Serien im Kino

Es gibt neues, mal wieder, an der KultSerienFront. Die beiden wohl besten Serien der Welt sollen (mal wieder) ins Kino kommen:

Was haltet Ihr von Serien-Verfilmungen? Ist das nur Einfallslosigkeit oder eine gute Tat für die Fans? Welche Serien sollten Eurer Meinung nach endlich mal auf die große Leinwand?

Achja und denkt dran, am Freitagabend auf Sat1: PASTEWKA Staffel 2!

Ok, ein etwas konfuser Eintrag…

Verwandte Artikel

18 Kommentare

  1. Irgendwie merke ich ja häufiger, dass mein Fernsehkonsum während meiner Kindheit ein anderer als der des Durchschnitts war, aber konnte man Serien wie „Knight Rider“ oder „Das A-Team“ wirklich cool finden? Sollen die Serien bloß im Grab verrotten, meiner Meinung nach würden die Kinofilme genauso blöd und überflüssig werden wie die trashigen Serien-Vorlagen… Und wegen Pastewka: Yeah!! Endlich!!

  2. Natürlich werden die Filme eine Enttäuschung werden, aber trotzdem machen diese Serien einen Teil meiner Kindheit aus. Und holy shit, sie waren cool! Niemand war cooler als Colt Seavers, keiner schneller als K.I.T.T. und nimand durchgeknallter als die Dukes…

  3. Bitte wie?
    Verrotten???
    Du spinnst wohl!!!
    Das A-Team (das es im Übrigen wieder läuft) ist ja wohl sowas von abgefahren.
    Ich schließ mich da voll Tom an – sie waren und sind noch immer cool.
    Erinnerungen können doch was feines sein. ;)
    Absoluter Kult!!

  4. hm, habe auch weder „a-team“ und „knight rider“ gesehen (höchstens mal einen kurzen ausschnitt von), aber ich hatte vor kurzem die ehre, eine „knight rider“-folge zu sehen – das ist doch wirklich nur schrott!

  5. Erinnerungen mögen ja schön sein, aber wird man nicht irgendwann erwachsen und begreift, dass man klein und naiv war, als man diesen Schrott cool fand? Wenn ich mir gewisse Sachen nochmal ansehe, die ich früher toll fand, frage ich mich oft warum… Also Erinnerungen hin und her, ihr wollt doch nicht wirklich sagen, dass ihr heutzutage immer noch bei einer „A-Team“- oder „Knight Rider“-Folge gespannt mitfiebert anstatt den Kopf zu schütteln und schnell umzuschalten? Naja, nicht meine Welt…

  6. Nicht gespannt mitfiebern – aber trotzdem Spaß daran haben.
    Murdoc und B.A. – das sind mal Männer! *g*
    Das A-Team ist toll,überaus berechenbar, aber toll. =)

  7. Die Serien waren einfach nur genial und heute kann man sich das immernoch (schmunzelnd) anschauen. Genial war auch „Sledge Hammer“ mit seiner Susi!

  8. Stimmt, „Sladge Hammer“ war auch cool.
    Und meine erste wirkliche große Liebe muss „Mork vom Ork“ gewesen sein.
    Definitiv genialer Anzug. ;)
    „Nanonano!“

  9. Naja, ich denke man kann das nicht verallgemeinern. Es gibt aber soo viele alte Serien, die echt klasse sind. Wobei ich gestehen muss, dass ich die Serien früher auch wirklich anders gesehen hab. Als ich mir vor kurzem wieder „Saber Rider“ oder „Sledge Hammer“ angeschaut hab, tut mir fast der Kopf weh, weil dieser Humor so grausam schlecht ist, aber trotzdem haben die Serien etwas, was mir heute noch spaß macht die zu gucken. ^^ Anspruchsvoll sind sie nicht, aber das muss es ja auch nicht immer sein…immerhin sind gibt’s am Ende immer sone tolle Moral von wegen „wahre Freundschaft…blabla“. Diese Serien aus den 80ern haben wirklich etwas, was mir persönlich einfach spaß macht, weil die zum Teil echt zum totlachen sind.

  10. Fassen wir mal einfach zusammen. Diese Serien sind qualitativ schlecht und damit meine ich alle. Von „Knight Rider“ bis zu dem „A-Team“. Damit wäre die Sitzung geschlossen und Hoecker, sie sind raus.

  11. A-Team war der Hammer und ich glaube, dass die Serie, natürlich im gewand der 2000er und hier und da ein wenig düsterer gemacht echt potential hätte!

  12. An so was will man sich nicht erinnern und an so was sollte man sich nicht erinnern. Schlimm genug, dass der Kerl aus Chips immer irgendwo nen Cameo-Auftritt hat und sich selbst damit verarscht.

  13. So, nachdem „Knight Rider“ in seiner neuen Version im Fernsehen sehr gut ankam und nun in Serie geht, gibt es auch tolle Nachrichten von der A-Team-Front! Der Film komm laut movie-infos.de am 30. 7. 2009 in unsere Lichtspielhäuser. Ich muss gleich mal los und Karten reservieren, nicht, dass die schon weg sind!!

  14. YEHAW!! Auch für MacGyver ist ein Film in Planung! Der Erfinder der Serie hat sämtliche Rechte an der Serie und will sie ins Kino bringen. Weitere Infos gibt’s leider noch nicht, aber es bleibt zu hoffen, dass RDA wieder den Mac miemt.

  15. JAA!! Das wird so geil ;) Aber ob der Richi das nochmal packt? Am Ende von Stargate war er ja auch schon mehr der Schreibtischmensch. Ich bin für Shia LaBeouf mit Vokuhila. 1. macht der jetzt eh alles und 2. nicht schlecht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.