„Urmel aus dem Eis“ – Putziges Comeback

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,66 (3 Stimmen)
Loading...

urmel.jpgIch bin mit der Augsburger Puppenkiste groß geworden, also natürlich auch mit dem Urmel. Nachdem ich damals kurz in die schreckliche Comedy-Variante mit Dirk Bach reingeschaut habe, hatte ich an diesen Animationsfilm auch keine hohe Erwartungshaltung mehr. Und doch war ich positiv überrascht, denn den Machern ist es gelungen, die nette Geschichte putzig und lustig auf die Leinwand zu bringen, fast sogar noch besser als die Puppenkiste. Es ist ein Kinderfilm, ganz klar, aber im Gegensatz zu den meisten anderen Animationsfilmen wird er nicht übermäßig peinlich oder kitschig. Man kann sich einfach treiben lassen, in Kindheitserinnerungen schwelgen und seinen Spaß haben. Ok, keiner außer mir wird den Film wohl sehen, aber allen, die wie ich befürchtet haben, dass die neue Variante den Klassiker der Puppenkiste zerstören würde, sei gesagt, dem ist nicht so. In diesem Sinne: Ab in die Mupfel, alles über sich hinweg ziehen lassen und Öff-Öff!

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. kann ich ja ehrlich gesagt nur schwer bis gar nicht glauben. aber wäre ja schön, trotzdem werde ich mir den film nicht antun. nun ja, für mich wird die puppenkiste wohl immer das einzig wahre urmel besitzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.