„Bandidas“ – Diesmal nicht 4 FÄUSTE…

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,00 (3 Stimmen)
Loading...

bandidas2.jpg…für ein Halleluja! „Brüste hoooray“ – dachte ich mir, als ich vom Meisterwerk „Bandidas“ mit Salma Hayek und Penélope Cruz hörte und ich wurde nur halb enttäuscht. Der Film ist im grunde kein großer, aber für die beiden Mädels lohnt es sich allemal ihn zu schauen. Zum Inhalt… vorhanden *g.

Mexiko, 1880: Tyler Jackson, skrupelloser Repräsentant der New Yorker Bank and Trust, braucht Land für den Bau der amerikanischen Eisenbahn. Um es zu bekommen, ist im jedes Mittel recht – auch rohe Gewalt.

Das bekommen auch die Familien von Bankierstochter Sara und Maria, Tochter eines Bauern, zu spüren. So unterschiedlich die beiden Frauen sind – der Wunsch nach Rache beherscht sie beide. Und so beschließen sie, gemeinsam die Filialen der „Bank and Trust“ um ihre Geldreserven zu erleichtern und das Land der Bauern zurückzukaufen. Doch auch für Diebe gilt: Der Job will gelernt sein. Grundlagen und Feinheiten wollen die angehenden Revolverladies beim berüchtigten Bankräuber Bill Buck abgucken. Zunächst will nichts klappen, doch nach und nach werden Maria und Sara so gut, dass die New Yorker Polizei den jungen Inspektor Quentin auf die Ladies ansetzt…

Offizielle Seite zum Film

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.