„Deutschland – Ein Sommermärchen“ – WM-Stimmung pur!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,20 (5 Stimmen)
Loading...

deutschland.jpgSeit dem 5. Oktober läuft in den Kinos „Deutschland – Ein Sommermärchen“. Ob man sich diesen Film von Sönke Wortmann anschauen sollte oder nicht, ist leicht mithilfe eines kurzen Fragenkatalogs zu beantworten: Warst du diesen Sommer total genervt von den herumtrötenden Fans, dem abendlichen Dauerfußball, den wuseligen Fanmeilen, dem „Zeit, dass sich was dreht“-Song von Grönemeyer und überhaupt von der ganzen Fußball WM? Dann mache um das „Sommermärchen“ einen groooßen Bogen! War die WM für dich irgendwie ein Event? Hattest du eine Fahne am Auto und die ganze „Wir packen’s“-Stimmung hat dich mitgerissen? Wolltest Du schon immer mal sehen, wie Podolski und Lehmann (fast) nackt aussehen und wie Klinsmann in der Umkleide so richtig ausrasten kann? Dann sofort auf in „Deutschland – Ein Sommermärchen“! Der Film ist eine hervorragende Dokumentation über die Deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2006: Lustige und intime Bilder, tolle Spielaufnahmen, passende Musik und Einblicke in die Spieltaktik. Der Film hat die Stimmung der WM tatsächlich eingefangen. Man bekommt einen neuen Blick für das Team um Jürgen Klinsmann. Wer Fußball liebt, wird am 8. Februar 07 eine neue DVD im Regal stehen haben!

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.