich zu seiner Freundin nach China ziehen möchte, ein schlecht laufendes Restaurant zu betreiben hat und sich um seinen Bruder kümmern muss, der gerade aus dem Knast raus ist und dann war da noch das Gesundheitsamt…

Weiterlesen

„Männerherzen“ – Männer und ihre Welt!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,66 Sterne (3 Stimmen) Loading...

Es muss nicht immer peinlich wie bei Mario Barth sein, man kann sich der Macken von Männern auch auf andere Art und Weise widmen. Diese deutsche Komödie bekommt das schon ziemlich gut hin und folgt mit Schauspielern wie Til Schweiger und Christian Ulmen ein paar Männern durch deren Alltag. Die Typen sind zwar alle verschieden, doch auf gewisse Art und Weise doch mit dem Schicksal des anderen verbunden. Regisseur Simon Verhoeven ist eine schöne Mischung aus Humor, Drama und Romantik gelungen.

Weiterlesen