„Die Welle“ – Immer noch erschreckend!

Ich bin letztens über eine alte VHS-Aufnahme der TV-Verfilmung des Buches „Die Welle“ gestolpert. Der Film handelt von einem Geschichtslehrer, der seinen Schülern auf die Frage, warum es bei den Deutschen im Dritten Reich so viele Mitläufer gab, auf sehr deutliche Weise zeigt, wie leicht man sich einer faschistischen Idee anschließen kann. Durch leichte „Änderungen“ am Unterricht und eine gewisse „Stärkung des Gemeinschaftsgefühls“ lässt der Lehrer die Schüler sich unbemerkt so sehr von der Bewegung „Die Welle“ leiten, dass sie langsam zu einer nicht mitdenkenden Masse mutieren, die anfängt „anders denkende“ Mitschüler auszuschließen. Am schockierendsten finde ich, dass das Buch auf einem tatsächlichen Experiment eines amerikanischen Lehrers beruht. Wie sehr sich dieser Film im Gehirn verankert, konnte ich daran merken, dass ich ihn wohl mal vor über zehn Jahren in der Schule gesehen, ihn aber nie vergessen habe. Leider ist der Film irgendwie von der Bildfläche verschwunden, es gibt ihn weder auf VHS noch auf DVD. Schade, diesen Film sollte wirklich jeder mal gesehen haben…

Verwandte Artikel

4 Kommentare

  1. Die DVD/VHS gibt es hier, allerdings ist das für die öffentliche Vorführung und entsprechend teuer.

    Ansonsten ist der Film über Schulen zu leihen. Ne Quelle hast Du da ja ;)

    Die Rechte liegen beim ZDF.

  2. Danke für den Tipp, aber 143 EUR sind dann doch ein wenig viel… ;)

    Und was meinst du mit der Quelle bei der Schule?

    Ach ja, blöde Frage, aber wie bist du auf unsere Seite aufmerksam geworden? Finde ich immer interessant, wenn „Externe“ mal was kommentieren… :)

  3. Hab ich auch gesehen, damals in der Schule und sogar das Buch gelesen. Blieb mir auch im Hirn hängen. Wo wir doch bei den Neuverfilmungen und Fortsetzungen sind: „Die Welle 2“ – mit Ralf Möller und Bette Midler… POTENTIAL!!!

  4. @pau – da frag mal Torben ;) und er hat sicher auch DIE Quelle um sowas ueber die Schule zu leihen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.