„Band of Brothers“ – Gelungene Mini-Serie!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (12 Stimmen)
Loading...

„Band of Brothers“ war 2001 eine der ersten „Mini-Serien“, die mit recht hohem Budget und auf historischen Fakten basierend die Serienwelt revolutionierten. Produziert vom Sender HBO sowie Steven Spielberg und Tom Hanks entstand so keine Serie, sondern quasi ein 10stündiger Film. Eigentlich wollte ich die 10 Folgen über eine Woche verteilt mal wieder sehen, als ich gestern abend die erste Folge startete, aber sie hatte mich schon nach kurzer Zeit wieder in ihren Bann gezogen, so dass ich vermutlich bis heute abend alle Folgen gesehen haben werde. Ich bin kein Fan von Kriegsfilmen, aber diese Serie beeindruckt dermaßen durch Machart, Realismus, Spannung und Leistung der Schauspieler, dass man einfach nicht aufhören kann. Basierend auf tatsächlichen Erlebnisberichten erzählt „Band of Brothers“ die Geschichte der Easy Company während des Zweiten Weltkriegs von der Ausbildung bis zum Ende des Krieges. Die Serie zeigt den Schrecken des Krieges so unverfälscht, dass man die Bilder noch lange nicht aus dem Kopf bekommt. Unbedingt ansehen!

Verwandte Artikel

4 Kommentare

  1. Auch von mir eine Sehempfehlung. Es gibt definitiv keine andere Serie, die so aufwendig in Szene gesetzt wurden ist, die von der Choreographie so aufwendig ist. Diese Serie wirkt vielmehr wie ein gigantischer Kinofilm, der künstlerisch wirklich wertvoll ist.

  2. ich habe die hälfte der serie gesehen und finde sie auch nicht schlecht. ich kann mit kriegsfilmen generell nicht viel anfangen, muss dennoch eingestehen, dass diese serie wirklich gut und aufwendig inszeniert ist. generell weiß ich allerdings nicht so recht, was ich von diesen „geschichts“-serien halten soll. insbesondere „rome“ war ja ein schönes beispiel dafür, dass die geschichtlichen ereignisse eher im hintergrund blieben und man mit gossensprache und einer fülle von sex-szenen zuschauerzahlen steigern wollte.

  3. Wem „Band of Brothers“ gefallen hat, der kann sich in gewisser Weise auf eine Fortsetzung freuen, denn im März 2010 läuft auf HBO im US-Fernsehen die neue 10-teilige Mini-Serie „The Pacific“, die sich dem Geschehen im Pazifik während des Zweiten Weltkriegs widmen wird. Wie schon bei „Band of Brothers“ wird die Serie von Tom Hanks und Steven Spielberg produziert. Man darf gespannt sein!

    Hier ein Trailer zu „The Pacific“:
    http://www.serienjunkies.de/news/the-pacific-24772.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.